Er steht auf mich. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"I love you" darfst du nicht so wörtlich nehmen. Er findet dich nett, ist gern mit dir zusammen. Wahrscheinlich hätte er auch nichts dagegen, mit dir zu schlafen, warum auch nicht. Wenn du das nicht willst, hast du doch keinerlei Verpflichtung ihm gegenüber. "My life is shit" klingt eher nach Mitleids-Tour, um dich herumzukriegen. Er kann es offenbar nicht akzeptieren, dass du nur eine gute Bekanntschaft willst. Er unterscheidet nicht  zwischen guter Bekanntschaft und Beziehung, denn in seinem Kulturkreis ist es unvorstellbar, dass Mann und Frau unverheiratet Zeit miteinander verbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach für ihn da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur Freundschaft willst stell es klar, sei aber auch für ihn da und versuch ihn zu unterstützen.
Wenn deine einzigen Zweifel diese 3 Jahre sind, und du eigentlich mehr von ihm wollen würdest, lass dir gesagt sein dass 3 Jahre so gut wie nix sind und hör auf dein Herz! :)

Zusammen könnt ihr es bestimmt schaffen dass er wieder nach vorne schaut, er hat es jetzt schon so weit geschafft! :-)

Viel Glück euch beiden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Freundschaft willst ist das OK.

Aber mit Liebe würde ich langsam machen.

Sicherlich geht er in absehbarer Zeit wieder in seiner Heimat zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör auf dein Herz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) dein tag Selbstmord Gefahr ist unpassend...
2) hör auf dein Herz. Gib ihm das schönste was du ihm geben kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heyywiegehts
28.02.2016, 22:53

Ja ne , er schreibt halt auch oft so was wie i hate my life und so...

0

Mein Verstand sagt: Finger weg, das wir nichts.

Mein Herz sagt: Tu was dein Gefühl dir sagt.

Wahrscheinlich haben beide recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung