Frage von Siiia, 54

Er schaut ständig anderen Frauen hinterher - Ulitmatum stellen?

Hallo :)

ich habe folgendes Problem: Ich bin mit meinem Partner nun gut 6 Monate in einer Beziehung und seit dem dritten Monat schaut er ständig und überall anderen Damen lustvoll nach. Ich habe ihn schon mehrmals darauf angesprochen, nur komm ich mir mittlerweile schon so dämlich dabei vor... er meint dann immer, ihm würde das nicht auffallen bzw. ich würde es mir einbilden(!!!!!!!!!!!!).

Wenn er wo alleine ist, kann er gaffen so viel er will, aber wenn er mit mir unterwegs ist wäre es toll, wenn er mich nicht immer so blamieren würde. Ich weiß, dass ich sehr hübsch bin und mein Umfeld teilt diese Meinung. Aber wegen ihm bekomm ich langsam Selbstzweifel... Ich überlege ernsthaft die Beziehung zu beenden oder ihm zumindest ein Ultimatum zu stellen, denn ich will mir das nicht mehr gefallen lassen!

Fakt ist einfach - für mich ist es ein NoGo im Beisein des Partners einen anderen Mann gefühlvoll anzustarren und ich erwarte gleiches einfach von ihm. Habt ihr eventuell Vorschläge was ich noch tun kann?

glg

Antwort
von hopebeauty, 49

Okay, vielleicht solltest du ihm klar machen, wie viel er dir bedeutet, und ihm sagen, dass er, wenn er bei dir ist, damit aufhören soll anderen hinterherzugucken, weil du dir sorgen machst. Rede mit ihm, sonst kann es zu Missverständnissen kommen. Erkläre ihm das einfach, er versteht das schon. (im notfall drohe ihn mit schluss machen) ich hoffe ich konnte helfen! ;-) 

Antwort
von JZG22061954, 14

Grundsätzlich würde ich sagen, es sollte für dich kein Problem darstellen, wenn dein Freund seine Blicke auch mal nach anderen Frauen oder Mädchen richtet. Was allerdings entscheidend ist, das wäre die Art und Weise wie dein Freund das macht und da ist das Spektrum der Möglichkeiten durchaus breit gefächert und es reicht von unauffällig bis penetrant aufdringlich und ergo total primitiv und dämlich. Zumindest aber sollte dein Freund so viel Charakter besitzen um in deinem Beisein sich nicht wie ein brünstiger Gorilla aufzuführen.

Antwort
von Schuhu, 34

Du machst aus einer Mücke einen Elefanten. Er sieht sich seine Umgebung an, wenn darin eine Frau ist, meinst du, er schaue intensiv und geiI. Das ist deine Wahrnehmung, seine nicht. Jemanden per Ultimatum das Kucken verbieten ist eine gute Art, eine Beziehung zu beenden. Auch Männer sind Menschen, die nicht nach anderer Leut Pfeife tanzen möchten, sondern zumindest selbst bestimmen dürfen, wohin sie kucken.

Antwort
von Glibberkeks, 36

Ich würde das jetzt auch nicht so hart bewerten, das macht man einfach! :D

Wobei ich ihn an deiner Stelle noch mal ganz konkret drauf ansprechen würde... Dabei geht es weniger ums gaffen an sich, als um die bewusste Ignoranz gegenüber deiner Sorge !

LG

Antwort
von Rachali, 53

verlasse ihn und finde dir einen Freund, der dich schätzt und liebt 

Antwort
von snuggilz, 37

Lass ihn doch gucken. Andere frauen haben größere probleme zb wenn die männer die frauen heimlich noch an machen. Da ist das gucken dich wohl pillepalle. Finde es schon extrem eifersüchtig. Wenn du anderen männern nicht hinterher schauen möchtest muss es ja nicht für ihn gelten und vom fremd gehen ist das meilen entfernt

Antwort
von Razer2001, 54

lass ihn doch schauen solange er nicht mehr macht ist doch alles in ordnung ........ was ist eigentlich dein problem damit ?? man darf doch wohl noch schauen dürfen ?!

Antwort
von Baltion, 40

Er ist nun mal ein Mann obwohl wir das meist nur dann tun wenn wir meinen nicht erwischt zu werden bzw. das es keinem auffällt. Wenn alles nicht hilft Ultimatum stellen oder Sex streichen, irgendwas das Ihn hart trifft. Er sollte dich immerhin respektieren.

Antwort
von kokomi, 48

das ist engstirnig, lass ihn schauen!

Kommentar von Siiia ,

Schauen kann er ja - aber nicht minutenlang einer nachsabbern, wenn ich dabei bin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten