Frage von blume455, 80

Er ist so zurückhaltend geworden. Warum?

Ich kenne da jemanden, in den ich sehr verliebt bin und er ist es auch anscheinend in mich. Wir schrieben vor unserem Treffen fast täglich und sehr viel. Danach wurde es mit den Nachrichten weniger. Er kam auch viel weniger on. Ich habe ihn darauf angesprochen und er entschuldigte sich und sagte, er hat momentan nur viel zu tun, aber dafür sehen wir uns ja. Privat aber hat sich nichts geändert. Er freut sich immernoch sehr, mich zu sehen und strahlt dann immer übers ganze Gesicht. Ich auch. Wir führen dann immer kurze Gespräche, wo er mir dann immer sehr tief in die Augen schaut.

Daher finde ich es komisch, dass er viel weniger On kommt und schreibt, da wir uns persönlich blendend verstehen und unsere Gefühle füreinander eigentlich auch nicht verstecken. Zusammen sind wir aber noch nicht, da es zu schnell wäre.

Was hat das nun zu bedeuten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LauraCroft, 80

Vielleicht ist es einfach wie er sagt und er hat momentan sehr viel zu tun. Solange ihr euch blendend versteht würde ich mir da keine Gedanken machen. Wahrscheinlich hat er einfach viel um die Ohren im Moment. Das passiert ab und zu im Leben.

Antwort
von Ostsee1982, 63

er entschuldigte sich und sagte, er hat momentan nur viel zu tun

Ich wundere mich immer wieder, dass Frauen das wirklich noch glauben. Zählen tut unterm Strich nicht das was er sagt sondern was er tut und selbst da sollte man eine gesunde Skepsis bewahren. Ihr führt "kurze" Gespräche wo er dir tief in die Augen schaut.... Also scheint Kommunikation nicht so euer Dinge zu sein. Insgesamt wäre ich da ein bisschen vorsichtiger. Nette Worte sind schnell ins Ohr geflüstert deswegen muss er das aber noch längst nicht so meinen.

Kommentar von blume455 ,

Kurze Gespräche, weil ich ihn immer auf seiner Arbeit antreffe, da ich in der Nähe wohne und auf der Arbeit kann ich ihn doch nicht stören. Bei unseren Treffen reden wir ununterbrochen.

Kommentar von Ostsee1982 ,

So toll kann es nicht sein nsonsten wärst du nicht so verunsichert, dass du hier eine Frage einstellst. Ich würde das trotzdem weiterhin beobachten. Es stellt sich schon die Frage warum hat er jetzt keine Zeit wenn er sie vorher schon hatte, das WARUM muss er doch mit irgendwas erklärt haben? Man kann mal keine Zeit haben, für ein paar Stunden mal für einen Tag aber wenn mir jemand wichtig ist dann finde ich Zeit. So ne Nachricht tippen dauert ein paar Sekunden.

Antwort
von mychrissie, 48

Jungen haben einfach keine Lust dazu, sich dauernd über WhatsApp oder andere asoziale Netzwerke auszulabern.

Wenn Du nicht aufhörst, ihn dauernd übers Netz "festnageln" zu wollen, wird er sich ganz zurückziehen.

Du kennst das doch, wenn Du Deine Ruhe haben willst, stört Dich Musik oder ein plätschernder Bach nicht, aber es stört dich, wenn Du angelabert wirst und der Laberer auch noch eine Antwort erwartet. So geht es jetzt dem Objekt Deiner verliebten "Inbesitznahme".

Antwort
von Maprinzessin, 40

Frag ihn doch selber was los ist,

Reden ist das wichtigste und bei euch scheint das ja ein bisschen zu fehlen

vermutlich hat er im moment einfach keine zeit, das ist doch heutzutage normal jeder ist im stress

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community