Frage von ItsHanna, 76

Er lügt mir ins Gesicht. Was tun?

Hallo,

ich habe ein Problem. Es macht mich sehr traurig.

Seit einigen Wochen ist mein Mann etwas komisch. Irgendwie kalt und abweisend. Auf Nachfrage sagte er, dass nichts sei...

steinigt mich, aber ich habe auf Facebook seine Nachrichten durchgeschaut. Dort hatte er eine Unterhaltung mit einer Frau. Wie ich rauslesen konnte, hatten sie früher, vor mir, bereits sex (beide zu diesem Zeitpunkt verheiratet!), jetzt wollte er wieder. Sie jedoch nicht, da sie ihre Familie nicht kaputt machen will. Er hat sie immer mehr bedrängt, gedroht, er würde es ihrem mann sagen, wenn sie nicht mit ihm ins Bett gehe. Das war kurz vor unserer verlobung...

Ich wollte ihn dazu bringen mirs selbst zu sagen. Habe so getan als hätte ich von ihr ne Freundschaftsanfrage bekommen. Habe gefragt, wer diese Frau sei. Er sagte, sie hätten früher was miteinander gehabt. Auch erzählte er, dass sie damals beide verheiratet waren.

ich fragte, ob es noch kontakt gäbe. Er sagte nein. Seit mind. 6 jahren nicht mehr.

ich weiss ja, dass es gelogen ist. Am liebsten hatte ich ihm ins Gesicht gesagt, dass er ein elender lügner ist. Hab es dann aber gelassen.

meint ihr, ich solle ihn drauf ansprechen? Den chatverlauf drucken und ihm vor die Füsse schmeissen. Gucken wie er reagiert?

mich macht das sehr traurig. Wer weiss, wo er mich noch anlügt...

liebe ge 

Antwort
von ClaudiHundemom, 21

Hast Du Beweise? Falls es nicht um etwas geht, wo sofortiges Schlussmachen eh die Folge wäre:

Ich würde erst einmal beiläufig erwähnen wie wichtig mir Ehrlichkeit und Offenheit in einer Beziehung sind und was es für mich bedeuten würde, wenn man/ er mich so anlügen würde. So hat er Gelegenheit noch einmal darüber nachzudenken...und von sich aus ehrlich zu sein.

Wenn das nicht fruchtet drauf ansprechen ggf. unter Zuhilfenahme der Beweise/ Zeugen. 

Wenn er sich immer noch rausredet, dann musst Du wissen, wie wichtig Dir das ist und ob Du Dir eine Beziehung mit diesem ungeklärten Thema (da er ja noch abstreitet kann es keine Klärung geben) vorstellen kannst.

Viel Glück!

Kommentar von ItsHanna ,

Ja, wie oben beschrieben habe ich seinen Chatverlauf auf facebook. Da stehen sehr eindeutige Sachen drin. Wenn ich ihm das allerdings so zeige, kann er mir natürlich (vielleicht auch zu Recht) vorwerfen, dass ich in seinen Nachrichten rumstöbere...

Ich habe damit ja vielleicht auch sein Vertrauen missbraucht. Aber ich wollte halt sicher sein, bevor ich ein Eifersuchtsdrama draus mache, wo es keinen Anlass gibt.

Kommentar von ClaudiHundemom ,

huch, das hattest aber nachträglich noch erläutert oder?

also in diesem Fall würde ich sagen ist Dein 'Vergehen' sekundär. Knalls ihm vor die Füße oder nicht....aber geh :(

Antwort
von chanfan, 46

Das musst du wirklich noch Fragen? Wie wäre es mit Konsequenzen?

Antwort
von princecoffeeII, 35

es gibt mädchen/frauen, die schon zwanghaft davon ausgehen, dass sie angelogen werden....also....beruht deine aussage auf deinem bauchgefühl, indizien oder fakten?...ist es absolut sicher, dass du angelogen wirst? 

wenn es sich faktisch so darstellt, dann sprich ihn darauf an, konfrontiere ihn mit den fakten..

Antwort
von ingwer16, 36

Verabschieden !

Antwort
von Halloweenmonster, 29

Schluss machen

Antwort
von hauseltr, 20

Lass dir die Lüge am Ar sch vorbeigehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten