Frage von Cillychilla110, 45

Er kommt morgen zu mir und ich kann nicht ruhig bleiben, mir wird schlecht und schwindelig?!?

Hallo, morgen kommt ein Freund zu mir nach Hause, und ja ich stehe auf ihn. Meine Mutter wird aber die ganze Zeit vor der Tür stehen und immer hören wollen was wir machen.... ich will sie aber nicht drauf ansprechen weil ich nicht will dass sie weiß dass ich schon sowas mit Jungs mache. Also ja, bin 17 und sie kann es sich denken, aber ich möchte dass die denkt ich bin noch total unerfahren und mache sowas mit Jungs nicht... jedenfalls er kommt morgen zu mir, und ich hab tierische Angst... ich denke nur dran und mir wird schwindelig und total unwohl und mein Herz pocht, so in diesen Momenten will ich am liebsten dass er nicht mehr zu mir kommt obwohl ich so gerne was mit ihm machen will... ich denke es liegt1. An der Sache mit meiner Mutter, 2. weiß er nicht dass ich eine zahnspange habe....

Antwort
von Tanzistleben, 23

Gut, nicht gut, aber was ist jetzt deine Frage?

Kommentar von Cillychilla110 ,

Habe tatsächlich vergessen die Frage dazu zu schreiben... meine Frage ist, was ich tun kann damit ich nicht mehr dieses Schwindel Gefühl habe und mir nich mehr schlecht ist

Kommentar von Tanzistleben ,

Da das von deiner Aufregung kommt, kann ich dir nur raten, Atem- und Entspannungsübungen zu machen. Allerdings verstehe ich deine Aufregung nicht ganz. Mit 17 geht es deine Mutter überhaupt nichts mehr an, was du mit deinem Freund machst oder nicht. Warum soll sie denn unbedingt glauben, dass du noch kein sexuelles Interesse und noch keine Erfahrungen hast? Das ist doch ein völlig normaler Vorgang! 

Wenn du deinen Freund schon zu dir nach Hause einlädst, sollte das deiner Mutter zeigen, dass du ohnedies großes Vertrauen zu ihr hast. Das sollte sie nicht missbrauchen, indem sie dich bzw. euch vor der Türe belauert. Immerhin könntet ihr ja euch woanders treffen! Das würde ich ihr unmissverständlich klar machen. Überleg dir das einmal genau, mit 17 bist du schließlich schon fast erwachsen. Wenn du dir das klarmachst, wird sich auch deine Aufregung legen.

Was die Aufregung wegen des jungen Mannes betrifft, so sieh es als positive Aufregung. Wenn er so auf dich steht, wie du auf ihn, wird auch er die berühmten Schmetterlinge im Bauch haben und eurem Treffen mit Nervosität entgegensehen. Was ihr beide sicher nicht braucht, ist eine neugierige Muttet, also rede freundlich, aber bestimmt mit ihr, dann wird es dir gleich besser gehen!

Alles Gute für dich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community