Frage von JuliaSteineisen, 135

Er sagte, schläge sind zeichen, dass man sich mag. Mag er mich, wie ich ihn?

Ich habe diesen satz oft gehört und gelesen. Ein Freund und ich haben geschrieben und dabei hab ich ihm öfters gesagt, er bekomme grad eine ohrfeige von mir. Das ging sehr oft im chat so, dann hat er mal geschrieben ,,schläge sind zeichen, dass man sich mag". Sollte ich mir daraus etwas entnehmen? Oder sagt man das so unter freunden? Mir wurde das auch so zum ersten mal gesagt, ich mag ihn aber auf eine besondere weise...
LG
JuliaS

Antwort
von Undsonstso, 21

Schwierige Frage.....

Ein scherzhaftes Gespräch ist das eine. Die andere Sache ist, wenn man in real eine gescheuert bekommt  bzw. dein Freund so seine Zuneigung ( mit einer Backpfeife)  zu dir ausdrückt.

Antwort
von BeastModeXx, 43

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er einfach nur einen Spaß sich draus gemacht hat, um nen guten Spruch rauszuhauen 😉
Prinzipiell ist diese Aussage aber definitiv genau das Gegenteil von gegenseitigem mögen.
Egal wie man es dreht

Antwort
von DesThatguFr, 47

Also meiner Meinung nach, wenn man sagt: "Boaaah ich könnte dir doch glatt eine reinhauen :D", als Witz verstehen und sogar sagen, dass er/sie versucht Interesse zu zeigen, Verlegenheit die Ursache sind, etc.

und ach ja : "Was liebt sich, das neckt sich." Also ich würde sagen: JA :)     LG #D

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, Männer, Schule, 15

Sofern Du und dein Freund sozusagen bekennende Sadomasochisten sein solltet, dann würde diese Aussage von deinem Freund durchaus auch so zutreffen. Sollte dies aber nicht der Fall sein, dann möchte ich mal behaupten, das dies von deinem Freund eine reichlich dämliche Bemerkung gewesen ist und so manche Frau und auch Mann die in den fraglichen Genuss dieser Art von Zuwendung kommen, dürften das auch diametral anders sehen.

Antwort
von dandy100, 40

Sorry, aber dass Schläge ein Zeichen sein soll, dass man sich mag, kann höchstens unter Perversen üblich sein bzw. in der sado maso Szene.

Das sagt einem doch wohl der gesunde Menschenverstand, dass man Sympathie ganz sicher nicht dadurch zeigt, indem man jemanden eine runterhaut oder Ähnliches- eigentlich hat man da eher das Bedürfnis andere Dinge zu tun, nämlich besonders liebevoll mit dem anderen umzugehen.



Kommentar von JuliaSteineisen ,

Mit schläge meint er meine ohrfeigen im chat haha😅

Antwort
von botanicus, 28

Ich schlage niemanden, und schon gar nicht jemanden, den ich mag. Und ich würde so etwas auch nicht sagen. Und ich habe es noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community