Frage von shirinmuss, 40

Er will keinen Kontakt?

Hallo, ich habe vor 4-5 Monaten einen Jungen kennen gelernt. Er ist super nett und ich glaube nicht nur ich wollte mehr als Freundschaft sonder er auch. Wir haben uns auch getroffen und so... Nun möchte er keinen Kontakt mehr aus religiösen Gründen. Er hat gesagt , dass es nicht an mir liegt sonder an ihm. Er betet und so.. Aber ich finde das ganz schön komisch dass er plötzlich Kontakt abbricht. Davor hatte er doch nichts dagegen. Er meinte erst er wird versuchen keinen Kontakt mehr zu Mädchen zu haben und wenn er dass nicht mehr einhalten kann meldet er sich bei mir. Was denkt ihr dazu? Ist das nur eine Ausrede?

Antwort
von Panazee, 40

Keine Ahnung. Ich halte es aber eigentlich nicht für eine Ausrede. Es gibt da ein Spannungsverhältnis zwischen dem was sein Gott will und dem was er will. Jede/r "normale" Jugendliche ab einem gewissen Alter will eine Freundin bzw. einen Freund. Er würde schon gerne wollen, aber sein Gott bzw. die heiligen Bücher bzw. seine streng gläubigen Eltern verbieten das.

Gehört ihr der gleichen Religion an? Dann weißt du es sicherer, wenn du ihn fragst, ob er mit dir zusammen sein wollen würde, wenn ihr theoretisch (!) heiraten würdet.

Bist du Atheistin oder gehörst einem anderen Glauben an, dann wird es oft extrem kompliziert.

Kommentar von shirinmuss ,

Nein wir zwei haben die gleiche Religion (islam) Aber er hat mal gesagt ihn ist es egal was für eine Religion seine zukünfige Freundin hat.

Antwort
von dani1o1, 32

Vielleicht hat er von seinen Eltern Druck bekommen den Kontakt abzubrechen. Weshalb genau kann man nicht sagen...

Antwort
von Virginia47, 23

Er will dich warm halten. 

Kommentar von shirinmuss ,

Wie meinst du das?

Kommentar von Virginia47 ,

Er sucht weiter. Und wenn er nicht Besseres findet, kommt er zu dir zurück. 

Antwort
von Arogancki, 20

Für viele ist Gott eben das Wichtigste, was man im Leben haben kann. Gib ihm Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community