Frage von Athalis, 102

Er vertraut mir nicht mehr was soll ich jetzt tun?

Letzten Donnerstag habe ich meinen Abschluss gefeiert. Wir sind eine reine Mädchenschule also waren nur Mädchen da. Leider habe ich es mit dem Alkohol ziemlich übertrieben und war so betrunken, dass ich nichmal mitgekriegt habe, dass eine Freundin meinen Freund angerufen hat. Er hat mich heim gebracht. Ich konnte mich am tag darauf kaum an etwas erinnern und hab mich nich mal bedankt, dass er mich heim gebracht hatte. Am Abend kam er zu mir, hat gesagt wie sauer und enttäuscht er ist, was ich auch wirklich nachvollziehen kann. Er sagte, vor unserer Beziehung hab ich ihm versprochen, dass sowas nie passieren würde. Was ich damals auch ernst gemeint habe, denn ich hätte selbst niemals gedacht das ich es so maßlos übertreiben würde. Er sagte dass er eine pause braucht, um nachzudenken ob unsere Beziehung noch einen Sinn hat, weil er mir nicht mehr vertrauen kann. Ich weiß nicht was ich tun soll! Ich liebe ihn und will ihn nicht verlieren! Zwar reagiert er bisschen über, aber er ist so stur, dass ich leider nicht viel machen kann. Was denkt ihr sollte ich jetzt tun? (Die Beziehung beenden steht nicht zur Option!) Ps: er ist 24 und ich 18 Jahre alt.

Antwort
von zahlenguide, 53

seid ihr Muslime oder warum nimmt er das so ernst - es war ja schließlich eine Abschlussfeier. da kann das mal passieren. wenn ihr keine Muslime seid oder irgend einer anderen strengen Religion angehört, die das Trinken von Alkohol komplett verbietet, dann würde ich darauf tippen, dass dein Freund schon länger unzufrieden mit Eurer Beziehung ist.

Es ist eher selten, dass ein Ereignis gleich so eine heftige Reaktion auslöst. Kann es sein, dass ihr öfter mal was vereinbart und du dann doch dein Ding machst?

Antwort
von Trixie333, 16

Ich würde ihm sagen, dass du Vllt zu viel gesoffen hast, deine Grenzen aber ja jetut wohl kennst und er bitte nicht so übertreiben soll, du bist ja nicht fremdgegangen. Und ich würde ihm klipp und klar sagen, dass du dich fragst, wie wenig er wohl empfinden mag, wenm er wegen sowas gedenkt Schluss zu machen 

Antwort
von knool, 38

Ich denke er übertreibt etwas. Natürlich kann ich seine Enttäuschung nachvollziehen, jedoch können solche Dinge mal vorkommen. Er war ja auch mal in deinem Alter.

Ich würde jedenfalls versuchen nochmal mit ihm darüber zu reden. Wenn in eurer Beziehung bis jetzt alles gut gelaufen ist, kann ich nicht verstehen wieso er wegen einem solch kleinen Zwischenfall gleich Schluss machen will.

Antwort
von Coffeman444, 30

Dein Freund soll mal runterkommen, also ich meine ich selbst bin auch eher etwas distanziert gegenüber .. solchen wilden Partys, aber du bist auch nur ein Mensch^^ Und ein wenig Feiern tut ja keinem weh, mach selbst Erfahrungen.

Am besten du zeigst deine starke seite. Werde jetzt nicht verletzlich indem du ihm zu den Füßen kriechst, verteidige dich und sag: Ich bin auch nur ein Mensch und sowas kann mal passieren.. Er soll deshalb nicht so ein Büro aufmachen, du hast ihn jetzt ja nicht betrogen oderso..

LG

Antwort
von MissLeMiChel, 46

Also mir scheint die Reaktion extrem übertrieben

Kommentar von Athalis ,

Ja find ich auch, aber ich weiß nicht was ich jetzt machen soll

Kommentar von MissLeMiChel ,

abwarten... würde mein Freund so reagieren da wäre ich aber ziemlich sauer

Antwort
von maputo, 41

Es ist wieder ein Zeichen gegen diesen verfluchten Alkohol. Man sieht wieder einmal was er immer wieder zerstört!

Kommentar von Athalis ,

Ich weiß, ich wollte auch eigentlich nicht so viel trinken. Keine Ahnung was da in mich gefahren ist. Ich schäme mich auch sehr aber weiß nicht was ich jetzt tun soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten