Frage von sprachlosja, 43

Er liebt mich, ich ihn nicht. Was tun. (Internet)?

Hey, schreibe seit einem Monat mit einem Jungen. Haben uns noch nie gesehen und noch nie telefoniert. Er hat mir immer mit Herzen usw. geschrieben und er hat mir ständig Komplimente gemacht wie zum Beispiel: Du bist ein Traum. Du bist was Besonderes. Du bist mega hübsch... Er hat nach einem Treffen gefragt, aber ich will mich nicht mit ihm treffen, weil ich ihm damit Hoffnung machen würde. Als ich bemerkt habe, dass er mehr als nur Freundschaft will habe ich ihm gesagt, dass ich ihn nur MAG und dass er aufhören soll mit mir zu schreiben als wären wir ein Paar. Daraufhin hat er ein paar Tage ganz normal mit mir geschrieben. Wie Freunde es halt tun. Aber jetzt hat er wieder angefangen mir Komplimente zu machen und Herzen und alles zu schicken. Ich will seine Gefühle nicht verletzten, geschweige denn einen guten Freund verlieren. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sfarago, 20

schreib ihm einfach nur noch selten. etwas allgemeiner. geh nicht auf seine herzchen und so ein. irgendwann wird er es kapieren, oder das interesse einfach verlieren. du bist nicht für ihn verantwortlich und ihm keine rechenschaft schuldig. oder sonst ein gefühl

Antwort
von KhushRaho, 19

Du musst es ihm offen und ehrlich und klar genug sagen,dass hat nichts mit Verletzten oder sonstigem zu tun. Du kannst seine Gefühle einfach nicht auf diese Art und Weise erwidern damit muss er klar kommen und wenn er wirklich ein guter Freund ist nimmt er es sich zu Herzen und ändert sein Verhalten dir gegenüber wenn er dich als gute Freundin ebenfalls nicht verlieren will. Lg😊

Antwort
von Fredde324, 15

Einseitige Liebe ist immer kompliziert. Ich denke nicht, dass es was gibt was du tun kannst, damit er dich plötzlich nicht mehr liebt. Ist ärgerlich aber denke leider nicht, dass alles wieder so wird wie früher. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community