Frage von EinEinhorn78, 370

Er ist schon wieder nicht gekommen. Bin ich denn so schlecht im Bett?

Hey wenn ich bei meinem Freund bin dann schlafen wir oft miteinander. Aber auch mehrmals hintereinander. Beim ersten mal kommt er eigentlich immer sehr schnell dann machen wir etwas pause und beim zweiten mal kommt er eigentlich auch aber nicht immer. Wir schlafen manchmal auch 3mal hintereinander. Da kommt er auch nicht immer. Gestern zum Beispiel hatten wir 2mal sex. Beim ersten mal kam er schon nach so 10minuten und danach hatten wir lange sex (ca 1½std-2std). Ich musste aufhören. Mir tat es mittlerweile weh und ich war sehr trocken. Er ist nicht gekommen. Liegt das daran das wir oft hintereinander sex haben oder liegt das an mir? Sonst kommt er immer. Nur seit ca 2 wochen ist das nicht mehr so. Mir kam eigentlich nicht so vor als hätte es ihn nicht gefallen. Habt ihr auch paar tipps wie sich das ändern kann?

Antwort
von celaenasardotin, 239

Zwei Stunden Sex ist doch nurnoch anstrengend und nicht mehr schön. Ich würde mir keine Gedanken machen , man ist eben nicht jeden Tag gleich und stress oder körperliche Anstrengung können eben die Leistungsfähigkeit beeinflussen.

Antwort
von kaufi, 262

Ob du schlecht im Bett bist, kann ich sicher nicht beurteilen :-D

Jede/r hat nunmal andere Triebe und manchmal hat man eben bissl mehr nebenbei im Kopf.......manche Gedanken lassen sich nicht einfach abschalten.

Du solltest das nicht sofort auf dich beziehen. Selbst wenn er nur einmal kommt, ist das doch gut......insofern du natürlich auch auf deine Kosten kommst. Es gibt hier Leute, die leiden darunter das sie garkein Sexleben haben.......sei doch einfach happy drüber, das es bei euch nicht so ist :-)

Antwort
von GravityZero, 190

Ich denke es ist eher weil ihr Sex habt um Sex zu haben, nicht weil es unbedingt nötig wäre. Die Erregung ist nach einiger Zeit einfach nicht mehr so hoch, auch wenn es ihm trotzdem Spaß macht.

Antwort
von borriquito, 109

Es ist völlig normal, dass ein Mann beim zweiten oder dritten Mal Sex am Tag nicht so schnell oder auch mal gar nicht kommt.

Ich nehme mal an, Du bist noch jünger, darum mal ganz grundsätzlich:

a) Sex ist keine Sportveranstaltung, die möglichst oft und möglichst lange betrieben werden muss. Es soll einfach geil sein. Nach einer Stunde und "trockenlaufen" ist es das bestimmt nicht mehr. Da stimmt Euer Konzept nicht.  (Anfängerfehler).

b) Wenn Du nur schreibst, wie das "für ihn ist", dann habe ich das blöde Gefühl, dass Du auf Dich dabei weniger achtest. Auch ein Anfängerfehler. Es wird umso geiler für ihn, je geiler es für Dich ist. (Wenn es ihm egal ist: Schieß ihn ab!)

Antwort
von SJ7IFVQ5, 162

Das ist bei meinem ex auch so.... Beim ersten Mal hat er wohl besonders viel Druck und ist besonder s geil

Antwort
von DrBrainstorming, 123

Was erwartest du denn? Sein Spermienvorrat ist nicht das 8 Weltmeer und es liegt sicher nicht an dir wenn er nicht kommt, dann kommt er nicht.

Kommentar von BaluDerTanzbaer ,

Ganz genau!

  1. 10 Minuten ist über dem Durchschnitt im ersten Durchgang!
  2. Ein Mann kommt beim 2ten und 3ten Mal immer sehr viel später, weil der Hormonhaushalt einfach stark abfällt. Du kannst froh sein, dass er überhaupt 2 und 3 mal kann.
  3. Hört doch auf mit dem Sex, wenn ihr fertig seid. Niemand findet 2 Stunden Sex toll, oder? Das ist nur noch anstrengend und schlimmstenfalls sogar deprimierend für beide, wenn niemand mehr richtig stark erregt wird.
  4. An Dir liegt da also überhaupt nichts. Ihr übertreibt es einfach total :D
Kommentar von DasWeiseKind ,

Eigentlich alles richtig, was Balu geschrieben hat. Aber lasst euch nicht sagen wielange der Akt dauern muss/darf/soll. Ihr scheint gerade in der Anfangsphase eurer Sexualität zusein, da kann man sich auch mal tagelang mit nur Essens- und Schlafpausen austoben.

Antwort
von MCdewil, 67

Jungs können nicht so oft und viele Orgasmen hintereinander haben, wie sie wollten. Viele schaffen nur 1 Mal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten