Frage von sophiane, 88

Er hat mich geküsst,was soll ich jetzt tun?

Ich habe ein verdammt großes Problem. Ich (weiblich,16) habe mich seit paar Monaten in einen Jungen (männlich,noch 15 :/) aus meiner Klasse verknallt. Das ist ja weiter nichts schlimmes,aber er hat immer was mit den Mädchen gemacht,bin den ich so ein bisschen auf Kriegsfuß stehe. Ich war immer so eifersüchtig. Der er war bis zu diesem Zeitpunkt in eine verkanllt die ihn nur verarschte und ausnutzte. Irgendwann fing es an,das wir Sachen unternommen haben (natürlich waren anfangs noch andere mit dabei), d.h. wir sind zusammen ins Schwimmbad,haben uns draußen getroffen in unserem Jugendclub. Ich war sehr glücklich als ich gemerkt habe das er sich nun auch mehr Zeit für mich nimmt. Langsam hat er auch angefangen Sachen zuschreiben,die sonst eigentlich nur jemand schreibt der verliebt ist - aber dabei hatte ich mich ja nichts gedacht. Jetzt ist mein Problem,gestern war ich zum ersten mal bei ihm in der Wohnung..sollte eigentlich ein normales Treffen werden,aber ich habe germerkt das er irgendwie richtig nervös war. Irgendwann fing er an seinen Arm um mich zulegen,was ich auch ganz süß fande,da er ja das erste mal ein Mädchen berührt hat hat. Ja ihr lest richtig, er hatte noch keine einzigste Erfahrung mit Mädchen weder beim Kuscheln noch beim Küssen usw, Das ist für mich ja nicht schlimm,aber der Oberhammer kam ja noch,als er mich dann ( ich war bis frühs bei ihm) nachhause geschafft hat,war das Verhältnis sehr angespannt! Ich hatte ihm schon 3 mal Tschüss gesagt,und er stande dann immer noch an meiner Haustür,wartete kurz kam auf mich zu hielt mich an der Hüfte fest und küsste mich. Gleich nachdem ich die Haustür dann zugemacht hatte hat er mir gleich geschrieben,dass er es für richtig gehalten hat und er entschuldigt sich wenn es für mich zuviel war. Und jetzt hab ich angst das ich seine Gefühle verletzte,obwohl ich auch Gefühle für ihn habe,würde es für mich,nicht für mehr reichen. Was soll ich den jetzt bloß machen? Für eine ordentliche Antwort wäre ich dankbar! ♥

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deaddsoul, 18

Ich rate dir auf jeden fall mit ihm zu reden, am besten nicht irgendwo bei dir oder ihm zuhause, aber in einem wenig besuchten cafe oder so, weil wenn es dann komisch wird ist es einfacher diese situation zu brechen indem man "einfach" nach hause geht. Du musst ihm halt klar machen dass du Angst hast seine Gefühle zu verletzen und dann natürlich noch was du fühlst und alles...  Sag ihm oder gebe ihm zu verstehen, wenn du dich mit ihm treffen willst, dass es ernst ist und so ist er dann ein bisschen vorgewarnt. Sonst begrüßt er dich mit einem Kuss, damit du ihm dann sagst dass du nicht mit ihm zusammen sein möchtest.

Aus zwei meiner Beziehungen hab ich gelernt wie wichtig es ist wirklich starke Gefühle zu haben, sonst kannst du das vergessen. Also wenn du dir nicht sicher bist- keine Beziehung, wenn du ihn täglich auf insta, snapchat, etc... stalkst und alles führ ihn tun würdest usw.- dann wäre eine beziehung gut

Ich sag nur, sei glücklich dass er dich bei dir geküsst hat und nicht bei ihm zuhause, mitten in der Nacht (btw so bin ich "zwangsweise" (ok ich übertreibe) mit meinem Freund zsm gekommen .)😄

Kommentar von sophiane ,

Oh Gott,danke! Du hast mir so sehr geholfen! Danke für deine Tipps und Ratschläge! Ich werde versuchen sie umzusetzen! LG ♥

Kommentar von deaddsoul ,

Kein Problem, hab ich gerne gemacht. ☺️

Antwort
von jasminschgi, 24

Hä,? Du bist verliebt, aber jetzt doch wieder nicht? Hat er so schlecht geküsst?

Antwort
von Shiftclick, 36

Lass deine Gefühle sacken und warte, wie es sich weiterentwickelt. Es ist normal, dass sich sowas erstmal sehr konfus liest aber auch für dich anfühlt.

Kommentar von sophiane ,

Ja danke,vielleicht ist es das Beste!

Antwort
von superlolly, 29

Hey:)

Dann solltest du ihm das auch  so beibringen, dass "mehr" für dich nicht in Frage kommt... Kann man ja auch freundlich formulieren.

Lg:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten