Er kommt nie beim Akt mit mir :( Tipps?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann das sehr nachvollziehen. Also entweder es liegt echt an ihm und er braucht diese Zeit und andererseits (will dir nicht zu nahe treten) könnte es ja sein, dass er sich selbstbefriedigt und daher nicht nochmal kommen kann. Wobei das natürlich unwahrscheinlich ist, dass es jedes Mal ist, wenn ihr miteinander schläft. Also entweder du probierst das weiterhin mit anderen Methoden (zB Hoden, etc) oder du frägst ihn mal was ihm richtig gefällt. Vielleicht solltet ihr mal eine Pause einlegen und das nach einer oder zwei Wochen nocheinmal probieren. Das kann natürlich eine Zukunft haben, aber auch nur, wenn sich etwas tut oder du dir das nicht so zu Herzen nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau dir mal an, wie er sich ich genau selber macht. er berührt auf eine ganz bestimmte weise sich selbst. ich glaube übrigens nicht, dass oral diese berührungen ersetzen kann. arbeite lieber mit deinen händen.

wichtig wäre auch, dass du verschiedene reize setzt. wenn er z.b. lust auf sex hat, dann lass ihn dich nicht berühren sondern nur anschauen - er soll sich ruhig selbst berühren dabei. auch ungewöhnliche situationen können anregend sein.

so könnt ihr euch interessante sexspiele ausdenken, die eure geheimen sexwünsche offen legen. manche menschen stehen darauf ausgeliefert zu sein, andere wollen sich zeigen, wieder andere stehen auf bestimmte stellungen oder lieben bestimmte körperstellen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 21:46

Vielen Dank für die umfangreiche Antwort, aber ich bin für meinen Teil sehr erfahren was Sex betrifft. Das ist ja das was mich irritiert. Mit den Händen,Brüsten,rollen-/fesselspielchen o.ä. Funktioniert es nicht.
Er sagt mir natürlich auch was ihm gefällt- das mache ich (auch abwechslungsreich) und nichts passiert bzw ich kann irgendwann auch nicht mehr. Also körperlich.

0
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 21:57

Ja mit den Fantasien könntest du recht haben. Nicht jeder geht so offen damit um wie ich. Wenn ich was probieren will oder irgendwo hin will sag ich das. Ich sage auch zu ihm dass mir das wichtig ist dass er offen ist (sonst schläft das sexuelle ein finde ich) aber Männer sind da ja nicht so :)
Dann werde ich die "langsame" Taktik mal anwenden. Hilft ja sonst nichts. Danke :)

0
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 22:23

Das mit draußen haben wir auch hin und wieder... Weil uns das überhaupt nichts ausmacht entdeckt zu werden. Das turnt uns nur mehr an. Allerdings auch noch nicht so wie du gerade geschrieben hast- Vllt ist das eine Möglichkeit.
Wie gesagt: das anmachen ist kein Problem-nur der Abschluss :D

0

Ich kann dich da echt richtig gut verstehen. Du musst aussprechen, dass es ein riesig großer Wunsch von dir ist, dass er mit dir kommt. Wenn er so dauerg eil ist, vielleicht hat er nie genug Druck, weil er durch SB sich zu oft entlastet. Ich würde vorschlagen, dass er sich mal für dich aufspart, zb eine Woche gar kein Sex und keine Po rnos, dann wird der schon kommen wenn du ihn dann endlich ranlässt. Ich hoffe er ist nicht por nosüchtig oder dergleichen, die verlieren oft die Realitätsnähe und finden das Reallife dann nicht mehr spannend genug. Ihr müsst da auf jeden Fall dran arbeiten, irgendwas stimmt bei ihm nicht. Viel Erfolg ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 21:50

Nein nein :) P*rnos schaut er nicht. Wenn dann wir gemeinsam c(:
Er sagt halt immer, dass er immer und überall mit mir könnte weil er mich so toll findet. Das finde ich natürlich schön... Und eine Ewigkeit später merke ich davon aber nichts. Danke für deine netten Worte.

0

Ich weiss von meinen ex Freundinnen, dass dies ein Kraftakt für euch ist (jede hat das mal stolz demonstriert dass sie das können, wieso auch immer), aber eventuell bist du untenrum nicht eng genug, also könntest du dich mit etwas Anstrengung enger machen für eine Weile.. vielleicht hilft's ja, denn mit der Hand kann man den Druck sehr gut regulieren darum funktioniert das immer gut mit dem kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 22:25

:D der war gut. Klar, kannst du ja nicht wissen, aber ich bin wahnsinnig eng. Da kommt man auch nur rein wenn ich richtig geil bin. Also an der Enge kann es nicht liegen. Es hat sich bisher auch noch echt keiner beschwert (außer manchmal ich selber) :P

0
Kommentar von LostSoul071
10.02.2016, 22:31

Na dann ist ja gut, meine ex war da anders, das genaue Gegenteil :D

Okay dann liegt's an was anderem.. das kann nur er wissen :/

0

Nimm er Psychopharmaka? Diese Mittel können das von dir beschriebene als Nebenwirkung auslösen.

Ich kannte da auch mal jemand. Und wenn man nicht ständig was gemacht hat, ist das Ding nach 10 Sekungen schlaff zusammengefallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blcookiend
10.02.2016, 21:42

Erektionsprobleme hat er nicht. Er ist quasi Dauer geil. Ich weis dass er hin und wieder einen raucht(...). Aber SO beeinträchtigend wirkt das doch nicht (zumindest nicht immer oder auf Dauer)?!

0