Frage von Eselinchen, 87

Er lässt sich so gehen?

Hallo Leute,

Seit fast drei Jahren sind mein Freund (30) und ich (22) nun zusammen. Seit längerem kriselt es schon, aber wir haben versucht uns wieder zusammen zu raufen... Allerdings gibt es da Dinge die mich nach wie vor massiv stören. Einen Teil davon würde ich gerne hier "loswerden" :D

Also mein Freund ist eigentlich ein hübscher Mann. Allerdings läuft er mittlerweile rum wie ein Schmock. Also er legt garkeinen wert mehr drauf sich mal schick zu machen. Er geht nicht zum friseur, seine Sachen und mittlerweile alle dreckig, alt, kaputt... ich hab ihm schon neue Shirts geholt aber die saiut er auch sofort wieder ein oder es sind Löcher drin, was mich sehr ärgert wenn ich sie zum Waschen bekomme... und was am allerschlimmsten ist: Er putzt sich nicht die Zähne! Morgens nicht, manchmal abends... ich habe dafür absolut kein Verständnis, wie man den ganzen Tag auf der Arbeit mit dem "nächtlichen Mundgeruch" rumrennen kann. Noch dazu hat er sowieso sehr große Probleme mit seinen Zähnen. Das ist doch auch ungesund und sieht auch nicht schön aus, wenn da alle zwischen hängt. Ich mag ihn so garnicht küssen!!! Wenn ichs ihm sage reagiert er total angepisst. Ich will aber auch nicht Mama spielen und ihn dauernd dran erinnern. In seinem Alter sollte das selbstverständlich sein, ist doch kein großer Aufwand?! Ich machs schließlich auch.

Daducrh geht für mich sehr viel Anziehungskraft verloren um ehrlich zu sein. Auch dass er so unselbstständig ist. Dadurch hat mein Bild von ihm schon einen gehörigen Knacks bekommen und ich mag auch nicht mehr so gern mit ihm schlafen. Das kann doch nicht sein, dass er selbst dafür zu faul oder stur ist!

Was würdet ihr denn tun? Ich hab ihn schon mehrmals nett drauf hingewiesen und alles, aber er findet immer neue ausreden...

Vielen Dank ;)

Antwort
von Somerfeeling, 24

Also, ich würde mich einfach mal an einem Abend zu ihm setzten und mit ihm dann über alles Reden was dich belastet. Sag ihm das es so nicht weiter gehen kann.Außerdem würde ich auch sagen, dass du ihm bei seinen Problemen helfen kannst. Vielleicht, das hört sich jetzt doof an, ist etwas schlimmes Vorgefallen und er will es nicht sagen oder so. Nehmt euch einmal beide einen Tag zeit und geht zusammen zum Friseur und macht einen "Beautytag" oder so. Ich weiß das machen eher die Mädels, aber vielleicht entspannt sich dein Freund dabei sosehr, dass er dir sagt was ihn bedrückt. :D

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

Liebe Grüße

Antwort
von linda1429, 17

ich würd noch genau EIN ernstes Gespräch mit ihm führen und ihn auf alles hinweisen...das ist ja nichtmal kleinlich oder zickig von dir.Hygiene ist meiner Meinung nach eine völlig selbstverständliche und elementare Sache.Ich kann dich voll und ganz verstehen!
Sollte er auf das Gespräch dann wieder mit Unverständnis reagieren,würde ich zumindest erstmal eine "Pause" machen.Vllt findet er sich dann ja wieder...scheinbar nimmt er dich momentan nicht wirklich ernst...

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Dann weise ihn mal nicht mehr "nett" darauf hin, sondern klar u. deutlich, daß er sich entweder ändern muß, oder du trennst dich von ihm, da sein Verhalten nicht mehr zu ertragen ist!

Antwort
von DavidBowie, 12

Ich hab da jetzt mal so drüber nachgedacht. Wenn ich als Mann mit einer Frau zusammenlebe und sie liebe, dann wäre es mir superwichtig, gut für sie auszusehen, gut zu riechen, schicke Klamotten zu tragen usw. Da er das nicht tut, kommt in mir der Verdacht hoch, daß er dich entweder für selbstverständlich ansieht ("die haut sowieso nicht ab") oder, noch schlimmer, daß er dich gar nicht mehr liebt. 

Du mußt eine Entscheidung treffen, für die ich dir ein glückliches Händchen wünsche. Gib ihm eine letzte Chance oder verlaß ihn. 

Kommentar von Eselinchen ,

Danke! So sehe ich das auch, ich Pflege mich ja schließlich auch und mach mich hübsch, weil ich auch nicht jeden Tag nach der Arbeit vor ihm schmutzig im blaumann vor ihm rum rennen will.

Ja, das habe ich ihm beides auch schon vorgeworfen. Dass er mich nicht ernst nimmt, ich nur "praktisch" für ihn bin :(

Kommentar von DavidBowie ,

Ja, diese Gefahr ist sehr groß, daß du für ihn nur noch Mittel zum Zweck bist. Wenn du ihn auf die harte Tour verläßt, ihm aber vorher noch die Gründe nennst, könnte ihn das aber auch kurieren. Dann geht bei ihm das große Geheule los und er tut plötzlich wieder alles, um dir zu gefallen. Blöd nur, daß das auch wieder nicht sehr lange anhalten wird. Oder aber du bist ihm wirklich mittlerweile egal und er bleibt dreckig und stinkig.

