Frage von ruffini1969, 37

Er meldet sich leider nicht mehr, was nun?

Hallo liebe Gute-Frage-Gemeinschaft ,

normalerweise stelle ich ungern so eine Frage im Netz, aber ich bin wirklich ratlos . Es geht um einen jungen Mann (23), den ich (zu dem Zeitpunkt 19) im Sommer gedatet habe. Wir lernten uns durch eine Flirtapp kennen und es war für uns beide das erste (und letzte) Date durch so ein Forum. Wir verbrachten einen wirklich schönen Abend, erst im Biergarten beim Kennenlernen, bei dem es noch etwas angespannt war. Und dann gingen wir 3 Stunden spazieren und konnten super reden, meiner Meinung nach. Am Ende setzten wir uns und wurden von einem etwas unfreundlichem älteren Mann, der gesprächssuchend war, angesprochen und seine Reaktion war einfach toll. Er suchte dann auch meine Körpernähe und legte seinen Arm um mich, vor dem alten Manne. Auch danach war er sehr süß (nur Händchenhalten, in den Arm nehmen) und begleitete mich im schüttenden Regen zu meiner Busstation. Nach dem Date brauchte er 3 Tage um sich mit "Das Date war echt schön" zu melden. Das bereitete mir die ersten Sorgen, denn charakterlich haben wir uns super verstanden. Wir schrieben dann normal weiter (4 Tage) bis zum Wochenende, an dem wir uns zufällig im Bierzelt sahen, allerdings keiner auf den Anderen zuging. Danach meldete er sich nicht mehr, doch ich wollte es nicht so stehen lassen und schrieb ihn 2 Tage danach an. Er reagierte aber sehr kühl. Ich wunderte mich, ob es vielleicht daran gelegen haben könnte, dass ich nur mit Männern unterwegs war, aber dachte mir weiter nichts dabei. Leider meldete er sich dann gar nicht mehr. Man muss dazu sagen, er ist Student, steht jeden Morgen wahnsinnig früh auf, ist extrem ehrgeizig, trainiert und arbeitet.

 Aber er geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf und so dumm das klingt, ich habe mich wohl nach einem Date verguckt. Nun meine Frage, würdet ihr euch nach 3 (!) vergangenen Monaten nochmal melden? Hat vielleicht jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht und eine Idee für den Grund dafür ? Oder eine Idee, um es vielleicht wenigstens zu einem 2. Date kommen zu lassen ?

Liebe Grüße und Danke Ruffini

Antwort
von Pummelweib, 29

Wenn es dir wichtig ist, dann starte einen 2. Anlauf, sonst wirst du ewig denken...was wäre wenn...und hätte ich es mal versucht...

Wir leben im Zeitalter der Gleichberechtigung, da kann auch eine Frau die Alternativer ergreifen, zumal es auch schüchterne Männer gibt.

Es kann immer verschiedene Ursachen haben, wenn sich ein Mann nicht meldet, oder die Verabredung absagt, man muss nicht immer vom schlimmsten ausgehen.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 23

Hallo, 

na ja, wenn du damals mit einigen Typen unterwegs warst und nicht auf ihn zugegangen bist, könnte er das in den falschen Hals bekommen haben. 

Ihn zu kontaktieren, wäre sicher kein Fehler. Aber texte ihn nicht voll, sondern bitte ihn um ein klärendes Gespräch. Das geschriebene Wort kann schnell mal falsch interpretiert werden. 

Versuch es, das verschafft Gewissheit. Wenn sein Flämmchen in der Zwischenzeit abgebrannt ist, kannst du abschließen und musst dir darüber nicht mehr den Kopf zerbrechen. Wenn es wieder aufleben kann, dann ist das wohl in deinem Sinne. Aber mach jetzt das, was du im Bierzelt nicht gemacht hast - geh auf ihn zu. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von harryscurls, 37

ich würde mich einfach wieder melden und fragen was abgeht. wenn er sich offen zeigt, kannst du ihn ja fragen, ob er sich mal treffen will, einfach so, muss nich unbedingt ein date sein. währenddessen wirst du schon alles merken. wie er auf deine nachricht reagiert, wie er generell schreibt, wie er auf den vorschlag mit dem treffen reagiert. 

Antwort
von holgerholger, 20

Es könnte ja mehrere Möglichkeiten geben, warum er nicht mehr schreibt: Nummer verlporen, PC oder Smartphone geklaut mit allen Anmeldeinfos für die Flirtline.... Aber da Ihr Euch gesehen habt, und keiner auf den Anderen zugegangen ist, besteht wohl einfach kein Interesse mehr. Wenn Du ihn anschreibst, signalisierst Du: Du kannst mich haben, nimm mich und lass Dir den Apfel in den Schoss fallen. Aber eine dauerhafte Beziehung entsteht so eher nicht, es wird evtl. noch die Gelegenheit mitgenommen, und das wars dann. Such mal im echten LEben nach jemandem, der zu Dir passt. Viel Glück!

Antwort
von uknown, 25

Hmm nach 3 Monaten funkstille eher unwahrscheinlich

Antwort
von beglo1705, 25

Nein, da würde ich mich nicht mehr melden. Denn kannst voll in die Tonne treten.

Antwort
von Lions97, 30

Ich persönlich würde mich nicht mehr melden. Aber ich hab jetzt deine Geschichte gelesen, und ich kann es selber nicht verstehen warum er sich nicht mehr meldet. Vllt. hatte er keine Lust auf sowas wie eine "Beziehung" oder hat nicht sowas gesucht. Mit 19 ist man in so einen alter wo man noch oft saufen und feiern geht, wo man auch öfters nach einen "One Night Stand" sucht. Vor der Flirt App sollte man auch Vorsicht bewahren. LG Löwe

Kommentar von Himbeermund ,

Der Typ ist 23, SIE war zu dem Zeitpunkt 19..

Kommentar von Lions97 ,

Ups, leicht verlesen, dennoch, 19-23, ich persönlich finde da jetzt keinen grossen unterschied. Meine Meinung bleibt gleich.

Antwort
von KeinName2606, 12

Nö. Ich fände die Geschichte von Anfang an komisch. Wenn ein Date toll war, ergreife ich doch die Initiative (und das hat keiner von euch 2 gemacht).

Antwort
von Aarween, 22

Ich würde mich auf jeden Fall bei ihm melden und fragen wie es ihm geht?! :) 

Antwort
von Influxis, 24

Wenn du ihn so sehr magst dann kämpfe für die Liebe. Vielleicht findest du so jemanden nie wieder

Kommentar von ruffini1969 ,

Da hast du Recht, aber ich weiß halt nicht, ob es ein indirekter Korb >.< oder ein "mir-egal"-Nicht-mehr-Melden war...

Kommentar von Influxis ,

Mach einfach das was dein Herz dir sagt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community