Frage von SuperJojo007, 31

Er sagt er liebt mich nicht aber sein Verhalten spricht total dagegen-Was soll ich tun?

Hey. Ich bitte euch das ihr mich jetzt nicht für verrückt haltet und bitte lest es euch komplett durch sonst versteht ihr die Sachlage nicht. Also wir fangen an:Ein Junge nennen wir ihn X hat mir heute per WhatsApp gesagt das er nicht in mich ist und weiss das aber ich in ihn bin. So das klingt jetzt erstmal so als wäre damit alles klar ABER:Zu einer Bekannten von mir die er nicht persönlich kennt hat er mal gesagt(auf die Frage:Hast du ne Freundin?) :Ne noch nicht ist aber eine in Aussicht. So jetzt ist die Frage:Warum hat er das gesagt? Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich bereits mit mir getroffen und hat mich auch schon zig mal in der Schule angelachelt obwohl wir uns eigentlich noch gar nicht kannten(also er hat mich vor und auch nach dem DATE angelachelt). So jetzt die ganzen positiven Sachen:Er hat mir alles aus seinem Leben erzählt, hat mir seine Lieblings Plätze gezeigt, wollte meine Wohnung sehen(wollte wissen wo ich wohne und wir sind dann auch hingefahren), hat mir Sein Haus gezeigt(von außen), hat mich seinen Eltern vorgestellt und und und... Er war auch sonst immer der Gentleman war süß und hat während des Dates auch gesagt das er sich freut das wir uns mal treffen könnten und am Ende das es schön war und das wir es wiederholen müssen. Wo ich ihn darauf angesprochen habe hat er sich entschuldigt und gesagt das er mir nicht gleich wieder absagen wollte(Die Nummer ging über 3 Monate!!!!!). Also ich finde das da iwas komisch ist... Was meint ihr kann ich noch auf Chancen hoffen oder kann ich ihn abhaken???? Bitte seid ehrlich und haltet mich nicht für verrückt. Danke

Antwort
von MetalMiez, 9

Ich will ganz ehrlich sein: An deiner Stelle würde ich die Finger von dem Kerl lassen.

Ich durfte eine ähnliche Situation über 3 Jahre mitmachen.

Er war, wenn wir uns getroffen haben, immer super nett und zuvor kommend zu mir, aber wenn wir uns nicht gesehen haben, war ich Luft für ihn.

Er wusste auch, dass ich in ihn verliebt war, hat immer wieder Andeutungen gemacht, dass er mich evtl auch mag, usw. (Damals haben wir das noch voll OldSchool per SMS gemacht :D )

Als mal wieder eine dieser besagten SMS kam, auf wen ich denn stehen würde, habe ich natürlich zurück geschrieben, "Auf Dich"

Und dann kam ein "Sorry hab jetzt ne Freundin. Sie heißt X*"

*Name von der Redaktion anonymisiert :-D

Ich kann dir sagen, das ist ein furchtbares Gefühl :(

Ich war an dem Tag 13 Jahre alt. Inzwischen bin ich 20 und ich kann dir nur den Rat geben, dass es sich lohnt, auf den Richtigen zu warten und nicht irgendeinem Idioten hinterher zu rennen, der einem falsche Hoffnungen macht.

Warte lieber auf den Typen, der dein bester Freund wird, bevor ihr zusammen kommt;) So ist das bei mir gewesen :)

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiter helfen :)

Ganz liebe Grüße,

MetalMiez

Antwort
von Lalalalahaha, 17

Dann gibt's ne andere:(

Kommentar von SuperJojo007 ,

Meinst du? Warum hat er mit dann gezeigt wo er WOHNT, warum wollte er wissen wo ich wohne(und wollte auch zu mir hin fahren), warum hat er neben mir über welche abgelästert und mir seinen Lieblings Platz gezeigt? Macht man das beim ertsen Treffen und mit jemandem auf den man angeblich nicht steht? :) 

Kommentar von Lalalalahaha ,

man weiss nie was in denen vorgeht aber vieleicht wollte er ja nur Freundschaft? sein bester Freund kennt diese Plätze sicher auch:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten