Er hat sich in mich verliebt und ich fühle mich total oberflächlich- Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sorry, das hat nix mit "oberflächlich" zu tun. Wenn du auf der Ebene nichts für ihn fühlst, kann dir  niemand etwas vorwerfen, am wenigsten du selber. Du kommst da am sinnvollsten raus, wenn du allen Beteiligten, die dir da wichtig sind, weiterhin reinen Wein einschenkst und niemandem etwas vormachst. Also Lina und Joesfine sagst, dass du ihn sympathisch findest, aber nix von ihm willst. Und ihm natürlich auch. Wenn er das nicht akzeptiert - sein Problem. Mehr als ehrlich sein kannst du nicht. Und wenn Lina und Josefine das nicht akzeptieren, sind das keine Freundinnen, auf deren Umgang du Wert legen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch nicht mit jemanden zusammen kommen, nur um es Deinen Freundinnen recht zu machen. Das wären keine Freundinnen.

Sag ihm klar und deutlich, dass Du keine Beziehung mit ihm möchtest. Du hättest ihn gern, aber Du würdest nicht auf ihn stehen. Punkt. Wenn Du es weiterzulässt, macht er sich natürlich HOffnungen. Und oberflächlich bist Du deshalb nicht. Man muss den Partner auch attraktiv finden, sonst fehlt etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo liebe YukiHatori, erstmal finde ich es toll, dass du nun neue freunde hast an deiner neuen schule... Dass der junge so sehr in dich verliebt ist, ist toll... Wie ich jedoch in deiner Nachricht lesen kkann, ekelt er dich eher an wenn er mit dir mal flirtet... Kurz, du bist halt einfach nicht in ihn verliebt. das mal nur so um mal kurz den Sachinhalt zu klären. so, jetzt will er ja stämdig mit dir Dates haben... Du sagst immer ab, ja gut, aber er wird immmer immmmer weiter machen, wenn du ihm nicht sagst was los ist bei dir von den gefühlen her... Er denkt sonst vielleicht dass du ein kleines Spielchen mit ihm spielst, und auf das riesige schönste date mit ihm wartest und er gibt sich noch mehr mühe... weil er so dein verhalten versteht..

sag ihm klipp und klar, aber nicht zu streng und angeekelt, dass du ihn als freund gern hast und du gerne zeit mit ihm verbringst, du aber rein sexuell nicht an ihm interessiert bist...

machs einfach mal, aber : Mache es unter 4 augen. nicht mit deinen anderen beiden freundinnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt zwei möglichkeiten;
1. du sagst ihm dass du ihn total gern hast aber so eher als Freund und nicgt als Festen freund. Sag das gabz nett so das es nicht zu hart für ihn wird.
2. du fängst an von einem Jungen zu erzählen (den du erfindest) und sagst Markus das du dich in den Jungen verliebt hast. Sag ihm das er ddr beste Freund ist den man sich wünschen kann und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
17.12.2015, 17:33

Möglichkeit zwei wird er früher oder später als Märchen enttarnen. Und dann ziemlich sauer sein. Würde ich nicht empfehlen, auch wenn man ihn damit sicher erst mal ausbremsen kann.

0

oh ..also erstmal ..keiner kann dich zwingen eine Beziehung mit ihm anzufangen. Du bist diesem Menschen ja nicht "schuldig" seine Partnerin zu sein, ist also Quatsch, dass du sich schuldig fühlst. Dass es sein kann, dass man eine Person äußerlich nicht mag bzw. unattraktiv findet kann auch sein, dafür kannst du ebenso wenig ..wobeii ..hm, bei mir ist es bisher immer so gewesen (sowohl bei Männern/Jungs, als auch bei Frauen/Mädchen), dass sobald ich jemanden näher kennengelernt hab und ihn charackterlich mochte - oder auch anziehend fand, sein/ihr Aussehen eher unwichtig geworden ist. Trotzdem, wenn du ihn nicht attraktiv findest und keine Beziehung mit ihm möchtest, dann ist das so und dann hat er - so hart es vllt klingt - das einfach zu akzeptieren. Im Gegenteil sollte er dich sogar in Ruhe lassen in der Hinsicht, wenn du deutlich gemacht hast, dass du das nicht möchtest - besonders wenn du dich das so mitnimmt..

na und was deine Freundinnen angeht ..entschuldige, dass hört sich für mich fast schon nach "Verwandschafts-Zwangs-Verkupplung" an, so mäßig ^^ ist das dein/deren Ernst? Frag sie doch, ob sie sich selbst dazu zwingen würden, mit jemandem eine Beziehung anzufangen, mit dem sie - äußerlich bzw. sexuell betrachtet - eigentlich nicht/nicht viel anfangen könnten ? Klar, Charackter ist *viel* wichtiger, aber wenn man sich schon abgestoßen fühlt vom Äußeren des anderen bzw. es einfach *GAR nicht* irgendwie attraktiv bzw. anziehend finden kann, dann ist das absolut keine gute Grundlage für eine Beziehung/Partnerschaft.

Mein Tipp ..versuch verständnisvoll zu sein, aber sei bestimmt. Sprich mit deinen Freundinnen, erkläre ihnen wie du dich fühlst, dass "Markus" ein echt lieber Kerl ist, du aber dir in der Richtung einfach nichts mit ihm vorstellen kannst. Musst du dich jetzt etwa schuldig fühlen, weil du nicht dasselbe für ihn empfindest? Sowas kommt vor und ist zwar traurig für den anderen, aber ist Mitleid die richtige Basis für eine Beziehung? Er will glücklich sein und du möchtest das auch ..hat er also mehr Recht darauf als du - indem er mit jemandem zusammen sein möchte, den er sowohl charackterlich als auch äußerlich sehr mag? Sorry.. kann die Haltung deiner Freundinnen (wenn sie denn wirklich so denken, wie du glaubst) hier nicht nachvollziehen.

Naja, und auch was "Markus" angeht ..sag ihm (und auch deinen Freundinnen) genau so ..dass du wirklich nicht möchtest, weil da von deiner Seite einfach nichts - und du dich schließlch auch nicht zu solchen Gefühlen zwingen kannst, und dass es dir schon richtig schlecht geht dadurch, - also wenn er ein *bisschen* Respekt für dich übrig hat, und es ihm nicht nur um sich selbst geht, dann sollte er damit aufhören ..und auch bei deinen Freundinnen,, wenn sie dich respektieren und dann können sie gar nicht anders als das zu akzeptieren, du kannst dich wie gesagt nicht zu solchen Gefühlen zwingen und das ist auch nichts wofür du dich schämen musst, es ist einfach so..

sorry für den langen text, hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?