Er liebt mich was soll ich tun (ich trage kopftuch)?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

 Dass du Kopftuch trägst hat doch nichts mit deinen Gefühlen zu tun. Das sind zwei Dinge, die man trennen muss, wenn man ganz normal und befreit leben will. Es hat aber allerdings etwas mit deinen Gefühlen zu tun, wenn du ihm sagst, dass du ihn nicht liebst. Und das solltest du ihm sagen, dann weiß er woran er ist. Sag ihm gerne, dass du ihn wie einen guten Freund magst aber mehr auch nicht. Falls das wirklich so ist und du dir das nicht nur ein redest, wegen der Religion oder ähnlichem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe mangagirl,

Du bist jung und begegnest dem Schönsten und Wichtigstem im Leben: Der Liebe.

Die Liebe ist wie ein äußerst zerbrechliches Gefäß aus Kristall, das achtsam behütet, bewahrt werden muss. Religiöse Menschen haben dafür wohl ein besonders gutes Gespür.

Leider gibt es in den Religionen immer wieder Menschen, die die Liebe retten wollen und sie dabei auf entsetzliche Weise zerstören.

Diese Menschen sind in Deiner Religion ja wohl fast immer männlichen Geschlechts. Frauen, die einen Mann geliebt haben, den sie nicht lieben durften, werden bis zum Hals in die Erde versenkt und dann mit Steinen so lange auf brutalste Weise gefoltert, bis sie an den Folterungen gestorben sind. Das ist die Strafe – ich kann es noch immer nicht ganz glauben – die sich Männer ausgedacht haben um Zina zu bestrafen. So etwas kann niemals von einem barmherzigen Allah ausgehen!

Nun erlebst Du, dass Menschen Dich ablehnend und feindselig
betrachten,  weil Du ein Kopftuch trägst. Ich glaube diese Menschen meinen nicht Dich, sondern das, was sie mit dem Tragen des Kopftuches verbinden:

Eine Frau die das Kopftuch trägt unterwirft sich bedingungslos dem Mann, den die Familie – wohl meist der Vater – ihr ausgesucht hat und unterwirft sich den entsetzlichen, frauenmissachtenden Bestimmungen der Schariáh.

Wenn Du fühlst, dass das Tragen des Kopftuches für Dich wichtig ist,ist es - meine ich - richtig, dass Du es trägst.

Vielleicht kann es sogar  in der Beziehung zu Deinem Freund hilfreich sein. 

Wenn Dein Freund Dich mit ganzem Herzen liebt, wird er auf Dich nicht verzichten, wenn Du ihm sagst, dass Du noch nicht mit ihm schlafen willst. In so jungen Jahren könnt ihr sehr glücklich miteinander sein, auch wenn ihr nicht miteinander Sex habt.

(Meine Frau und ich haben uns mit 17 Jahren kennengelernt und als „Jungfrau“ und „Jungmann“ erst Jahre später miteinander geschlafen. Das war im letzten Jahrhundert.)

  Dass junge Leute heute schon mit 15 Jahren Minder-wertigkeitsgefühle bekommen, wenn sie noch  keine sexuellen Erfahrungen gemacht haben, macht mich traurig.

Du gehörst zu den jungen Frauen, die unter dem Einfluss extremer Einstellungen oft unter fürchterlichen seelischen Druck geraten.

Du musst einerseits brutale Einschüchterungen von buchstabengläubigen, fundamentalistischen Anhängern Deines Glaubens abwehren und Dich auf der anderen Seite  gegen Mode eines  blinden Sexkonsums abgrenzen.

In Deiner Situation auf die Stimme Deines Herzens, auf dei Stimme der Liebe hören - das ist eine gewaltige Heraus-forderung!

 Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du und Dein (sehr) guter Freund einen gemeinsamen Weg der Liebe findet.

P.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
10.08.2016, 14:27

Ich gehe davon aus, du hast beim "Weg der Liebe" auch die Möglichkeit gemeint, dass sich diese Liebe, falls von beiden Seiten gewünscht, auch körperlich ausdrücken kann und darf ...

0

Esselamu alejkum
Im Islam sind außereheliche Beziehungen verboten ganz egal ob dies auf freundschaftlicher Basis stattfindet oder nicht .
Also kannt du ihn auch nicht als sehr guten Freund haben .
Was du machen sollst ?
Halte dich von der Unzucht fern und das beinhaltet auch das du keinen Kontakt zu Jungs hast .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in deine Beschreibung Islam tust, solltest du dir bewusst sein, das man dir aus islamischer Sicht Antwortet und da musst du ihn vergessen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aliumei13
10.08.2016, 09:37

voreheliche Beziehungen sind tabu im Islam

0

dein vater wird dir deinen künftigen ehemann aussuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm doch, dass du ihn nur als sehr guten Freund siehst. Sonst reiteter sich einfach weiter in die Hölle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
10.08.2016, 14:21

Hör bitte auf mit solch finsteren mittelalterlichen Drohungen.

0
Kommentar von LovelyShiba
10.08.2016, 15:22

Was hat das mit Drohen zu tun? ^^

Außerdem kommt es 0 an, wenn man Gefühle einfach vorspielt & nicht mit der Wahrheit rausrückt.

Solche Spielchen machen nur kaputt. Damit erreicht man nur Kälte & Ignoranz.

0

Tu dasselbe, was Du tun würdest, wenn Du nicht "hijab" tragen würdest....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem? Ihr habt euch getroffen. Es hat sofort gefunkt zwischen euch. Er hat dir sogar gestanden, dass er verliebt in dich ist. Ihm wird dein Kopftuch höchstwahrscheinlich garnicht stören. Du machst dir da zu viele sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihm die Wahrheit sagen.
Das deine Gefühle nicht die gleichen sind es dich aber ehrt und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sag ich deinem Vater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er Muslim?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung