Frage von Chrisiii2012, 60

Er will keine Beziehung,mich aber weiterhin treffen ?

Ich habe vor 6 Wochen einen Mann kennengelernt, Haben uns wöchentlich getroffen, alles war super, haben uns gut verstanden und zum Kuss ist es auch schon gekommen. Dann kam die Frage der Beziehung auf , er hat klar gemacht das er keine Beziehung will, ich allerdings schon. Wir hatten noch keinen sex, er fragte allerdings immer danach. Da ich schon ein paar Gefühle entwickelt hatte, musste ich die Sache beenden bevor ich noch mehr verletzt werde. Da wir ja unterschiedliche Dinge wollen. Jetzt ist er total angepisst und sagt er wäre enttäuscht weil er gedacht hätte ich reagiere anders. Mal ganz ehrlich,ist es gekränkter stolz weil ich ihn dann doch nicht rangelassen habe, oder hätte ich anders reagieren sollen? Zu mir ich bin 26 und er erst 21. Meint ihr er ist einfach zu jung und unreif?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 19

Hallo :)

"Jung und unreif" kann man nicht direkt dazu sagen, aber er hat vllt. recht "eigene" Ansichten die du eben nicht teilst.. vllt. wollte er dich nur als eine Art Abenteuer für's Bett oder so ----------> allein aus dem Grund schon würde ich mich nicht auf ihn einlassen an deiner Stelle!

Vermutlich spekulierte er auf Sex ohne Beziehung wenn er stets danach fragte, und weil du eben keinen Bock drauf hast ist er entsprechend beleidigt.. das kann gekränkte Eitelkeit sein bzw. WIRD sogar gekränkte Eitelkeit sein.. würde auch keine Treffen mehr anberaumen! Aber das solltest du selber entscheiden!

Alles Gute für dich :)

Antwort
von konstanze85, 19

Ja, es ist gekränkter Stolz, weil er gehofft hat, dass seine Ehrlichkeit Früchte trägt und Du Dich von ihm ins Bett kriegen läßt.

Antwort
von Orchidee57, 29

Hallo, es muß nicht immer gleich zu einer Beziehung kommen. Es kann auch aus Freundschaft Liebe werden.

Wenn du wirklich Interresse hast, dann versuche es noch mal mit ihm, wenn es nach 1/2 - 1 Jahr nichts ändert, dann hast du es zumindest versucht. Ich weiß 1 Jahr kann lange sein, aber es vergeht schneller als gedacht.

Wenn du das nicht möchtest, dann kannst du es lassen und neu orientieren.

Antwort
von Ostsee1982, 16

Ich finde die Sachlage ist klar: Er will keine Beziehung, du schon. Ich würde keine weitere Zeit mit einer Bekanntschaft verschwenden die nicht zielführend ist. Er ist nur enttäuscht weil er keinen Sex bekommt. Auf so ein unreifes Bübchen kann man doch locker verzichten.

Antwort
von lvhbs, 21

Jung und unreif ist man nie. Ich würde sagen er möchte mit dir sowas wie Freundschaftplus, dies würde ich aber nicht eingehen solange einer von euch beiden Gefühle hat für den anderen, in diesem Fall du. Frag ihn direkt was er erwartet hätte von dir und dann siehst du wie er tickt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten