Frage von 123kaminrot123, 119

er ist nicht der richtige hilfe?

Hallo m, ich bin weiblich 16 jahre und seit 3 jahren mit meinem 17 jährigen freund zusammen. ich will nicht mein ganzes leben nur mit ihm verbringen ich will aich etwas erleben, das habe ich in den letzten wochen realisiert. er liebt mich über alles und will mich nie verlieren (sagt er zumindest). er ist so ein mensch der leicht überreagiert und ich habe angst mit ihm schluss zu machen. ich habe angst das er in eine Depression fällt oder sowas. ich will ihn nicht verletzen aber ich möchte echt gerne mit ihm befreundet bleiben. wie kann ich das anstellen? er merkt glaub ich schon leicht das ich nicht mehr so bock auf die Beziehung hat und ich sage öfters so sätze wie 'in unserem alter verändert man sich stark'. kann mir jemand einen guten Rat geben?

Antwort
von feefle, 11

Hallo, diese Situation kenne ich (schon etwas länger her ;) ), nur aus der Sicht des Jungen. Meine damalige Freundin hat es damals nach langem Zögern (sie mochte mich ja) geschafft, sich von mir zu trennen (sie hatte ähnliche Gedanken wie Du) , was ich später sehr sehr stark von ihr fand - ich hätte das damals nicht geschafft. Heute bin ich ihr unendlich dankbar dafür, denn sie hat damals mit der Trennung nicht nur für sich sondern auch für mich den Weg für Neues frei gemacht - auch wenn die erste Zeit für mich damals hart war, ich hab´s überlebt ; ) . Heute bin ich mit ihr immer noch befreundet. Also aus meiner Sicht: Mach den Weg für Euch beide frei und trenn Dich - auch wenns erstmal hart für Euch beide ist, ihr werdet es überstehen! Viel Glück!

Antwort
von princesskathi, 17

Höre auf dein Gefühl und beende die Beziehung, du bist jung und es ist doch ganz normal dass du noch was erleben willst.

klar wird er wahrscheinlich verletzt sein, aber das ist nunmal leider so, du musst dabei auch an dich denken. Er wird zwar eine Zeit lang verletzt sein, aber dass er in Depression verfällt oder sich was antun würde ist sehr unwahrscheinlich und ein 'normaler' mensch wird sich davon auch wieder erholen.

das mit der Freundschaft wird denke ich wohl eher nicht aufgehen, aber an deinen Aussagen merkt man ja auch dass es mit den Gefühlen nicht mehr so ist wie es mal war und die Beziehung so weiter zu führen würde euch beide auf Dauer nicht glücklich machen, also ist Schluss machen die bessere Option für euch Beide.

Antwort
von dermitdemhund23, 25

Ich schätze du musst irgendwie schluss machen. Wenn du es tust, dann versuche dabei möglichst die Schuld auf dich zu schieben und versuch ihm möglichst ein gutes Gewissen zu hinterlassen. Sag ihm, dass er nicht schuld ist. Und mach ihm noch Komplimente was für ein toller Kerl er trotzdem ist usw. Halt damit er nicht ganz so niedergeschlagen ist.

Antwort
von bigeyedoll, 26

Einfach sagen das du die Beziehung nicht mehr weiter führen möchtest, weil du ein wenig Freiheit brauchst.
Leider gibt es kein Schluss machen ohne das der andere verletzt wird. Eine Trennung tut nun eben weh. Und wenn er keine Freundschaft mit dir haben will nach der Beziehung musst du damit leben. Umso länger du wartest umso schlimmer wird es sowieso

Antwort
von mirolPirol, 10

Du musst dich von ihm trennen, du kannst doch nicht aus Angst um ihn oder vor ihm bei ihm bleiben! Natürlich wird es ihn treffen und du darfst nicht erwarten, dass ihr Freunde bleibt - das hängt von ihm ab. Es wäre aber auch ihm gegenüber unfair bei ihm zu bleiben wenn du ihn nicht mehr liebst.

Antwort
von Joshi2855, 21

Ich finde diese Aussagen wie

ich will nicht mein ganzes leben nur mit ihm verbringen ich will aich etwas erleben

komisch...ich weiß nicht warum aber das Klingt immer so hart haha. Ich meine am Ende heißt ja das gleiche wie ich liebe den anderen einfach nicht und schluss ist. Man könnte ja auch alles zusammen erleben usw. ;D Ich finde diese Aussagen immer etwas blöd haha so als wäre er ein riesen Problem usw. ka wie ichs sagen soll. Und am Ende ist fast egal wie du schluss machst, denke ich. Entweder er will dann noch ne Freundschafft oder er dreht halt durch...jeder reagiert da anders, egal wie dus sagst, er wird am Ende nur eins sehen: Du hast schluss gemacht. Also machs einfach ganz normal.

Antwort
von Brachydios, 18

Bin m bei mir war es so wir hatten einfach immer weniger Kontakt.

Bis wir uns auseinander gelebt haben.Wenn du angst davor hast das er überreagiert dan mach es an einem öffentlichen Ort.

Aber mach es ja nicht wie meine Ex und sei mit dem besten Kumpel zusammen.

Das verletzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten