Er meldet sich gar nicht mehr,wie reagiere ich nun richtig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er dir wirklich schreiben will, findet er auch zeit. 'Zu viel zu tun' ist über Tage lang keine Ausrede.

Ich an deiner Stelle würde schluss machen, da er keinerlei Anstand macht, sich zu ändern.
Wenn du ihm wirklich wichtig wärst hätte er aus angst dich zu verlieren wenigstens versucht eure Beziehung zu retten.
& wenn du jeden Tag wegen ihm weinst, ist er es meiner Meinung nach überhaupt nicht wert.
Dann weiss er deine Liebe nicht zu schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er will nicht mehr. Das ist das typische verhalten eines menschen, wenn es so ist. Und frag nun bitte nicht, warum er dann noch dieses und jenes sagt. Es gibt eben feige menschen, denen es lieber ist, dass der kontakt im sand verläuft, statt sich den "stress" eines trennungsgesprächs anzutun und sich mit fragen konfrontiert zu sehen, wo sie dann auch lügen eingestehen müssten.

Kümmer dich um deine omi und klammer ihn aus. Du wirst einen lieberen kennenlernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bloodymary99
22.07.2016, 09:44

Aber was soll ich nun zu ihm sagen? Er schreibt mir dann irgendwann dass er mich liebt und wird sauer wenn ich dann irgendwie stress mache. Er hat zwar kaum "zeit" zum schreiben aber trotzdem kommt 1x am tag dass er mich über alles liebt auch wenn Termin höchstwahrscheinlich nicht so ist sonst würde er ja nicht so mies zu mir sein. 

0

Was möchtest Du wissen?