Ich weiß keine Patentlösung für dich, aber ich wünsch dir viel Mut!

Antwort
von 4ZYZZ5, 5

Ich würde das Gespräch mit ihm suchen am besten in aller Ruhe :)

Antwort
von NeuKoma, 25

Für mangelnde Mundhygiene würde ich gerne einmal die Ausreden sehen. Es gibt da schlichtweg keine Ausrede oder Entschuldigung für. Zahnpasta ist so günstig, die sollte jeder im Haushalt haben genauso wie eine Zahnbürste und die Zeit ist sowieso immer da für sich mal eben 3 Minuten die Zähne zu putzen.

Es kommt auf deinen Level der Akzeptanz an. Du sagst, du weißt ihn nett drauf hin. Wieso? Es ist ein riesiger Störfaktor der letztlich eure Beziehung in Frage stellt und wenn du zur Mama für ihn wirst, ist es sowieso schon zu spät.

Insofern direkt ansprechend und klar zu verstehen geben, dass du hier die klare Linie ziehst. Daran kann er dann auch so angepisst reagieren wie er will letztlich ist es auch eine Art von Zeichen, wenn ich das nicht einmal für meine Partnerin mache. Dann kannst du mit dieser Reaktion die Konsequenzen ziehen.

Vielleicht ist es ja tiefer sitzend dass er vor kurzem arbeitslos wurde oder ähnliches und nun wie gebrochen wirkt, dann solltest du auch darauf eingehen. Allerdings gibt es einige Grundregeln an die er sich zu halten hat ansonsten gibt es anfänglich keine Küsse/keinen Sex mehr (wer will das schon?) und irgendwann steht die Trennung im Raum.

Das musst du allerdings im Vorfeld auch klar zu verstehen geben statt immer lieb mit Handkuss ihn drauf hinzuweisen.

Kommentar von Eselinchen ,

Naja es gab auch schon einige heftigere Streits deswegen, weil ich meint "ja mach ich doch" was er definitiv nicht tut. Ich steh vor ihm auf, mach mich fertig und er steht nur auf, zieht sich irgendwas an und haut ab zur Arbeit. Er geht nicht mal kurz ins Bad. Er meint er hat keine Zeit dafür morgens. Ich hab gemeint, dann musst du halt mal 3min eher aufstehen, aber das sieht er garnicht ein. Dann kann ich mir nur immer anhören dass ich ja immer nur an ihm rum meckere...

Kommentar von NeuKoma ,

Und du kannst ihm zurücksagen dass er nie auf dich eingeht. Letztlich ist es ja ein Missstand in eurer Beziehung bei dem er zwingend erforderlich etwas ändern muss. wenn er dies nicht macht kannst du gleichermaßen sagen, dass die Beziehung so wie sie ist keinen Sinn macht und nur einseitig ist.

Tut mir leid dir das so ehrlich zu sagen aber der Typ will nicht einmal für dich seine Zähne richtig reinigen und zum Zahnarzt gehen oder gar sich einfach vorzeigbar präsentieren.

Kommentar von Eselinchen ,

Und zu den Ausreden noch. Er vergleicht das mit mir und meiner Arbeit. Da ich Kfz Mechatronikerin bin, bin ich nach der Arbeit natürlich dreckig. Er sagt er küsst mich schließlich dann auch. Aber das ist doch garnicht zu vergleichen, ich gehe immerhin nach der Arbeit auch duschen und wasch mich usw.

Kommentar von NeuKoma ,

Damit beantwortest du dir doch schon fast selbst die Frage. :-) Wird schwer aber ich würde da nichtmehr zuviel Energie investieren. Aus Liebe noch ein Ultimatum setzen und fertig.

Antwort
von Eselinchen, 12

Als kleine Ergänzung vielleicht noch... wir waren vor ca. 3 Monaten aus einigen Gründen getrennt. Für ein paar Tage bloß, aber er ist seitdem aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und schläft mittlerweile wieder ab und zu bei mir .

Antwort
von Fielkeinnameein, 5

Hey,

rede mit ihm, wenn das nichts bringt würde ich mich an deiner Stelle trennen denn das wird ja im Regelfall nicht besser sondern schlechter.

Mfg

Antwort
von beangato, 12

Es ist offenbar seine Lebenseinstellung.

ICH würde ihn ja vor die Wahl stellen: Entweder er versucht, sich zu ändern oder Du gehst.

Antwort
von Wernerbirkwald, 9

Der ändert sich nicht,weil er sich als Stinker wohl und sicher fühlt.

Du machst das doch alles mit,und nett hinweisen,macht keinen Eindruck auf ihn.

Sag ihm,wenn er sich nicht sofort ändert,und dir das Kotzgefühl damit nimmt, wirst du dich sehr schnell von ihm trennen.

Sollte ihn das nicht beeindrucken,dann musst du auch zu deinem Wort stehen.

Antwort
von Barolo88, 17

sag ihm, was dir nicht passt,  das wird sonst im Leben nie mehr besser.

Ich würde mich trennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community