Frage von Lolopopbaby, 80

Er liebt wieder seine ex Freundin und ich immer noch ihn?

Kummer wie immer :( Ich bin seit schon 3 Jahren in mein Mitschüler verliebt. Noch letztes jahr in den Sommerferien habe ich meine liebe gestanden und er meinte ich liebe dich nicht mehr (er War in mich aber ich wollte es nicht weil ich wusste dass es zu früh War und außerdem Schwierigkeiten mitbringen würde). Und als die schule wieder anfing hatte er sich in ein anderes Mädchen aus der unteren Jahrgangs Stufe verliebt. Die beiden waren zwar nicht lange zusammen aber haben sich geküsst und sooo. Ich habe mit ihm geschrieben und alles War toll und wir waren befreundet vor kurzem. Er ignoriert mich jetzt wegen seiner ex (weil er sich wieder in sie verliebt hat bzw. schon immer verliebt War seitdem) und ich habe ihn immer unterstützt. Er War im Krankenhaus und da War ich auch für ihn da. Als wir geschrieben haben meinte er , er wäre schon fertig mit der ex. Jetzt redet er nicht mit mir und weiß das ich ihn liebe. Er hat mich noch neulich Opfer genannt und noch das ich angeblich rauche. Ich bin 16 und definitiv gehen das rauchen! Ich möchte gerne mit ihm reden aber weiß das es unmöglich ist. Was soll ich machen für jetzt und für die Zukunft? Ich möchte ihm helfen , aber ich weiß nicht... wie soll ich mich verhalten gegen diese Ignoranz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zemerasking, 34

Ist er dir überhaupt dankbar das du ihm hilfst und Unterstützt? Vielleicht kannst du ja ihn mal ansprechen um diese ganze Sache klar zu stellen ihn fragen ob ihr von vorne beginnen könnt versuchen normal befreundet zu sein, aber wenn er dir nicht Zeigt das du ihm auch als normale Freundin nicht wichtig bist dann läufst du echt gegen eine Wand dann solltest du auf abstand gehen hört sich hart an :( aber ich hoffe das es für dich gut läuft und hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von Lolopopbaby ,

Er hat nur gesagt "Danke das du da bist und ich dich als Freundin habe". Er ist nicht so wie er sich halt zeigt und ich wollte von vorne anfangen aber er wollte nicht und meinte aus uns wird nichts wir werden so bleiben wie wir sind. Wir sind aber total komisch denn immer wenn wir uns befreundet fühlen gibt endlich wieder er ein Korb oder ich :(

Kommentar von zemerasking ,

Er soll dir zeigen das er dir dankbar ist das er dich als Freundin hat und alles du musst ihn einen Schlussstrich machen ihm klar machen das das so nicht weiter geht er muss sich entscheiden
Also endweder du versuchst mit ihm zu reden und alles hin zubigen oder du lässt es
Du könntest zu ihm hin gehen und sagen : Hey hör mir zu , es ist wichtig : wenn er dann gehen will sag : wenn dir unsere Freundschaft dir je wichtig war bleibst du jetzt stehen und hörst mir zu : wenn er dann immer noch gehen will weißt du was du an ihm jetzt noch hast

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Streit, 10

Du schreibst doch selber „ Ich möchte gerne mit ihm reden aber weiß das es unmöglich ist. „ und wenn das tatsächlich so unmöglich ist mit diesem Jungen ins Gespräch zu kommen, dann hat sich doch diese Angelegenheit für dich von ganz alleine erledigt und es gilt nun wieder deinen Blick nach vorne zu richten. Weiterhin schreibst Du „ Ich möchte ihm helfen,...“ und dir ist aber sicherlich auch bekannt, das Du nur Jemandem helfen kannst, der das auch zulässt und auch hier gilt deshalb es ist so wie es ist und der Junge muss dann eben selbst mit sich ins reine kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community