Frage von lateinchiller, 71

Er nahm einen spöttischen, teils beißenden(,) Charakter an. Kommt da ein Komma hin?

Antwort
von HansH41, 25

Das Komma in Klammern wäre falsch.

Antwort
von Leopatra, 45

Nein, nur die (aufzählenden) Adjektive werden mit Komma getrennt.

Antwort
von ClarkeGriffin, 69

Nein, da kommt kein Komma hin :)


Antwort
von Herb3472, 55

Nein, da gehört kein Komma hin. Aber was soll bitte ein "spöttischer, teils beissender Charakter" sein? Ich glaube, das wird niggs ....

Kommentar von lateinchiller ,

Ich meinte "es", im Bezug auf Martials Epigramme

Kommentar von Herb3472 ,

Ich kenne "spöttisches Lächeln" oder "beissenden Humor", aber doch keinen "spöttischen, beissenden Charakter". Was soll das denn bitte sein?

Kommentar von Garriba ,

Schlecht übersetzt!!!!

Kommentar von Herb3472 ,

@Garriba: wen oder was meinst Du? Es gibt keinen spöttischen oder beißenden Charakter.

Kommentar von lateinchiller ,

Zitat von Wortwuchs: "Später kam diese Art der Poesie nach Romund nahm dort, vornehmlich durch die Weiterentwicklung des Dichters Martial, einen satirischen, teils beißenden Charakter an, verlor dabei aber die ursprüngliche Forms des Distichon und wurde teilweise sogar zum Madrigal oder zum Sonett umgeformt." (http://wortwuchs.net/epigramm/) Ich hab halt anstatt "satirisch" "spöttisch" verwendet.

Kommentar von Herb3472 ,

@lateinxhiller: ach so, da geht es nicht um den Charakter einer Person, sondern einen Schreibstil. Das ändert natürlich die Sache. Sorry, dass ich Dir unrecht getan habe.

Kommentar von lateinchiller ,

Ja.. kein Problem. Ich habe mich auch dumm ausgedrückt 😀

Antwort
von mausezahn1502, 71

Nein,da kommt kein Komma

Antwort
von Schnitzeltier, 17

Das komme da würde keinen Sinn machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten