Frage von zweipaarschuhe, 73

Er vertraut mir nicht und sieht meine Liebe nicht mehr zu ihm?

Hallo,

ich habe meinen Freund vor einigen Monaten betrogen. Er hat es mir verziehen. Natürlich war es anfangs sehr schwer, mit allem klar zu kommen. Es war komisch, weil man wusste, das es jetzt anders laufen würde, aber man wusste nicht wie lange. Ich habe viel scheie gebaut in unserer Beziehung. Und es wundert mich, das er immer noch bei mir ist und die kraft hat, mich auszuhalten. Die Sache ist, das er mir nicht vertraut, in keiner Situation, und er glaubt mir nicht, wenn ich sage, das ich ihn liebe. Das zerreißt mich. Ich will das mein Freund weiß, wie wichtig er mir ist, das ich ohne ihn nicht leben kann und das er mein Zuhause ist. Aber dafür habe ich ihn schon zu oft verletzt.

Kennt ihr die Situation auch? Wie lange dauert es, das er mir wieder vertraut und mir glauben schenkt. Vergeht das nie? Ich will das es ihm gut geht. Auch wenn ich ihn verlassen müsse.

Antwort
von Blizzard18, 39

Wenn du wirklich so viel Mist gebaut hast ist es normal, dass er dir nicht mehr so schnell vertraut. Vertrauen muss man sich verdienen und du hast es missbraucht. 

Andere beenden eine Beziehung nach so einem Vertrauensbruch, wieso er es nicht tut sich aber trotzdem so verhält, erklärt sich mir nicht. 

Du musst dir sein Vertrauen wiederverdienen und das ist in den meisten Fällen nahezu unmöglich. Du musst dich halt beweisen, durch irgendetwas wodurch er sieht, dass du dich geändert hast. 

Ansonsten bleibt euch nichts anderes übrig als eure Beziehung zu beenden. Ich würde es ebenfalls nicht tolerieren, es wäre sein gutes Recht nach dem Mistden du gemacht hast, es einfach zu beenden. Er gibt dir aber anscheinend eine 2. Chance, also versau es nicht.

Kommentar von CocoKiki2 ,

wieso soll sie es denn nicht versauen? damit er eine frau bekommt die nicht die gleichen werte teilt wie er? ich finde er verdient was besseres.

Kommentar von Blizzard18 ,

Fakt ist: er ist noch mit ihr zusammen. Also ist ihm noch nicht der Gedanke gekommen er könne etwas besseres verdienen.(wieso auch?) Das setzt voraus das die Beziehung ihm trotz ihrer Fehler noch viel bedeutet und er sie weiterführen will. 

Wenn jeder so denkt "finde was besseres", würde jeder Lackaffe direkt bei jedem Problem und Fehler mit dem Partner das weite suchen, diese Art von ihm zeigt Stärke seine Freundin trotz ihrer Vergehen nicht wegzuschieben.  Finde die Haltung ziemlich erwachsen.

Ihm liegt viel am Bestand der Beziehung.

Kommentar von CocoKiki2 ,

es ist ja auch schwer das gewohnte zu verlassen. besonders in einer phase der schwäche oder kränkung. fakt ist, die frau hat schon viiiiiel mist gebaut, mal ehrlich, wer will sowas? bestimmt niemand der prinzipien und werte besitzt. mit erwachsener haltung hat das wenig zu tun, besonders, da er die sache ja garnicht verarbeiten kann und für terror sorgt, das nervt beide. fehler und probleme mit fremdgehen zu vergleichen ist naiv, das ist ein ganz anderes kaliber. würde er sie verlassen, würde er natürlicherweise irgndendwann drüber hinwegkommen und eine frau finden die nicht ständig mist baut und da er das auch nicht tut, würde diese frau auch besser zu ihm passen. ist doch logisch.

Antwort
von bmwlady89, 42

Ich hatte das auch schon, leider ost es nicht mehr wie vorher geworden, konnte ihm nicht mehr vertrauen.. haben das spiel ca. Ein halbes Jahr gemacht und uns dann getrennt.. :-/ diese ständige ungewissheit hatt mich innerlich aufgefressen, trotz stundenlangem redn.. :-/

Antwort
von vanillakusss, 32

Na dann, gib Gas aber ordentlich. Du hast sehr viel gut zu machen, zeige ihm, wie wichtig er dir ist und dass dir bewusst ist, welchen Mist du gebaut hast.

Du musst deswegen nicht klein und unterwürfig sein aber liebevoll, interessiert und sehr ehrlich. Wenn er das sieht und du endlich aufhörst weiter Mist zu bauen, habt ihr eine Chance. Tu was dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten