Frage von xmausxxx, 85

Er meldet sich seit einem Monat nicht mehr?

Ich bin seit ca 1 1/2 Jahren in einen Mann verliebt ( 9 Jahre älter als ich, ich bin 17). Es ist sehr viel zwischen uns passiert. Ich hatte mit ihm mein erstes mal und es gab auch von seiner seite aus immer andeutungen dass er mich doch mehr als nur eine freundin mag ( so hab ich das jedenfalls im gefühl ( er hat seinen arm um mich gelegt und tief in die augen gesehen usw ) . Seit ca 3 Monaten meldet er sich nicht mehr von sich aus. Wenn ich ihn anschreibe bekomme ich nur ausreden gedrückt wie er hatte viel zu tun... ein paar mal hab ich das hinterfragt und mittlerweile hab ichs ganz bleiben gelassen. Zuletzt habe ich ihn gefragt was er gerade so macht, aber das hat er nicht mal mehr gelesen..... das ist jetzt ca ein monat her

wie ihr seht bin ich wirklich verzweifelt und es tut einfach so verdammt weh. Könnt ihr mir sagen wie ich mich verhalten soll bzw wieso er sowas tut? vielen dank im vorraus

ah und bitte keine kritik wegen das altersunterschiedes. gefühle lassen sich nunmal nicht unterdrücken

Antwort
von Jennyleeein, 44

Hmm.. so hart das klingt, aber ich glaube er hat das alles nicht so erst genommen. Nimmt man eine Freundschaft, oder eine feste oder enge Beziehung ernst, ist man da für einander und meldet sich auch mal, weil derjenige ja einem auch wichtig ist und du warst ihm wahrscheinlich gar nicht so wichtig und er hat das allgemein nicht ganz erst genommen.. Viele spielen ein falsches Spiel und es könnte sein, dass er das auch tut. Vielleicht hat er ja Probleme mit Freunden, Verwandtschaft usw. ... versuch mit ihm zu reden und zu fragen ob wirklich alles in Ordnung ist. Sonst würde ich solche Typen einfach in ruhe lassen. Ich mein, 3 Monate sind wirklich sehr lange.. Du verdienst dir jemand besseren und einen, der sich auch mal meldet und fragt ob alles okay ist und sich um dich kümmert und dich mag/liebt :) würdest du einen den du magst/liebst so lange alleine lassen? oder sich gar nicht melden? Ich glaube nicht. ^^ 

Viel Glück und alles liebe :)

Kommentar von xmausxxx ,

Vielen dank :) aber ich kann ihn nicht vergessen :/ sonst hätte ich es schon längst

Antwort
von Francescolg, 17

Hi :) Ich glaube nicht, dass es irgendwas mit eurem Altersunterschied zu tun hat. Was dir passiert ist, passiert Menschen jeden Alters. Sich gar nicht mehr zu melden, halte ich auch für falsch, weil so sehr viele Beziehungen enden: Beide Partner sind nicht mehr bereit, etwas "mehr" zu tun, oder sich (von sich aus) zu melden. Das Ende vom Lied ist dann: Beide melden sich nicht mehr und denken voneinander: "Der/Die muss sich melden, wenn er/sie mich richtig liebt!".

Schon mal überlegt, dass auch Männer so denken können: "Wenn sie mich wirklich liebt, soll sie mir das beweisen, in dem sie sich mal -von sich aus- meldet. Das ist bei dir aber nicht passiert, oder? Du schreibst ja, dass du dich vor diesen 3 Monaten, vor eurer "Sendepause", auch noch bei ihm gemeldet hast! Du warst also kein passives Mauerblümchen, der Mann ständig "Etwas" beweisen muss, sondern ihr habt euch gegenseitig immer mal gemeldet und dabei ging die Initiative auch öfters mal von dir aus? (Sms wie: "Guten Morgen mein Schatz, wie geht es dir!" und die möglichst oft^^)

Es kann aber auch wirklich sein, dass er sich nicht traut Schluss zu machen, oder dass jemand 'von Außen auf ihn gewirkt hat', z.B. ein eifersüchtiger Vater, ein Bruder oder andere nahestehende Freunde.. ("Du bist zu alt!", "Wenn es dir nicht ernst ist mir ihr, breche ich dir das Genick!", "Sie war meine beste Freundin, bis du gekommen bist!", usw.) Ich will damit nur sagen, vielleicht ist es etwas "hinter den Kulissen" vorgefallen, hat ihn unter Druck gesetzt, usw... Auch von Leuten aus seinem Freundeskreis und er erzählt es einfach nicht, weil er sich schämt, oder sogar Angst hat. Vielleicht hat er auch gemerkt, dass er keine Beziehung möchte. So vieles ist möglich..

Wenn er deine erste große Liebe war, ist auch völlig verständlich, dass du noch Jahre daran knabbern wirst. Ich habe z.B. meiner ersten großen Liebe über 10 Jahre hinterher getrauert und es war ganz ähnlich, "sie hatte nicht die Eier", sich auch mal von sich aus zu melden. Am Ende gab es dann ein Drama, wie bei Romeo&Julia (sie hatte mir nie von ihrer Bolemie erzählt, Klinik, etc., dann kam ein anderer Mann und Ende der Geschichte). Die Gefühlt kann man nicht steuern und so eine Story kann viele Jahre der Trauer bedeuten. Man soll trauern und auch mit anderen darüber reden, aber ob und wie schnell Du darüber hinweg kommst, hängt eher davon ab, "wie hart man im nehmen" ist. Manche trauern ihr ganzes Leben der großen Liebe nach, besser wäre es aber die Gefühle irgendwie als Teil von sich-selbst zu akzeptieren, wie nach einem schweren Unfall! (sorry für den langen Text, ich schreibe bei gf leider manchmal zu lange Texte)

Kommentar von Francescolg ,

Mh.. ich wollte nochmal 'überarbeiten' :) Wegen dem vorletzten Absatz: Gab es denn jemanden, der kritisch zu euch beiden stand? Der dir das gezeigt hat durch negative Kommentare? Der immer wieder eure Zukunft bezweifelt hat? Etwa ein guter Freund/eine gute Freundin. die sich nicht mehr bei dir gemeldet hat, als ihr zusammen wart? Gab es jemanden, der Kontakt mit euch beiden hatte? Irgendjemand, der hätte eifersüchtig sein können, etwa weil du 'jetzt' keine oder viel weniger Zeit hattest (in eurer Bezi.)? Weil du endlich glücklich warst? Weil du nicht mehr alleine warst? Weil du nicht mehr häufig zu Hause warst? Weil du durch den Ex- abgelenkt warst von "viel wichtigeren Dingen"? Gab es jemand, der immer genau hingehört hat, um dann etwas am Ex zu kritisieren? Kritisieren kann man auch "verdeckt", also ohne direkt etwas gegen deinen Ex oder eure Beziehung zu sagen. Man kann aber durch andere "Handlungen" versuchen zwei Liebende auseinander zu bringen, etwa durch Ablenkung, usw. Menschen sind da leider sehr erfinderisch! (...)

Bei mir hat damals die beste Freundin meiner großen Liebe "hinter den Kulissen" gewirkt. Als ich ihr dann, viele Jahre später, zufällig bei einer Party begegnet bin, hat sie es mir verraten. Ihr schlechtes Gewissen.. :) Nett war das auf jeden Fall nicht von ihr.

Antwort
von mila848, 47

Ich würde es an deiner stelle sein lassen.. Jetzt muss mal ein Schritt von ihm kommen sonst ist er es nicht wert. Ich kann total verstehen wie viel er dir bedeuten muss, aber ein Mädchen sollte niemals jemandem hinterherrennen.. Der junge muss normalerweise um das Mädchen kämpfen nicht umgekehrt :/ also das ist meine Meinung, wie spießig sie auch sein mag. Melde dich nicht mehr bei ihm und warte das was von ihm kommt. Wenn nichts kommt, musst du ihn versuchen zu vergessen oder zumindest deine Gefühle wieder in den Griff kriegen :( und warum er so handelt versteh ich auch nicht.. Männer halt :D vllt hat er wirklich viel Stress wer weiß :/

Kommentar von xmausxxx ,

Stimmt ich weiss nicht wie es in seinem leben aussieht. also ob er wirklich sehr viel stress hat oder ob er nichts mit mir zu tun haben will.

Kommentar von mila848 ,

Eben :) Und das kannst du rausfinden, indem du dich ne weile nicht meldest. Wenn er dich wirklich gern hat wird er sich trotz Stress bei dir irgendwann melden, oder eben eine ruhige zeit abwarten wo er kann, wenn er sich nicht meldet solltest du ihn vergessen. egal wie viel Stress man hat, Personen die einem wirklich wichtig sind vernachlässigt man nicht! Viel Glück und sei nicht zu traurig, vielleicht gibt es ja echt eine Erklärung dafür und er schreibt bald :)

Antwort
von User1952, 19

Ich denke es ist besser du vergisst ihn. Wahrscheinlich war das nur eine schöne Zeit für ihn.
Vielleich hat er jemanden anderen kennengelernt.
Alles Gute.

Antwort
von steinpilzchen, 17

Vergiss ihn am besten einfach er hat kein Interesse oder eine neue.

Antwort
von padalica, 33

Doofe Frage aber warst du schon mal bei ihm zu Hause? Wart ihr zusammen? Wann war das erste mal?

Kommentar von xmausxxx ,

Ja war damals regelmässig bei ihm zuhause. Nein waren nicht zusammen. Das war kompliziert wegen dem altersunterschied. und mein erstes is jetzt ca ein jahr her

Kommentar von padalica ,

hm...:/ wenn du halt nicht bei ihm warst, hätte er ne Freundin z.b. ok , das ist auch doof aber wie du sagtest Alter spielt bei liebe keine Rolle. das mit ersten Mal, da hab ich vermutet das er nur darauf hinaus wollte... der Mann ist komisch :/

Antwort
von schuhheld, 42

Auch wenn es dir im Moment schwerfällt, lass es lieber sein. Weitere erfolglose Kontaktversuche deinerseits machen dich nur noch trauriger. Kopf hoch, viele Mütter haben schöne Söhne ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten