Frage von FairyGirl001, 21

Er macht extra und Dinge die mich verletzten.. warum?

Hallo,

ich bin seit über einem halben Jahr, in einer Beziehung. Er ist an sich wirklich toll, romantisch und und und... so wie man es sich vorstellt. Allerdings hat er auch eine ganz andere Seite..

Ich bin 21. Jahre und wurde in meiner vorherigen Beziehung mehrmals betrogen und belogen und psychisch fertig gemacht, Da ich davor schon eine schwierige Vergangenheit hatte, wurde ich leider depressiv, bin voller Ängste und sehr unsicher. Das alles weiß mein jetziger Freund und ich weiß es ist nicht leicht mit mir eine Beziehung zu führen. Wir streiten und sehr oft und mit mir etwas zu unternehmen ist die totale Katastrophe. Vor allem in großen Menschenmengen. Er schaut nämlich oft anderen Frauen hinter her. Dabei besonders den brünetten, da er eigentlich auf dunkelhaarige steht. Ich bin aber blond. Und meine Verlustängste und die Unsicherheit etc. machen für mich alles einfach nur zur Hölle! Fühle mich nur unwohl und stehe unter Stress. Im Urlaub fing ich am Strand an zu heulen, weil ich so überfordert war... schließlich waren da ja alle noch halb nackt... Da ich weiß wie schwer es mit mir ist, versuche ich alles um ihn trotzdem glücklich zu machen. Mache ihn Überraschungen, schreibe ihm liebe Dinge, bin für ihn da wenn er mich brauch und und und... er meinte auch er hatte noch nie so eine Freundin mit so einem großen und lieben Herz und es bedeutet ihm wirklich viel, dass ich so zu ihm bin.

Ich verbiete meinen Freund nichts, ich sage ihm nur wie es mir in bestimmten Situationen geht. Und um eine Sache, habe ich ihn gebeten. Und zwar darum, nicht unbedingt schwimmen zu gehen. Es ist für mich eine Qual, allein daran zu denken er geht schwimmen und schaut da den Mädels hinter her. Er war einverstanden...

Wenn wir allerdings streiten, auch manchmal um total dumme Sachen, fängt er einen riesen Streit an (als ob er nach Streit sucht) und fängt dann an mich richtig fertig zu machen. Wenn wir draußen sind, schaut er extra den Mädels hinter her. Wenn wir per Whatsapp streiten, dann sagt er extra, dass er schwimmen geht egal wie fertig mich das macht und und und...

Ich könnte noch so viel mehr schreiben aber ihr sollt nur einen kleinen Einblick bekommen. Meine eigentlich Frage ist halt, warum er so ist und was ich davon halte soll? Ich suche schon seit längerer Zeit einen Therapie Platz und weiß es ist nicht leicht. Aber selbst wenn mal längere Zeit nichts war und er plötzlich nach Streit sucht, sollte er als mein Freund mich doch nicht noch extra psychisch fertig machen, oder? Und mir danach auch nicht sagen, dass es ihm egal sei wenn ich mir jetzt die Augen ausheule...

Lieben Gruß an euch alle..

Antwort
von Kleinlok, 6

Liebe FairyGirl001,

ich will das Verhalten deines Freund  auf Grund deiner Beschreibung lieber nicht beurteilen. Es ist natürich schade, dass es so läuft, aber wodran das jetzt genau liegt kann ich nicht beurteilen, allefalls ein paar vermutungen anstellen.

Du schreibst ja selber, dass es nicht einfach ist mit dir eine Beziehung zu führen. Insofern liegt vielleicht eine Mitverantwortung an den Poblemen auf  beiden Seiten. Ich möchte dir nahelegen diese Vermutung positiv zu verwenden.

So wie du dich und dein Problem beschreibst, könnte deine Unsicherheit leider sehr zu den Belastungen in eurer Beziehung beitragen. Nicht mehr schwimmen gehen ist schon keine leichte Sache, zumindest im Sommer. Dein Frend ist jung (wie du), da ist es normal dass er auch mal nach anderen guckt und es wäre vermutlich einfacher für ihn und dich, wenn ihr euch darauf einigen könntet, geschnuppert werden darf auch außerhalb, gekocht und gegessen wird zu Hause!

Die Idee mit einer Theraoe ist sicher sehr gut für dich, insofern ist es gut dass du schon seit längerer Zeit einen Therapieplatz suchst, geb da nicht auf bzw. mache da mal ein bisserl Druck.  Da du eine schwierige Vergangenheit hattest, leider depressiv drauf und voller Ängste bist, gibt es da bestimmt einiges zu tun ud das solltest du in Angriff nemen. Deine Ängste und Unsicherheit kannst du mit einer geeigneten Therapie Stück für Stück abbauen, das wäre wenn das klappen würde doch auf jeden Fall ein Erfolg für dich?

Was auch noch was nutzen könnte: setz dich mal mit deinem Freund in Ruhe zusammen und versucht beide mal über die von dir benannten Dinge zu sprechen. Motivation für ein solches Gespräch könnte z.B. sein, dass ihr nach einem gemeinsamen Weg sucht, die Streitereien zu vermeiden. Natürlich geht das nur, wenn dein Freund auch dieses Interesse umtreibt, aber wenn eine Freundschaft noch Zukunft haben soll, dann sollte das bei ihm doch der Fall sein(?).

Wichtig für ein solches Gespräch wäre es, dass ihr euch nicht mit Vorwürfen kommt, sondern in Ruhe euch sagen könnte, was jeweils euch belastet und ob ihr da nach Wegen suchen wllt, das zu ändern?

Wenn beide das wollen, dann habt ihr eine gute Chnce für eure Beziehung, das wünsche ich euch sehr.

Und mach die Therapie, sie kann dir helfen nsgesamt im Leben besser zurecht zu kommen. große Angst und Unsicherheit können das Leben schwer behindern, das gilt für de Liebe wie das gesamte Leben. Ich wünsche dir da viel Kraft und Mut, dass du da erfolgreich an einer Befreiung und Besserung für dich(für euch?) arbeiten kannst.

Liebe Grüße, Thomas

Antwort
von Solenostemon, 2

Beantworte dir selber mal diese Fragen:

Liebst du ihn wirklich ohne etwas dafür von ihm zu verlangen ? 

Liebst du dich wirklich selbst ohne etwas dafür zu verlangen ?

Was denkst du wirklich über Männer ? 


Du solltest deine Vergangenheit aufarbeiten, verarbeiten und Vergangenheit werden lassen um deine Probleme zu lösen.


Tipp:
Sieh dir mal die Kostenlosen Vorträge von Robert Betz an, mir hat er sehr geholfen, und ich denke es wird dir auch helfen: 
http://www.robert-betz-online-seminare.de/ ;  
Antwort
von xomelaniexo, 21

Sorry aber das ist definitiv ein großes Ars..loch. Sowas würde ich mir nicht gefallen lassen das musste ich mir auch mal in 2 Beziehungen antun. Und ganz ehrlich, ich hab daraus gelernt. Ein Kerl sollte dich glücklich nicht traurig machen, dass er anderen Weibern hinterherschaut ist auch das letzte, er schätzt dich überhaupt nicht und setzt die Beziehung auf's Spiel. Macht mal eine Beziehungspause und schau dann ob er sich geändert hat denn das ist unter aller Sau..

Antwort
von Robert7194, 20

ich zweifel gerade daran ob er dich aufrichtig liebt, sowas würde ich nicht Mann nennen, eher pubertierender Junge..

du tust mir total leid :( wie alt ist der? aus was für einem Umfeld kommt er? irgendwas ist da schief gelaufen .. 

am Ende liegts an dir was du daraus machst, du kannst auch alle positiven Dinge ( welche normal in einer Beziehung sind )  ohne die negativen Dinge bekommen, ich wäre da schon läääängst weg, eine Beziehung wo der Partner einem nicht gut tut ist im Grundsatz zu fraglich

Kommentar von FairyGirl001 ,

Er ist auch 21 Jahre alt. Er studiert und lebt noch bei seinen Eltern, die etwas schwer einzuschätzen sind... seine Freunde sind nicht die Leute mit denen ich etwas machen würde.. Seine Ex Freundinnen kenne ich zufällig alle von irgendwo her und die sind alle auch nicht ganz normal. Sind ihm fremd gegangen, waren nur nach Geld aus und und und.. allerdings glaube ich nicht, dass er mir da immer die Wahrheit gesagt hat, da ich Sachen gefunden habe, die das Gegenteil beweisen. Er war da auch schon so... hatte auch Bilder von seinen Ex Freundinnen und dann noch im Bikini und keine Ahunng was abgespeichert. Auch von ganz vielen anderen Mädels, die er wohl attraktiv fand. 

Kommentar von Robert7194 ,

Das sagt ja schon einiges über ihn aus, seine soziale Identität wird maßgeblich von seinem Umfeld geprägt - welches du ja nicht gut heißt.

Habs bei meiner  Ex auch schnell feststellen können, wie sehr sie sich doch ihren Eltern u. Geschwistern von ihrer Art her ähnelt..

Ein Segen das ich die nicht mehr habe, auch wenn sie mich verließ, manchmal braucht man einfach so was um innerlich vorwärts zu kommen. Ein Schritt zurück, dafür .. Schritte vor

Für mich ist das eindeutig ein Zeichen von unreife gegenüber der Partnerin. Man kann sich doch wohl in die Lage des gegenübers hineinversetzen.. sowas nicht machen..

Antwort
von Kalypso2411, 16

Er macht dich fertig und du versuchst auch noch alles, um ihm das Leben zu versüßen?... ^^

Er ist ein dominanter A****, der gerne andere Leute runtermacht. Du bist dafür eben das perfekte Opfer. Er weiß ja, dass du wegen deinen Verlustängsten bei ihm bleibst und ihn mit deinen Verwöhnideen auch noch für diese Psychospielchen belohnst... Such dir ganz schnell einen neuen Freund, solche Typen ändern sich nicht, und ihm liegt anscheinend auch nichts an dir. Die Therapie wird dir erst etwas bringen, wenn du dich von ihm getrennt hast, denn er ist ein großer psychischer Störfaktor in deinem Leben. Mit ihm wirst du immer labil sein.

Trennung unausweichlich! Du hast definitiv was besseres verdient.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community