Frage von Anya14, 74

Er ignoriert mich und es macht mich traurig?

Heyy :)

Ich kann nicht sagen, ob ich in ihn verliebt bin oder ob ich es halt momentan nur freundschaftlich meine. Ein Junge in meiner Klasse hat mich letzte Woche angeschrieben. Er finde mich so nett, offen und wunderschön. Aber da er eine Freundin hat, habe ich ihn zur Rede gestellt, was er denn eigentlich von mir möchte. Er behauptete, dass er nur gerne mit mir befreundet wäre und wenn er keine Freundin hätte, würde er alles über mich wissen wollen. Aber das geht halt nicht...

Er ist schon erfahren (er konnte es auch nicht glauben, dass ich bis jetzt noch keinen Freund hatte) aber hat mir immer gesagt, dass er sich neben mir hässlich finde und als ich dann meinte, dass er sich so akzeptieren müsse, wie er halt ist, hat er es falsch verstanden. Und gedacht, ich fände ihn hässlich. Aber dann habe ich das natürlich wieder korrigiert und gesagt, dass er auch ein Schöner sei.

Jeden Tag hat er versucht mit mir zu sprechen, obwohl er ziemlich schüchtern war und lief mit mir in die Schule. Am Freitag verabschiedeten wir uns (er umarmte mich) und er lächelte mich an. An diesem Tag habe ich mich gefragt, ob er wirklich nur Freundschaft möchte...aber in dieser Woche schreibt und redet er gar nicht mit mir. Und wenn ich ihm schreibe, kommt es mir so vor, als ob er nie etwas von mir wollte und ich ihn nerve. 1 mal haben wir wieder geredet und heute habe ich ihn verwischt, wie er mich ansah aber gerade wieder weg sah (aber sonst schaut er mich nie an)

Ich frage mich einfach; warum? Er hat eine Freundin, das ist mir auch klar und seit er sie wieder getroffen hatte, ist er so abgewiesen. Und ich denke nicht, dass er sein Ego stärken wollte, warum sollte er so negativ von sich sprechen? Und reden möchte ich auch nicht....da ich ihn gar noch nicht so lange kenne...? Aber dabei wollte ich einfach mal einen Jungen finden, mit dem man Spass haben kann...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von berieger, 36

Tja, Anja was du mitmachst ...du Arme...haben und tun viele immer wieder mitmachen. Aber das hast du auch schon 100 mal gehört und macht dich nicht happy. Selbst Prof. Dr. hc. Psycho oder Sigmund Freud  können da dir nicht weiterhelfen und der Papst sowieso nicht. Du bist in den Kerl verliebt aber er offensichtlich nicht in dich. Und so hast du einfach Pech.

Den einzigen und immer wieder zitierten Rat den ich dir geben kann ist: Vergiß es, da kommt bestimmt ein Anderer irgendwann. Und dieser Rat hat bisher fast 100% gestimmt. Und gehe einfach viel mit Freundinnen weg und meide Kontakte mit deinen männlichen Mitschülern denn die sind ohnehin zu jung für dich. Das klappt schon.

Kommentar von Anya14 ,

Das mit dem du hast Pech, er mag dich nicht....ein anderer wird kommen, habe ich jetzt schon so oft gehört aber nie kam bis jetzt der richtige (bin 16) und schon in 5 Jungs verliebt gewesen...aber warum hat er mir gesagt, dass er mich hübsch finde...?😡

Kommentar von berieger ,

Anya du verzweifelst, relax. Ich sagte ja das du das schon oft gehört hast.

Aber selbst Gott könnte dir da nicht weiterhelfen. Männer haben eigentlich dasselbe Problem wie du aber anders, denn die müssen werben (wie die Männchen in der Natur). Frauen brauchen sich einfach nur präsentieren so wie sie sind. Und weil dem so ist machen die Männer Komplimente um dadurch irgendeinen Vorteil zu erlangen gegenüber den anderen männlichen Konkurrenten. Ob die Komplimente ernst gemeint sind oder sogar wahr sind ist eine andere Sache. Und sind dann auch schnell vergessen wenn eine Andere kommt.... Das ist das Leben.

Kommentar von Anya14 ,

und was ist, wenn er wirklich Freundschaft möchte aber etwas hindert ihn daran. z.b weil er Angst hat, dass er seine Freundin betrügen könnte, seine Freundin hat es ihm untersagt, er unsicher ist oder eben, dass er halt mich gebraucht hatte, um seinen Ego aufzupolieren. sollte ich nicht einfach mal abwarten oder ihn sofort in den Wind schiessen?

Kommentar von berieger ,

denk doch mal nach in deiner Verliebtheit. Wenn dem so ist liebt er die eben mehr wie dich und bleibt bei der. Lese doch einfach was ich schon sagte, aber langsam und denke drüber nach... Ich kann dir leider nicht sagen dass er zurückkommt.... und frage ihn nicht und schicke keine SMs oder so, denn dann erniedrigst du dich und ärgerst dich später im Leben. Behalte einfach Klasse und lerne eine Dame zu sein.

Kommentar von Anya14 ,

aber wer sagt, dass ich schon verliebt bin. ich kenne ihn erst seit 14 Tagen ;) und nein, ich wollte ihn nicht fragen.

Antwort
von superlolly, 28

Hey :) 

"Aber dabei wollte ich einfach mal einen Jungen finden, mit dem man Spass haben kann..."

Das ist schwer. Zumindest kenne ich das nur so, dass sich meistens einer in den anderen verliebt, aber der andere nicht und das gibt dann großes Chaos. Er weiß vielleicht selber gar nicht so richtig, wie er dich findet, oder wie er jetzt damit klar kommt eine Freundin zu haben. Er braucht vielleicht einfach bisschen Abstand(Zeit zum Nachdenken).

Liebe Grüße:)

Kommentar von Anya14 ,

Also sollte ich in ein paar Wochen versuchen um ihn zu kämpfen. Wir haben noch ein Lager und ja, da werden wir sehr viel Zeit miteinander verbringen..😊

Kommentar von superlolly ,

Okay, aber solange er noch die Freundin hat, würde ich mich da nicht an ihn ranmachen oder so(falls du das meinst)... :S

Antwort
von BlackArrow25, 37

Vielleicht hat seine Freundin es mitkommen und ihm den Kontakt zu dir verboten?

Kommentar von Anya14 ,

Darüber habe ich auch schon nachgedacht...

Kommentar von Maprinzessin ,

Frag ihn einfach mal was los ist

Kommentar von berieger ,

Nee Anja, würde ich nicht machen. Du musst auch Klasse zeigen. Wenn du ihn fragst erniedrigst du dich und das schreckt Männer ab (ich bin einer).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community