Frage von februarygirl19, 47

Er sieht mich als normale freundin?

Heyy leute :) Habe vor 2 wochen mit einem jungen aus meiner parallelklasse geschrieben (dazu habe ich auch eine frage gestellt).. er hatte mir hoffnungen gegeben doch er meinte gestern das er mich als normale freundin sieht.. darauf habe ich kontakt abgebrochen weil ich es persönlich nicht machen kann, als ob nichts passiert ist.. er weiß das ich ihm liebe und meine frage ist morgen werde ich ihn sehen und wie sollte ich mich benehmen?

Antwort
von Yuurie, 5

Erwachsen und vernünftig angehen. Ganz normal zu ihm sein, mit ihm reden.. und eventuell sachlich erklären, dass du den Kontakt unter den Umständen so nicht halten kannst.

Was du auf jeden Fall nicht machen solltest wäre jetzt die 'Übergeschnappte' zu spielen und eiskalt zu ihm zu sein, ihn ignorieren etc.

Das ist nicht nur kindisch, sondern löst auch das Problem hier gar nicht.

Schließlich kann er doch nichts dafür, dass er nicht mehr als Freundschaftliches Interesse zu dir hat. Das kann man ja schlecht erzwingen. Man muss das eben akzeptieren, wie es ist.

Daher Kopf hoch und auf den Boden bleiben :)

Alles Gute und LG :)

Antwort
von Kirschkerze, 24

Am Besten nicht wie ein Kleinkind in dem du ihm z.B. ignorierst. Behandle ihn normal oder sprich mit ihm darüber dass du den Kontakt unter diesen Umständen nicht halten kannst. Wie rum bleibt dir überlassen

Antwort
von didly1961, 9

Hallo, ich würde ganz normal sein so wie man auch davor immer war.

Natürlich wird es schwer sein aber ich denke wenn er dir wirklich Hoffnungen gemacht hat, bist du ihm doch schon sehr wichtig :) 

Sei am besten so wie immer und lass dir nichts anmerken:)

Antwort
von Karasevda1402, 17

Rede am besten mal mit ihm und frag ihn warum er so etwas getan hat.
Wenn er irgendwie doof antworten sollte oder so Dan geh ihm einfach aus dem weg und ignoriere ihn

Hoffe konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community