Er hat mich geschlagen, ist das schlimm?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Jegliche Art von Gewalt ist nicht vertretbar. Auch wenn es nur leicht war, so ist es doch ein Zeichen Dich zu demütigen und dass er keinen Respekt hat vor Dir. Der wird sich nicht ändern. Besser lässt Du die Finger von ihm bevor er beim nächsten mal noch heftiger schlägt. Alle die behaupten, ach das war doch nicht schlimm sind solche die Schläge gewöhnt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war auf jeden Fall nicht in Ordnung u. ihr müßt darüber reden, damit das nicht nochmal passiert!

Erzähl ihm das ruhig von deinem Bruder!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war absolut nicht gerechtfertigt, aber es war auch nicht wirklich "schlagen". Dennoch würde ich ihm nochmal sagen dass er sowas nie wieder tun soll und auch erklären warum! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
24.05.2016, 19:36

Endlich mal jemand, der den Unterschied zwischen Schlagen und einem nicht ernst gemeinten Klaps versteht. Die Hoffnung sirbt zu letzt.

1

Das kann man doch nicht als schlagen bezeichnen. Damit wollte er dir einfach nur signalisieren, dass du das lassen sollst - auf durchaus humane Weise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesmal war es nur ein Schlag auf den Hinterkopf beim nächsten mal ein blaues Auge.

Schläge sind Schläge 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlagen ist nie gerechtfertigt und immer schlimm - punktum.

Klar kann man über eine "Kopfnuss" diskutieren, aber ich finde, auch sowas spricht schon Bände.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlauerSitzsack
24.05.2016, 19:33

Nein, sowas nennt man necken.

Er wollte ihr damit nicht weh tun und darum geht es.

Er hat es gemacht um sie zu ärgern, weil sie ihn geärgert hat.

0

Nein, auf keinen Fall!

Er hat überhaupt kein Recht dich zu schlagen. Egal ob es nur ein "kleiner" Schlag auf dem Hinterkopf ist - du bist volljährig und dementsprechend darfst du deine eigenen Entscheidungen treffen.

Wenn du rauchen willst dann darf er höchstens dich anschreien (schlimmstenfalls) - aber keinesfalls physisch werden. Das ist respektlos.

Du kannst ihn gerne sagen, dass wenn er es nicht schafft mit richtigen und guten Worten mit dir reden zu können, er sich doch bitte eine hirnlose Puppe kaufen soll, denn jene wird bestimmt auf ihn hören.

Genug mit der Rage: lass dich nicht unterkriegen und rede mit ihm darüber. Sag ihm, wie du dich gefühlt hast und dass du es gehasst hast. Frag ihn, ob ihr nicht einen Kompromiss ausmachen könnt. Egal was, hauptsache keine Schläge.

Lass dir nicht deinen freien Willen nehmen, egal von wem. Selbst von deinem Freund nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre es das Ende der Beziehung. Das geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es war nicht schlimm, ist auch nicht nett, dann so abweisend zu sein, wenn er nicht's von deiner Vergangenheit weiß.

Ich bin mir sicher, dass er das als Spaß gemeint hat mit dem "verdienen" und er dich necken wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat mich geschlagen, ist das schlimm? 

Klar ist das schlimm, was für ne Frage!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, schlimm nicht! 

Aber sag ihm was dir passiert ist und dass du darauf sehr empfindlich reagierst dann wird er es wissen und lassen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?