Frage von lola79y, 344

Er will nicht verhüten, Wieso?

Mein Freund und ich führen schon seit 9 Monaten eine glückliche Beziehung. Er ist der liebevollste, lustigste und charmantester Typ den ich kenne. Als wir dann mal unser erstes Mal sex haben wollten, habe ich es abgebrochen und habe versucht unser erstes Mal auf nächste Woche zu verzögern, der Grund ist, dass er kein Kondom benutzen will und ich verstehe nicht wieso.

Was soll ich tun? :(

Antwort
von Pangaea, 127

Ihm ganz klar sagen, dass ohne Kondom nichts läuft. Entweder er nimmt ein Kondom oder er kriegt keinen Sex. Easy.

Es geht hier nicht nur um die Verhütung. Natürlich kann man auch ohne Kondom sicher verhüten.

Es geht darum, dass er offensichtlich völlig rücksichtslos seine eigenen Vorstellungen durchsetzen will und ihm deine Bedürfnisse egal sind. Das spricht nicht dafür, dass er dich liebt oder respektiert.

Kommentar von lola79y ,

ja stimmt.. ich werd mit ihm reden. Voelleicht sollte ich mir wirklich überlegen ob er der richtige mann fürs leben ist :/ :(

Antwort
von putzfee1, 101

Was du tun sollst? Dich auf keinen Fall darauf einlassen! Entweder er benutzt Kondome, dann habt ihr Sex, oder er weigert sich, dann weigerst du dich auch, Sex mit ihm zu haben. Mach ihm klar, dass es nicht allein Sache der Frau ist zu verhüten und dass sein Verhalten reiner Egoismus ist.

Von Liebe zeugt das Verhalten deines Freundes jedenfalls nicht!

Antwort
von Eronimos, 171

Wenn ich mir sicher sein kann, dass sie keine Geschlechtskrankheit hat, habe ich es auch lieber ohne Kondom... sobald sie aber nur mit einer Silbe erwähnt, dass sie lieber mit Kondom Sex will, würde ich es sofort tun.

Also wenn er da wirklich so gar nicht auf dich eingeht, würde ich mir doch nochmal Gedanken machen, ob er so der tolle Typ ist.

Antwort
von pingu72, 153

Wieso verstehe ich auch nicht! Kläre ihn über die möglichen Konsequenzen auf (Krankheiten, Schwangerschaft). Anscheinend macht er sich darüber keine Gedanken....

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Sorry wollte gar nicht daumen nach unten machen war außversehen

Kommentar von pingu72 ,

Gibt schlimmeres ;)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Partnerschaft, 87

Durchaus nicht wenige Männer haben ein totales Graus vor den Kondomen und so mancher Mann hat damit auch tatsächlich so seine liebe Mühe und Not. Das ist aber auch nicht das eigentliche Problem bei euch beiden, das eigentliche Problem bei euch beiden scheint darin zu liegen, das ihr wohl darüber auch nicht miteinander reden wollt oder könnt was aber doch in Anbetracht der Umstände dringend angeraten wäre.

Antwort
von BelinBullshit, 7

also jetzt mal ganz ehrlich, wenn du weißt er hat keine Krankheiten dann ist da gar nichts bei es ohne zu machen, da du deinen Eisprung berechnen kannst :)

Antwort
von Angi1612, 22

Sprich mit ihm das ist die beste Lösung und wenn nicht dann sag ihm du bist nich nicht bereit.

Kommentar von Angi1612 ,

*noch nicht

Antwort
von meliglbc2, 63

Klär ihn mal über Krankheiten und ungewollte Schwangerschaften auf, dann wird er bestimmt ein Kondom benutzen wollen!

Antwort
von paulfritzpeter, 50

Hallo, es gibt keinen Grund nach neunmonatiger Beziehung Kondome zu benutzen. Bis dahin sollte euch klar sein ob ihr zusammen bleiben wollt oder nicht. Kondome sind etwas für den Puff, für Thailand oder den One Night Stand aber nicht für die eigene Beziehung. Sorry

Antwort
von Orchidee96, 141

Ein Kondom ist das einzigste Verhütungsmittel für den Mann und es schütz alls einzigstes gegen Geschlechtskrankheiten also reicht auch nur die Pille alleine.... überprüft euch beim Arzt einfach auf Geschlechtskrankheiten.... wenn ihr keine habt könnt ihr ohne Kondom fi***n aber trotzdem die Pille nicht vergessen!!!

Antwort
von Nikita1839, 103

Ihm klar sagen, das du dich weder mit irgendwas anstecken willst noch schwanger werden möchtest.

Antwort
von MausPad123, 41

Er sollte sich nach dir richten( oder schluck die Pille)

Antwort
von JonnyDG, 106

Mach ihm klar das ohne Gummi nichts geht! Warum er ohne will, keine ahnung

( dummheit? )

Antwort
von AnniiBanani, 3

Ich nehme an,weil er dann angeblich "nichts fühlt" oder nicht "kann" .. . Die Pille nimmst du offensichtlich nicht, ist auch nicht schlimm.

Denk bitte an dich und versuche ihn zu überreden. Lass dich nicht auf ein Risiko wie "raisziehen" ein.

Gruß AnniiBanani, kannst mir auch gerne Privat (Auf meinem Profil) schreiben.

Antwort
von casala, 92

macho - alles soll an dir hängen, also vollpfropfen mit chemikalien.

eine latexallergie (falls vorgeschoben) solltest du dir von seinem hausarzt bestätigen lassen.

Kommentar von Pangaea ,

Wenn er eine Latexallergie hat, kann er Allergikerkondome aus Polyurethan verwenden. Diese Ausrede zieht also nicht.

Kommentar von casala ,

klaro, aber will er soweit denken? :(

Antwort
von pinacolada42, 55

Ohne Kondom kein Vergnügen. Wenn nicht, dann hat er halt Pech. Vermutlich hat er ein niederes Bildungsniveau 🙃

Antwort
von KaffePrinz, 127

er hat halt eine kondomphobie..

kann ich nachvollziehen..

wenn ihr schon fast ein jahr ein paar seid, dann ist das kondom wohl auch nicht das geeignetste verhütungsmittel..

übrigens...auch wenn er "abbricht" ist es eventuell ausreichend um dich zu schwängern. ein "lusttropfen" kann ausreichend sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community