Frage von knudde, 83

Er liebt mich nicht und ich vermisse ihn, was soll ich machen?

Ich (darmals 12) habe in der Sommerferien auf einer Ferien Freizeit einen Jungen kennen gelernt (11 Jahre alt fast 12 also jetzt 12), nennen wir ihn Jan (so heißt er nicht wirklich). Am letzten Tag habe ich ne Freundin gefragt ob sie es ihm für mich sagen kann, das hat sie dann auch gemacht. Sie erzählte das Jan gesagt hat das er ne Freundin hat und ich fing direkt an zu weinen. Und ich weinte den ganzen Abend lang (so Ca. 2-3 Stunden) , während die anderen auf der Party Tanzten. Ich habe mich danach Ca. 2-3 mal mit ihm getroffen. Er hat übrigens keine Freundin mehr aber er will mich trotzdem nur als normale Freundin. Ich vermisse ihn so und liebe ihn so sehr. Was soll ich machen?

Danke im vorraus LG M...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Pubertaet, 20

Wie wäre es wenn Du dich mal darauf besinnst, wie alt ihr beide letztendlich seid und zur Erinnerung, ihr beide seid 12 Jahre alt bzw. Du vielleicht auch bereits 13 Jahre alt. Nun also erzähle mir doch bitte, was glaubst Du wie lange eine mögliche Beziehung vermutlich halten würde, OK ich mache es dir einfacher und beantworte diese Frage auch gleich selber, nicht sehr lange. Momentan möchte der Junge mit dir lediglich befreundet bleiben und wo ist nun dein Problem die Freundschaft zu akzeptieren. Immerhin ist schon aus so mancher Freundschaft mit der Zeit erheblich mehr entstanden und wenn das  geschehen sollte, dann würdet ihr beide auch schon älter und reifer sein und auch die Chancen das eine mögliche Beziehung auch besser klappen würde, die stünden dann auch um einiges besser.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten