Frage von ThisIsNina, 58

Er liebt noch eine andere, aber ich ihn?

Also, ich bin 16 und er ist 21. Wir verstehen uns sehr gut. Klar haben wir öfters kleine Zankereien, aber vertragen uns ganz schnell wieder. Ich bin schon seit einer ganzen Weile in ihn verliebt und hab es ihm auch mal gesagt, aber ich glaube, dass er das aufjedenfall verdrängt hat. Von meiner besten Freundin, die ebenfalls mit ihm befreundet ist, hab ich gehört, dass er noch sehr auf seine ex steht, beziehungsweise sie noch dolle vermisst. Zudem behandelt er mich wie jede andere von seinen Freundinnen und sobald ich ihn darauf anspreche heißt es er hätte doch gar keine Freundinnen, obwohl ich es doch ständig mit eigenen Augen sehe und er auch sonst immer von erzählt. Da ich mir wirklich sehr sicher bin, dass er nicht wirklich viel für mich empfindet, aber ich in ihn richtig verliebt bin. Wie soll ich mich verhalten?

Antwort
von FrAnziN, 25

Ich würde die Hoffnung nicht aufgeben. Wenn er noch zu sehr an seiner Exfreundin hängen sollte, ist es auf keinen Fall deine Schuld, wenn er sich noch nicht von ihr "lösen" kann. Versuche es weiterhin ihm deine Gefühle zu zeigen. Da er dir noch keine wirkliche Antwort auf deine Aussagen gemacht hat.
Und wenn er dir nein sagen sollte oder dir eine Abweisung geben sollte, dann weißt du ja, woran du bei ihm bist.
Aber gleich die Hoffnung aufzugeben ist denke ich in diesem Fall eher falsch.
Rede in ruhe mit ihm und lass den Dingen auch ihren Lauf. Wenn er Zeit braucht, musst du das akzeptieren.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten