Frage von MxCxW, 174

Er liebt mich, aber ich ihn nicht, das lustige ist, dass ich ihn nicht mal mag und eigentlich nichts mit ihm zu tun haben möchte. Wie klarmachen?

Er schreibt mir andauernd Herzchen, macht Komplimente und das alles... Er fragt sogar, wie er erreichen kann dass ich ihn liebe, er macht Geschenke, will sich für mich verstellen, etc. ... Alles leider sehr nervig, so leid er mir auch tut, ich will, dass er mich bitte einfach in Ruhe lässt...Ich kenne ihn bereits seit über 6 Jahren und weiß, dass er nämlich nur nett zu einem ist, wenn er etwas von einem will, wie diesmal eben auch...

P.S: Natürlich habe ich ihm bereits deutlich erklärt, dass ich ihn nicht liebe, aber er lässt nicht locker...

Freue mich auf eure Ratschläge, LG M.

Antwort
von SeBrTi, 55

Sag es ihm direkt. 

Fang mit einem Kompliment an das du ihm ganz nett findest und du gerne mit ihm befreundet bist aber das es auch alles ist was du für ihn empfindest. Du keine Interesse hast. Wenn er weiter nervt blockierst du ihn einfach 

Antwort
von Canteya, 52

Sag's ihm klar und direkt, sonst begreift er's ja nicht. Alles andere machst du sonst nur aus Mitleid - wobei er sich denkt, er habe noch Chancen

Antwort
von Eskel3777, 89

Also wenn du ihn schon 6 Jahre kennst musst ja nicht gleich den Kontakt abbrechen, zumindest wenn er sonst cool ist, wenn er einem nicht mag und sich nicht verstellt und nicht nett ist. Ist deine Entscheidung.

Es ist egal wie du es ihm sagst, es wird ihm schmerzen bereiten, du kannst es ihm nur weniger schmerzhaft machen, wenn es so ist, das er weiss das es nichts wird und er hartnäckig weiter macht als ob er eine Chance hat, dann sag es ihm einmal nett aber klar und wenn er weitermacht, dann geh ihm aus dem weg für eine Zeit lang.

Kommentar von Eskel3777 ,

Wenn du dich öffnest und dein Herz allen schenkst, besteht immer die Chance das darauf, auch wenn es nicht mit Absicht ist, darauf herum getrampelt wird. Man darf nach so einer Erfahrung sich jedoch nicht verschliessen, sondern weiter machen, denn es ist es Wert.

Es geht nicht darum Ob man eine Millione hat, sondern das man eine Millionen Person ist, wenn man das ist, kann man von Null anfangen und wieder eine Million bekommen, das selbe mit der Liebe, also wenn man es geschafft hat kann man stolz auf sich sein, man muss nicht für immer weinen weil man es verloren hat, sondern dran denken das man es einmal geschafft hat, und ich werde es wieder schaffen und vielleicht wird es sogar besser. ^^

Kommentar von MxCxW ,

Vielen Dank für eure Antworten, liebe Community! Ich habe eure Ratschläge befolgt und ihm nochmal gesagt, dass ich ihn mag aber ich wirklich nichts von ihm will. Und das ich ihn als Freund akzeptiere, aber mir einfach keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Er versteht nur einfach nicht, dass ich nichts von ihm will, denn er fragt mich weiterhin warum ich ihn "nur" mag und so. Jetzt ist es schon so weit gekommen, dass er so aufdringlich wird, dass er jetzt zum Friseur gehen und sich extra eine neue Frisur machen lassen möchte. Nur wegen mir! Er fragt, welche Frisur ich mir an ihm wünsche... Dabei ist es mir völlig egal, welche Frisur er trägt.
Sperren bringt mir leider nicht allzu viel, da ich ihn jeden Tag in der Schule sehen muss.
Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter...

Kommentar von MxCxW ,

Vielen Dank für eure Antworten, liebe Community! Ich habe eure Ratschläge befolgt und ihm nochmal gesagt, dass ich ihn mag aber ich wirklich nichts von ihm will. Und das ich ihn als Freund akzeptiere, aber mir einfach keine Beziehung mit ihm vorstellen kann. Er versteht nur einfach nicht, dass ich nichts von ihm will, denn er fragt mich weiterhin warum ich ihn "nur" mag und so. Jetzt ist es schon so weit gekommen, dass er so aufdringlich wird, dass er jetzt zum Friseur gehen und sich extra eine neue Frisur machen lassen möchte. Nur wegen mir! Er fragt, welche Frisur ich mir an ihm wünsche... Dabei ist es mir völlig egal, welche Frisur er trägt.
Sperren bringt mir leider nicht allzu viel, da ich ihn jeden Tag in der Schule sehen muss.
Ich weiß nun wirklich nicht mehr weiter...

Kommentar von Eskel3777 ,

Rede mal mit ihm unter 2 Augen, überlege dir jedoch erst, ob du ihn wirklich als Freund haben willst oder mit ihm abbrechen willst, ich denke der weg das ihr gute Freunde bleibt ist vielleicht etwas schwerer, wenn es dir wert ist wirst du schon das richtige machen.

Nach einem Intimen Gespräch, wo du seine Fragen beantwortest und ihr euch Ausreden könnt, wird er vielleicht merken, das er dir nur das Leben schwer macht. Ich kenne deine Situation sehr schlecht, grössten teil musst du schon selber sehen wie du an die Sache rangehen willst, ich würde aber sicher einmal mit ihm in ruhe reden, es nicht ausarten lassen und versuchen das Gespräch sachlich und ruhig zuhalten, die liste abzuarbeiten die ihr euch zusagen habt. Grössten teils wirst du ihm wahrscheinlich auf seine Fragen antworten, weil er nicht akzeptieren will das es Zwecklos ist es weiter zu versuchen. Seine Aktion nicht zuhören kommt wahrscheinlich aus Verzweiflung, geb ihm doch das Gefühl das es auch Okey ist wenn ihr einfach sehr gute Freunde seid, das es nicht schlimm ist das ihr halt keinen Sex habt, zumindest wenn das deine Abgrenzung von Freundschaft und Liebe ist.

Deine Situation ist schwer, es gibt keinen richtigen weg, der der ich dir vorschlage könnte vielleicht sogar nichts bewirken und er wird auch nach etwas Zeit mit ihm, in dem ihr einfach mal redet weiter machen, als ob er nicht versteht was du ihm sagst, er es nicht wahrhaben will. Du und er werdet durch das aber sicher Erfahrung sammeln und nächstes mal wirst du besser wissen wie damit umgehen. Bitte stemple dann nicht jede Situation gleich ein, wenn es wieder zu solch einer Situation kommen sollte, kommt es auch drauf ein wie die andere Person ist. Ist zwar keine direkte Antwort, ich weiss die Antwort die du sucht jedoch leider nicht...

Ihr werdet aber sicher beide Okay sein, also mach dir nicht zuviel draus, es geht vorbei und vielleicht bleibt ihr ja Freunde und wenn es wirklich nicht geht, hast du zwar einen 6 Jahre alten Freund weniger, dann war er aber e nicht ein guter Freund für dich, wenn er dir dien leben unnötig weiter schwer macht.

Ich bin erst M/16 und kenne dazu euch beide nicht und deine gesamte Situation, also frag dich gut was du aus meinem Beitrag ziehst und was du vielleicht eher ignorieren solltest. ;)

Kommentar von Eskel3777 ,

Noch wichtig, reden nicht chatten, nicht das ich dir etwas unterstelle ;P

Antwort
von Volkerfant, 27

Nimm die Geschenke nicht an, sonst machst du ihm Hoffnungen. Liebe kann man nicht durch Geschenke erzwingen.

Sag ihm einfach, dass ihn nett findest, dass das aber für eine Beziehung nicht reicht.

Antwort
von Noeru, 69

Klipp und klar sagen, was Du hier geschrieben hast. "Sorry, ich bin nicht interessiert und das, was Du mir schreibst, nervt mich. Bitte unterlasse das in Zukunft und lasse mich in Ruhe."

Ich fürchte, dass er immer nur das lesen wird, was er will, wenn Du es ihm nicht deutlich genug sagst. Klingt erstmal ziemlich hart und gemein, erspart ihm aber hoffentlich den Schmerz, sich falsche Hoffnungen zu machen.

Falls er es nicht lässt und sich weiterhin meldet, blockiere ihn überall wo geht. Facebook, whatsapp und was weiß ich noch was. Dementsprechende Funktionen gibt's. 

Alles Gute

LG
Noeru

Kommentar von Eskel3777 ,

Man muss selber merken wann man mit Vernunft reden muss und wann man etwas sagen muss um durchzudringen auch wenn das Bullsh** ist, und mit nerven und ruhe lassen schreiben geht schon, aber ich für meinen Teil denke nicht das es die beste Art ist so etwas zu sagen, ausser man will etwas erreichen, ich sehe jedoch nicht wieso sie so etwas wollen sollte.

Kommentar von Noeru ,

Wow okay, Du hast also schon mal von Punkten gehört. Die Anwendung und generell die Trennung von Sätzen, damit sie noch einigermaßen Sinn machen, solltest Du aber nochmal irgendwo üben. Irgendwo. Bitte nicht hier.

Zu der Situation und zur Begründung meiner Aussage: Ich für meinen Teil halte es für besser, wenn man Menschen klar macht, woran er ist. Wenn ich an einem Mann oder einer Frau, der/die ganz klar romantische Absichten oder sonst ein unterschwelliges Motiv hat (und das scheint er zu haben, denn sie schreibt, er würde sich nur bei Leuten melden, wenn er was will) nichts finde und nichts mit ihm/ihr zu tun haben möchte, zeige ich (persönlich) das non-verbal. Durch nicht melden, keinen Blickkontakt und generell. Einfach, damit der andere merkt "Oh okay, sie hat kein Interesse." Wenn das dann weitergeht, kann man auch nett sagen "Verzeihung, ich habe kein Interesse.. tut mir leid", nett lächeln und hoffen, dass es dann funktioniert hat.

Wenn man aber daraufhin immer noch angemacht, angeschrieben und einfach nur belästigt wird, kann man seine Meinung dazu schon direkter sagen, wie ich finde.

Im Endeffekt muss sie sich schützen und die Person muss es verstehen. Und zwar unmissverständlich. Das tut dann im ersten Moment weh, aber es ist besser wenn 'es' (was auch immer für Fantasien er schon hat) ganz endet, als wenn es noch Monate in ihm vor sich herköchelt. Das tut der Person ja auch nicht gut.

Kommentar von Eskel3777 ,

Sie kennt ihn seit 6 Jahren, ich weiss nicht ob sie ihn als Freund haben möchte oder nicht, deswegen sage ich, sie sollte es so sagen, als ob sie ihn nachher noch als Freund haben möchte, so das er wieder normal ist bevor er auf sie stand. Wenn das nicht der Fall ist dann bin ich falsch gebe ich zu, ich sage nur meine Meinung, ob man damit einverstanden ist, ist seine Sache, es geht darum seine Sichtweise zu vergleichen und je nachdem etwas für sich daraus zu ziehen, nicht das ich jemanden konvertieren will, ich zwinge sie nicht es so zumachen, ich helfe ihr nur indem ich ihr eine Meinung/Sichtweise gebe wie du. Ich halte meine nicht für besser als deine, sie ist einfach anders und hat andere Auswirkung, es geht darum was man damit erreichen will und das weiss sie besser als du und ich. ;P

Kommentar von Noeru ,

Natürlich will man hier niemandem seine Meinung aufdrängen. Was der Fragensteller nach Erhalt der Antworten auf seine Frage daraus macht, liegt ganz alleine bei ihm oder ihr. 

Ich versuche nur zu verstehen zu geben, dass eine Freundschaft nach Abweisung in den meisten Fällen nicht gut endet. Vor allem nicht bei jemandem, der so auf einen fixiert ist, wie das bei dem Typ der Fall zu sein scheint. Und sie selbst schreibt ja, dass sie mit ihm nichts zu tun haben möchte. 

Sie ist nicht verantwortlich für ihn und sollte sich deswegen auch nicht verantwortlich fühlen. 

Kommentar von Eskel3777 ,

Nachdem ich dein Account und Facebook angeschaut habe scheinst du viel zu wissen, ich glaube dir vollkommen, ich bin noch sehr unerfahren deswegen sollte man allgemein 2-mal überlegen wem man glauben möchte, was mich jedoch nicht davor abhält meine Meinung zuschreiben, auch wenn sie unrealistisch ist. 

Noch Danke für deinen Beitrag!

Antwort
von Toton, 41

Normalerweise würde ich mit Ihm vernünftig reden, aber bei deiner Beschreibung wird dies in diesem Fall wohl nichts bringen.

Es ist zwar kein moralisch vertretbarer Rat, aber ich würde lügen.

Sag einfach, du hast schon einen Freund mit dem du eine Fernbeziehung führst, nachdem du Ihn im letzten Urlaub kennengelernt hast.

Oder das du schon einen anderen liebst.

Du wirst dir doch bestimmt etwas ausdenken können, um Ihn dir auf Distanz zu halten ;-)

Also, viel Glück! :-)))

Antwort
von Dreamerxyz, 19

Sag ihn klipp und klar deine Meinung. Sag ihm einfach, dass er zwar eine netter  junge sei  aber du kein Interesse an ihn hast bzw. dass du dir keine Beziehung mit ihm vorstellen kannst. Lass in nicht unnötig hoffen, dass er bei dir Chancen hat.

Antwort
von hilfeinnot110, 33

sag ihm das einfach dass du nichts von ihm willst er wird das akzeptieren müssen es ist besser wenn du es ihm jetzt sagst wie er sich noch viele mehr in dich verliebt und du dann seine hoffnungen noch mehr zerstörst..

Antwort
von Seeteufel, 14

Sage ihm noch einmal klipp und klar, das er dich in Ruhe lassen soll. Wenn er das nicht will, drohst du ihm mit einer Anzeige wegen Stalking.

Antwort
von MCLJT, 25

Ihm es sagen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten