Frage von Hannah0509, 73

Er ist vergeben, aber wir treffen uns regelmäßig.. kann das Zukunft haben?

Hallo! Also dieses Thema ist mir sehr wichtig und bitte bitte verurteilt mich nicht! ich weiß es ist auch echt mies von mir aber ich konnte nicht anders.. Vor ein paar Monaten lernte ich einen Mann kennen, wir begannen uns regelmäßig zu treffen, mindestens 2 mal in der Woche. Gesehen haben wir uns schon über 2 Jahre lang regelmäßig beim Sport und schon damals musste ich ihn ständig anstarren weil er mir so gefallen hat. Dass wir zwei einmal Kontakt haben war für mich unvorstellbar... Nach unseren ersten 2 Treffen hat er mir gestanden dass er eine Freundin hat.. Er meinte ich muss keinen weiteren Kontakt mit ihm haben aber er würde sich freuen.

Offensichtlich hat er auch schon länger ein Auge auf mich geworfen.. Nun ich beschoss mich weiter mit ihm zu treffen da ich nicht vor hatte mich auf etwas ein zu lassen.. Wir bemerken dass uns ziemlich viel verbindet und wir die selben Interessen haben, wir verstehen uns ziemlich gut und es wird von Treffen zu Treffen besser. Ich habe ihn so oft gefragt ob er nicht ein schlechtes Gewissen hat.. Aber oft scheint es so als hätte ich ein größeres schlechtes Gewissen als er. Er sagte auch es kann mir egal sein, Vorallem weil ich sie nicht kenne. Körperkontakt gab es nach 4 Monaten zum ersten Mal.. Da haben wir uns auch geküsst.

Ich hab mich auf das ganze nur eingelassen weil ich, so blöd es auch klingt, das Gefühl habe dass wir zusammen gehören. Es fühlte sich seit dem ersten Augenblick komplett vertraut an, obwohl ich bei anderen Männern anfangs immer gezweifelt habe. Ich fühle mich bei ihm so wohl als würden wir uns schon eine Ewigkeit kennen...

dennoch kommt immer wieder das schlechte Gewissen zum Vorschein bei mir, und mittlerweile auch schon bei ihm.. Immer kurz bevor es ernster wurde blockte er ab und sagte es liege nicht an mir... Wir haben auch schon oft ernste Gespräche geführt.. er fragte mich wo das ganze hinführen soll und wieso ich mich mit ihm Treffe wenn es so viele andere Typen gibt die sogar Single sind.. Ich weiß es ehrlich gesagt selbst nicht warum ich mich mit ihm Treffe.. , klar ich hab ein bisschen Hoffnung dass er mich wählt obwohl ich weiß dass ich keine haben sollte.. Aber ich frage mich jeden Tag warum ich das überhaupt mache.

Er meinte um so länger das ganze geht, um so schlimmer wird es dann für mich falls nichts aus uns wird. Er hat schon recht damit.. Und er befürchtet dass ich ihn irgendwann vor die Frage stelle: Sie oder Ich... aber ich sagte dass ich das ganz sicher nicht machen werde, weil ich ihn zu nichts bringen will.. Er meinte dass kann ich eh nicht da er das selbst entscheiden muss.

Bevor die Aussage kommt was ich mit so einem will weil er bei mir genau das selbe machen würde, muss ich auch dazu sagen dass er sonst überhaupt nicht der Typ dafür ist.. das wurde mir schon mehrmals von ihm sowohl als auch außen stehenden Personen gesagt. das glaub ich ihm auch ganz sicher. Er ist ein sehr ruhiger Typ.

Kann er es ernst meinen??

Antwort
von BarbaraAndree, 48

Wenn er es wirklch ernst meinen würde, dann stellt sich für ihn nicht die Frage einer Entscheidung, dann hätte er sie schon getroffen und würde nicht zwischen dir und seiner Freundin pendeln. Und du wirst ihm eines Tages die Frage stellen, SIE oder ICH, glaube mir. Jetzt zu Beginn einer solchen Beziehung redet man und fängt an, sich näher zu kommen, auch körperlich. Du wirst anfangen ihn zu lieben und dann dir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen zu können. Dann wird es schwer, sich vorstellen zu müssen, dass er sich NICHT für dich entscheidet, sondern die andere geheiratet hat. Dann stehtst du in der zweiten Reihe und bist dankbar, wenn er Zeit für dich zwischen Familie und beruflichen Terminen findet. Überlege es dir gut und denke daran, es schwimmen auch andere Fische im Teich.

Kommentar von Hannah0509 ,

Also ich habe auf keinen Fall vor eine Geliebte zu werden! Auf das habe ich keine Lust.. Sobald ich weiß dass er sich nicht für mich entschieden hat, wird er auch aufhören sich mit mir zu treffen..

Ich glaube schon dass er es ernst meinen könnte. seine Art und wie er sich mir gegenüber verhält ist komplett anders als von jemanden dem es nur um eine Sache gehen würde. ich hab das auch schon oft mit ihm besprochen und er meinte wenn es ihm nur um Sex gehen würde dann hätte er das schon längst gezeigt, bzw. würde er sich nicht noch immer mit mir treffen. 

Antwort
von Wuestenamazone, 31

Ich weiß nur, dass du auf dem besten Weg bist dich zu verlieben, wenn das nicht schon passiert ist. Wenn er eine Freundin hat dann läuft in der Beziehung was nicht rund. Vielleicht ein Kind. Wenn er nur eine Freundin hat und ihr euch so gut versteht wo ist dann das Problem. Liebt er euch beide kann sich nicht entscheiden. Dann vergiß ihn besser

Kommentar von Hannah0509 ,

Nein Kinder hat er keine.. ich weiß nur dass sie schon länger zusammen sind und eine gemeinsame Wohnung haben.. ich glaube er will sie nicht verletzen nach so langer Zeit.. Aber anscheinend dürfte er nicht mehr glücklich sein. Ansonsten kann ich es mir nicht erklären.

Antwort
von beangato, 26

Nein, er meint es nicht ernst.

Würde er das tun, hätte er seiner Freundin längst reinen Wein eingeschenkt und sich von ihr getrennt.

Er nutzt Dich nur aus. Und Du lässt es zu, dass er Dich ausnutzt.

Du solltest ihn "entsorgen".

Kommentar von Hannah0509 ,

Ich glaube nicht dass er mich ausnutzt.. das geht jetzt schon seit fast 5 Monaten und er war nie wirklich aufdringlich.. Als ich bei seinem ersten Versuch mich zu küssen abgelehnt habe hat er es sofort verstanden. 

Ich glaube das ist nicht so einfach eine Beziehung zu beenden an der nach so langer Zeit viel daran hängt.. Wohnung etc...

Antwort
von Foecky1, 28

Also das kann nur zukunft haben wenn er sich von seiner freundin trennt ( früher oder später wird sie das eh erfahren ) 

Aber so lange ihr euch weiter trefft desto schlimmer wird das für seine freundin die denkt alles sei gut 

Kommentar von Hannah0509 ,

Ich glaube er weiß nicht was er will, und er kann auch niemanden verletzen. 

Einerseits kann er sie nicht verletzen da sie schon etwas länger zusammen sind ich glaube 3 Jahre.. Andererseits ist er vielleicht nicht mehr glücklich.. Ansonsten würde er nicht so viel Zeit mit mir verbringen.. 

Antwort
von Joschi2591, 32

AMIGA

"aber meiner ist ganz anders"

Nein, eine Zukunft eher nicht.

Antwort
von StuKaso, 28

Wie das so auf mich gewirkt hat beim Lesen?
Ich sage nur dazu "stilles Wasser ist tief".

Kommentar von Hannah0509 ,

Auf was beziehst du das? Auf Ihn oder auf das ganze? 

Kommentar von StuKaso ,

auf ihn leider so ist mein Gefühl muss aber nichts heißen ge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten