Frage von mvjb07, 27

"Er will es langsam angehen lassen " warum?

Vor einigen Wochen habe ich jemand kennengelernt, wir sind beide ineinander verliebt und haben uns schon sehr oft getroffen.. Er plant auch schon Weihnachten mit mir etc.. Eigentlich kann man sagen das wir wie ein Pärchen sind.. Nur halt nicht offiziell..Sein bester Freund und seine Mutter wissen von mir..Nur kennengelernt hab ich niemand persönlich .

Trotzdem sagt er das wir zeit hätten und wir es langsam angehen lassen... Ich sage immer nur okay oder ja dazu..Möchte ja nicht das er sich unterDruck fühlt..

Trotzdem frage ich mich ..Warum noch langsam angehen lassen ? Wenn wir eh schon uns so verhalten wie ein paar..

Antwort
von Phantom15, 15

Gerade in der Verliebtheitsphase macht man evtl. Fehler und will alles auf einmal. Das habe ich vor knapp einem Jahr erlebt. Er sagte auch das wir genug Zeit haben. Ich wollte ihn am liebsten sofort und jetzt ganz, weil ich mich rettungslos verknallt hatte.

Man muss sich immer erstmal kennenlernen, um zu wissen ob man auch sonst zusammen passt. Selbst wenn man noch so verliebt ist kann man nicht immer nur kuscheln und sich nah sein. Man sollte auch mehr miteinander teilen, um in eine Beziehung zu kommen.  

Antwort
von Brombeerchen007, 19

Meist haben sie dann Angst vor etwas - hab den Satz auch schon paar mal gehört & manchmal machen die dann einfach einen Rückzieher, weil dann plötzlich kein Interesse mehr besteht. 

Mach dir nicht all zu viele Hoffnungen. 

Antwort
von Inked95, 23

Es kann natürlich gut sein, dass er sich noch nicht allzu sicher ist und erst einmal auf Nummer sicher gehen will, dass ist aber nur eine Vermutung! Kann auch sein das er es einfach nicht überstürzen will.

Kommentar von mvjb07 ,

Eigentlich weiß ich nicht was man jetzt noch überstürzen könnte . .Da wir ja schon wie ein paar sind

Antwort
von Mignon6, 22

Die Frage kann dir nur dein Freund beantworten. Ich finde es gut und richtig, dass er nichts überstürzt. Das ist auch in deinem Sinne. Ihr kennt euch noch nicht sehr lange. Dann ist es sinnvoll, sich zunächst besser kennenzulernen und das dauert halt. Es gibt überhaupt keinen Grund für Hast und Eile.

Kommentar von mvjb07 ,

Und wie lange dauert das?  

Kommentar von Mignon6 ,

Keine Ahnung. Das mußt du ihn fragen. Menschen sind unterschiedlich und brauchen deshalb unterschiedlich viel Zeit, um jemanden kennenzulernen.

Warum hast du keine Geduld???? Menschen, die es ernst meinen, brauchen meistens mehr Zeit als Menschen, die nur ein kurzfristiges Abenteuer suchen.

Was suchst du??

Kommentar von mvjb07 ,

Natürlich was längeres..Nur fühle mich irgendwie hingehalten

Kommentar von Mignon6 ,

Mit Hinhaltung hat das meiner Meinung nach wenig zu tun. Dennoch kann es natürlich passieren, dass dein Freund irgendwann zu der Ansicht gelangt, dass ihr nicht zusammenpaßt. Das "Risiko" gehen beide Partner in jeder Beziehung ein. Keine Beziehung ist vor einer Trennung gefeit. Es könnte auch dir passieren, dass DU dich nach einiger Zeit von deinem Freund trennen möchtest. Garantien gibt es nicht.

Antwort
von LustgurkeV2, 19

Hat vielleicht schonmal ne schlechte Erfahrung mit überstürter Beziehung gemacht.

Vielleicht gefällt ihm eine langsame Näherung (Romantiker und so)

Micropenis?

Kommentar von mvjb07 ,

Nein kein micropenis😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten