Frage von manlaaaaaaaa, 56

Er weiß nicht was er will..Wie soll ich mich am besten verhalten 😟?

vorgestern habe ich mich mit meinem Schwarm getroffen. Irgendwann sagt er mir das er mehr Für mich fühlt als nur Freundschaft. Das habe ich ihm erwiedert. Gestern schrieb er mir aber das er Zeit braucht zum Nachdenken und ob das alles so passen würde und ob es das is was er will. Wie soll ich reagieren soll ich ihn weiterhin ständig schreiben? Und wie soll ich in der Schule mich verhalten?

Antwort
von Taaly, 15

Dein Schwarm scheint ein ganz vernünftiger Mensch zu sein. Eine Beziehung sollte man - eigentlich selbstverständlich - nur eingehen, wenn man sich der Gefühle auch sicher ist. Wenn er als Zeit zum Nachdenken braucht, nutze die Zeit ebenso...

Potenzielle Partner können einen sehr verschrecken - schaue Dich auf diesen Seiten um und Du wirst viele, viele verunsicherte Menschen sehen...

Ihr habt eure Gefühle ausgetauscht - super! Ein guter Schritt. Sonst ist nichts passiert. Behandle ihn weiterhin ganz normal, so wie vorher auch - er hat doch nichts schlimmes getan...              ;-)

Das Thema wird früher oder später wieder auf den Tisch kommen - ich würde an Deiner Stelle jetzt eine Woche lang "einfach" die Füße still halten. Ist er dann nicht auf Dich zugekommen, ist es völlig in Ordnung, wenn Du ihn nochmals darauf ansprichst. Ggf. wird er Dich dann um weitere Zeit bitten...

Antwort
von MelissaChan3, 11

Ich würde mich an deiner Stelle zurück ziehen. Er sagte dir dass er Bedenkzeit braucht, das ist ein klares Zeichen, dass er für sich nachdenken muss. Wenn du ihn jetzt ständig anschreibst hat er nicht die Möglichkeit dich zu vermissen und wird vielleicht sogar eher vor dir weglaufen. Halte losen, freundlichen aber distanzieren Kontakt, gib ihm nicht das Gefühl du seist eingeschnappt, sondern zeig ihm einfach dass du kein Problem damit hast dein Leben ganz normal aktiv weiter zu leben und er sich Zeit lassen kann zu entscheiden, ob er ein Teil davon sein möchte oder nicht. Wenn er sich lange nicht von selbst meldet, kannst du das einmal unverfänglich und ohne Anschuldigungen tun aber wenn er dann nicht selbst auch wieder anfängt dir von selbst zu schreiben, lass ihn lieber in Ruhe bis er wieder von selbst kommt. Das nimmt den Druck von ihm, den einige Mädchen nur zu gerne auf jemand den sie mögen ausüben und lässt dich auch begehrenswerter wirken. Natürlich musst du das auch authentisch leben und nicht im Stillen leiden wie ein Schlosshund bis er sich endlich entschieden hat. Sowas dauert bei einigen Typen ;) also mach einfach weiter wie immer, sei nett zu ihm ohne ihn auf das Thema anzusprechen bis er es selbst tut und es wird sich zeigen, wie er sich entscheidet. Viel Glück und alles Gute :)

Kommentar von manlaaaaaaaa ,

Vielen Dank! Sehr hilfreiche Antwort

Kommentar von MelissaChan3 ,

Gern geschehen!

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 4

Lasse ihm die Zeit und halte dich zurück. Er wird sich melden wenn er sich sicher ist.

Antwort
von Mausi376, 17

Ganz normal verhalten, auf keinen Fall aufdringlich werden und ihm unbedingt die Zeit, die er braucht, lassen.

Antwort
von PashaBiceps, 19

Ihn nicht bedrängen aber auch kein Desinteresse zeigen.....

Kommentar von manlaaaaaaaa ,

soll ich ihn also anschreiben oder soll ich warten bis er sich meldet? 

Kommentar von PashaBiceps ,

schreiben kannst du ihm solltest aber nicht sofort anfangen ob er sich entschieden hat oder weiß was er will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten