Frage von Paulina2509, 30

Er ist wieder hier und jetzt ist alles so anders was soll ich nur tun?

Ich fange mal ganz von vorne an...ich nenne ihn einfach t. Also vor etwa drei jahren habe ich t kennengelernt weil ich in seine klasse gekommen bin..wir haben uns ganz gut verstanden waren aber immer nur freunde..dann haben wir uns aus den Augen verloren weil ich auch nicht mehr in seiner Klasse War. .dann haben wir uns letztes jahr im Sommer nach etwa einem Jahr Funkstille wiedergetroffen und uns sehr gut verstanden...ich war an diesem abend sehr betrunken und habe ihm gesagt das ich Gefühle für ihn habe .. wir hatten dann auch was obwohl wir wussten das er zwei Monate danach ins ausland gehen würde.. naja das zwischen uns basiert nicht wirklich auf einer Freundschaft sondern auf mehr ...im nachhinein als er schon in seinem auslandsjahr war habe ich aber von unserem besten freund erfahren das er keine Gefühle hatte..naja und dann War er ein jahr im ausland und ich dachte alles würde besser werden wenn er wieder kommt und wir hätte vielleicht eine Chance weil ich ihn liebe ich habe mir halt Hoffnungen gemacht das es wieder so wird wie es War oder das wir zusammen kommen aber dann hat er mir aber gesagt das er da mit mädchen geschlafen hat und alles...und jetzt ist er wieder da und es ist total komisch ...ich weis nicht was los ist ...ich dachte ich würde mich freuen ..aber irgendwie ist so viel passiert ...ich hab das Gefühl das er nicht mehr so in mein Leben rein passt wie vorher vielleicht ...das ist alles so komisch ich komm damit immoment irgendwie garnicht klar..obwohl ich ihn liebe und ixh weiß nicht was ich tun soll...und am Wochenende habe ich ihn dann auf einer Feier gesehen und er war freundschaftlich zu mir (es War komisch ich kann damit irgendwie nicht umgehen ) naja aber dann hat er mir und unserem besten freund halt erzählt das er da fast mit nem Mädchen rumgemacht hat und so was und das hat mich schon sehr verletzt ...ich weis nicht ob ich nur mit ihm befreundet sein kann wenn mich sowas schon verletzt

Antwort
von karajan9, 5

Erst mal: Dein Text ist leicht gruselig zu lesen. Wenn du dir etwas mehr Mühe mit Rechtschreibung, Zeichensetzung, Groß- und Kleinschreibung und Absätzen gibst, wird es gleich viel besser. Wenige haben wohl die Motivation, sich durch so einen Block Text durchzuarbeiten ;-)

Ein Jahr ist wirklich eine lange Zeit, in der sich einiges verändern kann -- sowohl für ihn, als auch für dich. Zu erwarten, dass es einfach so wird wie vorher, wird wohl kaum gut gehen.

Ich glaube, es würde gut tun, das mit ihm mal anzusprechen. Vielleicht geht es ihm ja genauso wie dir und hat eine Ahnung, woran das liegen könnte. Selbst wenn nicht, weiß er wenigstens Bescheid und kann dir möglicherweise weiterhelfen.

Falls es alles nichts hilft: Gefühle zu "vergessen" ist tatsächlich unglaublich schwer. Es könnte wohl eine gute Idee sein, etwas Abstand zu halten, andere Leute zu treffen und dich abzulenken, bis es sich wieder eingerenkt hat.

Viel Glück wünsche ich euch beiden! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community