Frage von MMMXXX, 117

Er will mich küssen ich kann nicht was soll ich machen?

Ich wurde mal Vergewaltigt und das weiß er auch. Deswegen habe ich Angst mit jeglicher Berührung. Jetzt hat er mich eben geschrieben dass er mich so gerne küssen würde. Daraufhin habe ich ihn geschrieben ich finde es schön dass er das gerne würde und dass ich es eig auch gerne würde , ich aber nicht kann. Wenn ich ihn küssen würde dann würden Erinnerungen an der Vergewaltigung hoch kommen. Nun sagt er aber die ganze Zeit ich soll meine Angst überwinden. Ich habe das Gefühl das er langsam ungeduldig wird.

Das wäre gut nachvollziehbar mittlerweile wartet er schon fast 4monate. Wir haben uns noch nicht geküsst nur 1x umarmt haben es aber wieder sein gelassen weil Erinnerungen hoch kamen.

Er ist 16 und ich w18 . Aber ich denke er ist schon reif genug immerhin hat er schon 4monste gewartet und liebt mich wirklich über alles .

Was soll ich denn jetzt machen ich will ihn nicht verlieren

Antwort
von JuTr1, 30

Ich finde du solltest dich nicht damit unter Druck setzen.. du hattest etwas erlebt was deon verhalten begründigt und du solltest es nicht gleich übertreiben. Er liebt dich.. wenn seine Liebe so stark ist sollte er warten.. ihr müsst ja nicht sofort küssen, ihr habt euch erst 1x umarmt tu das erst mal vielleicht.. lerne ihn kennen redet, habt dates, erst wenn du ihm vertraust wird es funktionieren und es wäre sinnlos etwas zu tun was schlechte Erinnerungen hoch bringt.. geht es doch langsam an.. du wirst ihn nicht verlieren.. er braucht Nähe ,Nähe ist eine Bestätigung das du ihn auch magst.. nähe heißt nicht unbedingt nur küssen Nähe heißt.. wenn man einfach da ist.. man Spaß zsm hat.. zsm was unternimmt.. umarmt und auch mal kuschelt.. sag ihm das ,dass du es noch nicht kannst, aber ihm durch andere dinge Bestätigungen gibst...erst wenn du dich vollkommen wohl fühlst weißt du das du die Vergangenheit hinter dir gelassen hast.. was nicht leicht ist.. vielleicht macht es auch bisschen leichter wenn du ihn einfach mal anschaust und dir klar machst das du ihn magst.. dieses eine Gefühl von liebe ensteht und dann ... ist es der richtige Zeitpunkt 

Vertraue ihm.. er will nur das beste für dich ,wieso hat er sonst 4 monate gewartet :) 

Antwort
von Timodius, 26

Trau Dich, Dich auf die Wange küssen zu lassen. Geht dann nach und nach ein Schritt weiter. Er versteht es und wird sich freuen wenn ihr euch nach und nach weiter annähert und später mehr Zärtlichkeiten zulasst.

Antwort
von bingo00, 50

Umarmt euch einfach, geht es langsam an. Irgendwann wirst du dich dadurch bereit fühlen. Du musst ein Gefühl dafür bekommen das du die Kontrolle hast

Antwort
von DontHaveAName, 39

Ihr müsste die Sache gemeinsam langsam angehen.

Und falls das für dich eine zu starke psychische Belastung ist, gibt es für sowas professionelle Hilfe.

Kommentar von Hoegaard ,

Ein wenig praktikabler Rat. Noch langsamer kann man es ja kaum angehen lassen.

Kommentar von DontHaveAName ,

Ich meine damit das die beiden dies nun Schritt für Schritt tun müssen.

Sie ist psychisch vorbelastet. Ihr Freund ist ziemlich geduldig. Also sollte es wohl funktionieren.

Ich kann mich leider nicht in ihre Situation hineinversetzen, ich wurde nicht vergewaltigt, allerdings muss man das nun überwinden.

Und wie gesagt, wenn die beiden es nicht schaffen, gibt es dafür professionelle Hilfe.

Antwort
von DiplomAnwalt, 23

und liebt mich wirklich über alles.

Das kann man nie wissen. So schlimm deine Vergangenheit auch ist ( und ich verstehe dich da wirklich ), nach spätestens 6 Monaten müsst ihr euch küssen.

Eine Beziehung ohne Zärtlichkeiten ist nicht möglich. Nach diesen 6 Monaten solltest du dich auch an neutralen Stellen wie Arme, Bauch, Gesicht usw. streicheln lassen. Später eventuell dein Busen.

Bei dem Bereich "unten" ist das natürlich schwieriger.    :`(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community