Frage von RabbitDog, 122

Er will Namen wissen?

hey ich hab ein problem und zwar bin ich in einen freund ,,verliebt'' bin mir aber nicht ganz sicher. wir schreiben grad auf whatsapp und er hat mir erzählt dass er ein mädchen liebt sie ihn aber nicht... jedenfalls hat er mich gefragt ob ich auf jemanden stehe und ich hab ihm gesagt ich bin mir nicht sicher.. jetzt hat er nach ,,seinem'' namen gefragt. was soll ich antworten? bitte antwortet schnell danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von STIE999, 17

Und überhaupt ist heute 1 April und du könntest seinen Namen schreiben und ihn fragen ob er in dich ist und wenn nicht dann schreib: April April
Oder so ähnlich, nur das es nicht so peinlich ist...
Und ich denke das er vllt auch dich meint mit dem Mädchen in das er ist, weil warum würde er es dir sonst so einfach schreiben in wen er ist und schon so sagen, dass du unbedingt den Namen sagen sollst in den du bist!?

Antwort
von 2602Janine, 65

Ich würde ihm die Wahrheit sagen. Sag, dass er es ist. Immerhin könnte es ja auch sein, dass du mit diesem Mädchen gemeint bist, er aber sagt, dass sie ihn nicht liebt, weil er genau das von dir denkt. Vielleicht irre ich mich auch, aber: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Probiere es aus und viel Glück dabei :-)

Kommentar von RabbitDog ,

naja er meinte sie ist selbstbewusst was man von mir nicht grade sagen kann.. trotzdem danke :)

Kommentar von 2602Janine ,

Vielleicht sieht er dich aber auch als selbstbewusst. :)

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 13

Hallo, 

wenn er keinen superexotischen Namen hat, dann schreib den doch einfach hin. Frag ihn aber auch nach dem Namen des Mädchens, damit er damit raus rückt. Ich weiß zwar nicht warum, aber irgendwie steht mir ein Zaunpfahl im Weg, wenn ich mich nicht irre. 

LG 

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 15

Nun dieser Freund in den Du verliebt bist, der kann dich so lange nach dem Namen löchern wie er lust dazu hat und dennoch bist Du überhaupt nicht dazu verpflichtet deinem Freund in dieser Hinsicht auch nur die geringste Auskunft zu erteilen. Ergo mache es nicht so spannend und erkläre deinem Freund ganz klar, das er deine Entscheidung ihm keinen Namen zu nennen gefälligst zu akzeptieren hat und basta. Im gegenzug kannst Du deinem Freund ja ein Treffen in Aussicht stellen und dieses auch schon fest ausmachen.

Kommentar von RabbitDog ,

ja er meinte mich :) danke

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne.

Antwort
von aribaole, 14

Wenn du "verliebt" bist, dann bist du dir Sicher ihn zu lieben. Da du aber "nicht Sicher" bist, liebst du ihn auch nicht! Entweder oder, ein dazwischen gibt es nicht!

Antwort
von Tommkill1981, 46

Ich würde es mal gar nichts sagen.

Antwort
von STIE999, 12

Wäre ich in deiner Situation würde ich mich glaub ich nicht trauen ihm die Wahrheit zu schreiben (wenn du dich das traust dann tu es denn es ist bestimmt besser...) Ich hätte irgendetwas geschrieben wie: "geheim", oder so:) klingt vllt etwas blöd aber hätte ich so gemacht^^

Antwort
von Yikes2, 43

Versuch dich rauszureden, bzw ihm zu erklären dass es dir unangehm wäre ihm "seinen" Namen zu erzählen.

Antwort
von Alpenvorland, 48

Einfach die Wahrheit ;-)

Antwort
von KelsyOo, 50

naja wenn du willst das das mal irgendwann was wird wäre das ein guter moment :D

Kommentar von TheGreatBlee ,

Kann nur zustimmen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten