Frage von Pusteblume1233, 148

Er verletzt mich nur noch?

Hey! Mein Freund verletzt mich nur noch (laut ihm unbewusst). Er sagt immer er braucht viel Freizeit, wohnt aber mit mir und meinem Kind zusammen. Er plant bzw sagt er geht das und das we nach Hamburg, spricht das vorher aber nicht wirklich ab, ich finde sowas geht nicht. Dann redet er wirklich nie über Probleme er sagt er hasst Probleme. Und gerade ich würde dann am liebsten noch weiter auf ihn einreden einfach um endlich antworten zu bekommen, ihr kennt das sicher. Er hatte Flirtapp auf dem Handy, Kontakt zu anderen Frauen und und. Er zieht Freunde immer vor uns vor. Ich weiß nicht was ich noch machen soll.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 50

Immernoch...? Das wird sich auch nicht mehr ändern. Übrigens hast du Verantwortung für dein Kind, und (egal wie alt es ist) bekommt es Streit und Unglück der Mutter mit... Wenn du es nicht schaffst für dich den Schlussstrich zu ziehen tu es für dein Kind. 

Antwort
von Centario, 65

Wenn er mit seinem Verhalten die Beziehung mehr schwächt als stärkt solltest du auch mal anfangen nachzudenken wie es weiter gehen könnte mit euch zwei oder ob überhaupt noch. Du kannst ihm nichts abfordern wo zu er nicht bereit ist es zu geben.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Ich mach mir wirklich schon lange Gedanken. Aber ich hoff einfach immer dass es besser wird :(

Kommentar von Centario ,

Es gibt für alles ein Limit. (oder fast alles)

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Nur wann ist das erreicht?

Kommentar von Centario ,

Das hast du in der Hand, sonst niemand, er könnte dafür den Rahmen schaffen wie du entscheidest.

Antwort
von Gluflex, 27

Lass den in Ruhe und nerv den nicht, spiel cool. Wenn du jetzt versaust dann verlässt er dich :)

Antwort
von LoLanet23, 52

Ohje, ihr solltet euch wirklich nochmal in ruhe zusammen setzen, wenn dies noch nicht Geschehen ist.

Anscheiend hat er auch den Wunsch nach Freiraum, ich weiss ja nicht wie es bei euch so ist, seht ihr euch 24 h am Tag oder kann jeder auch mal sein Zeug machen? Wenn nicht solltet ihr das vielleicht irgendwie einrichten, dass jeder von euch mal was mit Freunden unternehmen kann und ihr vielleicht euer Kind (weiss ja nicht wie alt es ist) bei jemanden zum Aufpassen abgeben könnt, dass ihr dann mal nen Abend zu zweit habt oder eben diese Zeit für Freunde nutzen könnt.

Ihr braucht wieder Vertrauen und müsst zueinander finden. Wenn ihr bzw er nicht bereit für Kompromisse ist und diese Aussprache, sollte man überlegen, ob diese Beziehung noch funktioniert.

Viel Erfolg

LG (:

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Er redet nicht. Er hasst reden und geht dem gekonnt aus dem weg, leider. Ich komm nicht an ihn ran. Er macht sehr oft was mit Freunden, jedes Wochenende. Und unter der Woche ist er oft noch im Sport. Aber er braucht wohl noch mehr :(

Kommentar von LoLanet23 ,

Ok....dann hat er meines erachtens eigentlich viel Freizeit...

Seit wann ist das denn so? Gabs da ein bestimmten Punkt, andem er  nicht mehr geredet hat und alles so stressig wurde oder wars eigl. schon immer so?

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Geredet hat er leider noch nie. Die Leidenschaft die bei uns fehlt hat kurz vor dem zusammen ziehen angefangen leider. Seit 8 Monaten hoff ich dass alles besser wird. Er sagt immer er braucht mehr zeit für sich und wenn wir abend gemeinsam im Bett liegen und tv schauen und er dann noch spontan weg will, das stört mich auch einfach :(

Kommentar von LoLanet23 ,

Dann ist er von der Persönlichkeit einfach ein Mensch, der Konflikten eher ausm Weg geht und nicht gerne redet.

Ich denke, dass kommt, weil sehr viel beim Zusammenziehen zur Gewohnheit wird. Man fängt an, sich nicht mehr richtig zu schätzen und bei vielen kommt es dazu, dass man nur noch an sich denkt. Klar werden Stress und Vorwürfe dann größer und grade Menschen, die nicht gerne reden, neigen dann dazu, sich lieber zu verziehen und unternehmen was mit Freunden z.b.

Vielleicht tut euch wirklich ein gemeinser Urlaub mal gut....oder du stellst es ganz krass an und sagst zu ihm, dass du erstmal zu deiner Mutter oder zu Freunden ziehen wirst (wenn denn die Möglichkeit besteht) So habt ihr beide Zeit zum nachdenken und vielleicht merkt er dann auch, was er von dir hat.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Ein gemeinsamen Urlaub hatten wir, allerdings mit Kind. Ich hatte gehofft dass alles besser wird aber es fängt nun von vorne an. Mittlerweile denke ich auch dass ich zu empfindlich bin und überreagier aber das ist wohl der Fehler von Frauen die schuld bei sich zu suchen. Er könnte ein paar Tage ausziehen, bei mir gestaltet sich das eher als schwierig, nur hilft das?

Kommentar von LoLanet23 ,

Ohne Kind wäre das mal wirklich gut, einfach weil ihr wirklich die Zeit für euch habt. Ihr müsst ja auch ned unbedingt weg fahren, könnts auch mal schön essen gehen oder vielleicht habt ihr ein gemeinsames Interesse, welches ihr nachgehen könnt?

Das kann ich dir halt nicht sagen, ob das helfen wird. Das ist das Problem. Diese Maßnahme würde ich persönlich auch nur in Angriff nehmen, wenn wirklich gar nichts mehr hilft und du einfach nicht mehr weiter weisst, eine Trennung sogar schon extrem im Gedanke ist

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Wir haben im Urlaub öfter mal Zeit zu zweit verbracht oder gehen auch hier mal essen oder ins Kino. Aber dieses nicht absprechen und spontan dahin usw, das geht doch nicht?

Die Trennung ist schon sehr in meinem Kopf weil ich durch reden einfach nicht weiter komme :(

Kommentar von LoLanet23 ,

Das stimmt, sowas geht wirklich nicht. In einer Beziehung, sollte man Sachen schon absprechen.

hm...also wie gesagt, mit dem kurzfristig wegziehen ist nicht gesagt, dass es was hilft, aber vielleicht bringt es dir weiter. Dass du den Kopf frei bekommst und wenn es ganz gut läuft, denkt auch er nach und dadurch merken auch viele, wie sehr sie einen vermissen und brauchen.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Er ist ja eh bald ein Wochenende weg, vielleicht sollte ich das dann einfach nutzen. Wobei ich einen menschen ja nich ändern kann! :(

Kommentar von LoLanet23 ,

Das ist wirklich eine gute Idee. Versuche da bisschen den Kopf frei zu bekommen und unternimm was mit Freundinnen, vielleicht wissen die ja noch einen Rat.

Und das stimmt wohl...der Mensch muss selbst erkennen, dass er was falsch gemacht hat und muss von sich aus, was ändern wollen.

Ich hoffe, dass sich das alles sehr bald legt und du wieder glücklich sein kannst! Immerhin hast du ja noch ein Kind

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Sprich selbst reden würde nichts mehr bringen weil er einfach sich momentan nicht ändern will. Wie wollten eigentlich nach London allerdings meinte er erst wenn wir aufhören zu streiten. Gut von mir sollte dann erstmal kein Vorschlag was das wegfahren betrifft kommen? Ist sollte ihn wenn auf mich zukommen lassen oder?

Kommentar von LoLanet23 ,

Ich denke, dass wäre wirklich ne bessere Lösung, wenn er auf dich zu kommt.

Vielleicht brauch er selbst auch einfach Zeit, grad wenn man sich permanent Streitet, möchte man noch mehr Abstand und ihr sollt ja eher wieder zueinander finden. Deswegen nutzt beide eure Zeit, versucht den Freiraum erstmal zu genießen, nutzt es, damit ihr beide nachdenken könnt. Und wenn er dann von sich aus kommt, ist das ein sehr gutes Zeichen

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Er ist ja vorhin rausgegangen mit dem Kind nach dem Streit. Als er heimkam hat er mich in Arm genommen, gesagt hat er nichts mehr dazu. Und nun ist er wieder unterwegs, er wollte ins solarium wo er sonst noch hin geht weiß ich auch nicht :// 

Aber mich nun wieder beschweren wird auch nichts bringen. Aber kennst du das, wenn man am liebsten ständig auf jemand einreden würde? Ständig alles klären will und antworte möchte?

Kommentar von LoLanet23 ,

An der Umarmung sieht man aber, dass er doch auch so die Nähe vermisst. Ich denke, ihm wird auch so einiges Leid tun, vielleicht hat er auch einfach Angst vor einem Gespräch...angst vor einer Trennung.

Nein Beschweren bringt da nichts...da wird er erst recht nicht reden. Oooooh ja....das kenne ich sehr sehr gut....ich bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen und er ist auch eher einer, der sich sehr gerne verzieht. Und ich will auch alles sofort klären, stelle tausende Fragen, mag sofort Antworten und genau das ist aber, was dann moch mehr stress hervorruft. Ich lasse ihn dann bisschen Zeit, damit er sich auch abreagieren kann, damit er erstmal für sich sein kann und dann klären wir das in ruhe und dann wird alles beantwortet und wir vertragen uns dann auch.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Denke da muss ich noch an mir arbeiten dass ich ihm nicht hinterherlaufe und bombadiere wenn wir Streit haben. Nur in dem Moment bin ich so auf 180 dass ich 10000 Fragen stelle, sogar welche die gar nicht zum Thema gehören. Aber auch das klärt unsere verschiedenen Ansichten nicht leider :(

Kommentar von Pusteblume1233 ,

So wie jetzt. Er ist unterwegs und ich weiß nicht wo er ist. Am liebsten würde ich ihm schreiben ob er nicht verstanden hat was ich ihm die ganze Zeit versuch zu erklären :/

Kommentar von LoLanet23 ,

sowas ist echt ein besch****** Gefühl, wenn man nicht weiss, wo der Partner ist....aber versuche gelassen zu bleiben, versuche dich abzulenken. Ich ziehe mir dann immer einen Film rein, der gruselig oder lustig ist, oder ich höre musik, damit ich einschlafe oder mach irgendwas anderes um schnell einzuschlafen. Oder aber ich rufe selbst eine Freundnín an, mit der ich bisschen Wein trinke und quatsche.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Warum aber kann man nicht Bescheid geben was man macht oder oder. Er meinte er fühle sich kontrolliert :/

Kommentar von LoLanet23 ,

Ich denke er macht das nicht, weil er vielleicht wieder stress aus dem weg gehen will. Vielleivht hat er mehr oder weniger Angst dir zu sage, dass er z.b. zu freunden geht, weil es dann evtl stress geben könnte.

Antwort
von BlaccJesuz2Pac, 28

Das war bei meinen Eltern auch so...

..jetzt sind sie getrennt

Würde ich an deiner Stelle auch machen,vor allem wenn du noch ein Kind hast.

Antwort
von goingtolegends, 44

Huhu, werde dir zuerst bewusst. Was du an deinem Freund liebst und was nicht.

Was stört dich an deinem Freund, und was nicht.

Was wertschätzt du an deinem Freund und was nicht.

Das machst du ersteinmal für dich selber. Dadurch lernst du zu entdecken, was eigentlich in Verhältnis zu ihm, in dir ist.

Ich kann soweit vermuten, wie du es schreibst, das aktuell nicht viel Nähe zwischen euch beiden statt findet, aus welchen Gründen auch immer.

Das kann sich verbessern, sowie es aber aktuell ist, wird es früher oder später zu einer Explosion kommen, mehr als denn je und es wird Funkstille sein.  Die Gründe dafür,möchte ich für mich behalten.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Ich weiß nicht mehr was ich an ihm liebe, so hart das klingt. Ich genieße die zeit die ich mit ihm habe und bin froh darüber. Aber es stört mich mehr als ich Glücklich bin. Wie soll ich die Situation ändern? 

Kommentar von goingtolegends ,

Welche Gefühle empfindest du, in diesem Moment, wenn du an ihn denkst?

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Momentan eigentlich nur Traurigkeit und Verletzheit weil er alles einfach so stehen lässt :(

Kommentar von goingtolegends ,

Was hättest du dir denn gewünscht?  

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Naja dass er redet und versucht eine Lösung oder Kompromiss zu finden. Aber nicht sich hinstellt und sagt es gibt keine Lösung er habe keine und scheinbar funktioniert es dann nicht.

Kommentar von goingtolegends ,

Es gibt viele Dinge , die du über deinen Freund noch nicht weisst und ich kann dir nicht sagen, da ich nicht in Ihm stecke, was das ist. Ich kann aber vermuten, das es Dinge in seiner Vergangenheit gab , die ihn nun so sich verhalten lässt oder das es einen anderen Menschen in seinem Leben gibt, der ihm etwas anderes gibt an Liebe, als du ihm gibst und er zu sich selber.  Ich möchte dir noch sagen, das dies einige Zeit in Anspruch nimmt, das du psychisch dies bewältigen kannst. Meist hilft ein Psychologe, ich habe auch noch nicht die Seelsorge am Telefon getestet, vielleicht hilft dir , die auch. Es muss jedenfalls viel Einfühlungsvermögen,kongruentes Verhalten und Offenheit bei diesem Gespräch stattfinden, das man dir helfen kann. Ich kann dir hier aktuell nicht helfen, es würde zu lange dauern. Ich hoffe das du dich deinem Freund öffnen kannst und ihm sagst, wie du dich wirklich fühlst und was du dir wünscht. Das würde die Situation schon zum Teil ändern, in dem Platz für Veränderung geschaffen wird.

Kommentar von Pusteblume1233 ,

Ich war doch aber schon offen zu ihm. Hab ihm alles gesagt auch wie ich mich fühle aber wie man sieht bringt es nichts. Daher weiß ich einfach nicht was ich noch machen soll? 

Was sagst du denn? Wie gesagt reden bringt nichts mehr bei ihm.

Antwort
von pmarie2002, 40

Ich hätte ihn schon längst verlassen. Vielleicht merkt er dann wie sehr er dich braucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community