Frage von livia1403, 98

Er ist Moslem?

Eine Kurzfassung: er ist Moslem und ich Christ

ich war über 1 Jahr von meinem Ex getrennt er hat mich verlassen von Heute auf Morgen. Es gab viel Streit. Hab in diesem jahr viel gelitten. Wir hatten in der Bez.(1 jahr)kein sex, da ich mich nie bereit fühlte ( mein 1.mal) In diesem Jahr vor 4 Monaten hatte ich dann sex mit einem Anderen, den ich anfangs Jahr kennenlernte da es passte und ich mich bereit fühlte.. vor ca 3 Wochen habe ich mein ex per Zufall wieder getroffen und wir merkten schnell, wie sehr wir uns vermissten und Liebe noch da war. wir haben uns einige Tage später bevor er in die ferien ging getroffen, es war alles gut und habe im dan erzählt das ich keine Jungfrau mehr bin. es hat in getroffen, doch ich sagte es hatte keine Bedeutung und das ich mich nicht rechtfertigen muss. Er kam heute vor 1 Woche aus den ferien und wir haben uns getroffen alles war gut. vor 3 Tagen meinte er in einem Sms, es geht nicht er kann nichts neues beginnen da ich mit einem anderen geschlafen habe. Wenn er mich lieben würde würde er es akzeptieren oder? Wie würdet ihr damit umgehen???

Antwort
von Veritae, 46

Ich tippe er ist religiös...man stellt Religion schnell über die Liebe, das wirst du vermutlich nicht ändern können ...

Ich persönlich halte das genau umgekehrt und sehe sex als nichts zwingendes. Mein Freund und ich führen eine gute, offene Beziehung.

Kommentar von livia1403 ,

er war nie wirklich religiös..ich denke eher er macht es wegen den Eltern..wir sind beide 24 eigenldich genug alt...

Antwort
von georgiaaa, 51

Unabhängig davon dass er scheinbar eine Jungfrau will...
1 Jahr nicht mit deinem Freund schalten, dann aber mit jemand anderen??? DAS würde mich kränken

Antwort
von Allyluna, 42

Ist er denn wirklich so gläubig? Dann hätte er sich ja eigentlich gar nicht erst auf Dich eingelassen oder?

Also ich persönlich halte es für eine billige Ausrede.

Kommentar von livia1403 ,

ja es hatte auch gründe warum ich es nicht mit ihm getan habe

Antwort
von Qivittoq, 39

Wenn er diese Einstellung hat, dann musst vor allem du es akzeptieren.

Antwort
von Gutfrager156, 35

Was hat das jetzt mit der Religion zu tun? Für mich klingt das nach klassischer Eifersucht. Und wenn die so schnell da ist, würde ich es gleich sein lassen.


Ich finde es im übrigen immer eine doofe Idee, über vorherige Partner zu sprechen.


Antwort
von Koellemann, 38

Ich kann ihn voll und ganz verstehen, mit ihm wolltest du nicht und dann mit einem anderen klappt es auf einmal, das faende ich auch komisch!

Kommentar von Justaskingmanw ,

Haha ab ner bestimmten Länge geht alles

Kommentar von livia1403 ,

klar.. aber was hat er erwartet.. ich habe aufgehört auf ihn zu warten

Kommentar von Koellemann ,

Dann hast du deine Entscheidung getroffen, und er jetzt seine - damit wirst du leben muessen

Kommentar von livia1403 ,

wwohl wahr..

Antwort
von AngiMia, 26

Aufgewärmte Suppe schmeckt nicht ob ihr Sex hattet oder nicht !

Es wird wohl einen Grund haben warum ihr getrennt seid ...dann belass es auch dabei.

Antwort
von nooppower15, 13

Kann denn Jungen voll und ganz verstehen. Über 1 Jahr wolltest du nicht und dann hüpfst du als die Beziehung zuende ist mit denn erst besten in die Kiste.

Ah da würde mir auch die Lust vergehen.


Kommentar von livia1403 ,

Ehmm über 1 jahr- nach 13 monaten ich hab lange gelitten, hat er erwartet das ich für immee alleine bin??! Habs auch anders vorgestellt aber da müsste ich dir die ganze geschichte erzählen;)

Antwort
von kliklu, 39

sprich am besten mit ihm intesiv über das was vorgefallen ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten