Frage von LinchenLove300, 149

Er hat mich bedroht was soll ich machen das er mich in ruhe lässt?

Er hat mich gestern verfolgt und sprang aus dem Busch und hat mich gefragt ob ich ne Zigarette hab und ich hab gesagt das ich keine hab weil ich auch nicht rauche und dann hat er ein Messer gezogen und gesagt ob ich mir sicher bin ich konnte dann gerade noch weglaufen ich hab echt angst weil er das öffters macht er ist 14 ich 13 er war einmal mein freund. Mit meinem Eltern will ich auf keinen Fall drüber reden

Antwort
von TheLoneWind, 97

Da hilft leider nur Reden mit den Eltern oder der Polizei. Mit 14 ist er Strafmündig und muss somit die Konsequenzen seines Handelns tragen.

Antwort
von Polizist1975, 17

Linchen, ich habe über meine Arbeit die Möglichkeit herauszufinden wer du in echt bist.  Und ich werde dir helfen. Du musst allerdings sagen dass was du schreibst wirklich wahr ist.  Ansonsten könntest auch du Probleme bekommen. Bitte antworte hierauf,  mit deinem Problem ist nicht zu spaßen. 

Antwort
von user8787, 60

Du kannst sein Verhalten nur ausbremsen wenn du das öffentlich machst. also meldest. 

Gibt es mehrere Bedrohte tut euch zusammen und zeigt ihn an. 

Kommentar von LinchenLove300 ,

Ja es gibt mehrere seine frühere Freundin die Wird auch bedroht sie hat mir gesagt das sie fast in den Wald entführt worden ist mit dem auto und das hört sich komisch an aber er hat so zu sagen ein auto und er hat Kumpels die ihn helfen 😓

Kommentar von user8787 ,

Geht zur Polizei....zur echten Polizei, die ist dafür zuständig. 

Als Eltern würden wir sofort reagieren. 

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 33

Solche Menschen gehören aus dem Verkehr gezogen. Wer so weit geht, geht noch weiter. Vielleicht sticht er beim nächsten Mal zu, vielleicht bei dir, vielleicht bei anderen. Das ist auch keine Frage des Alters, ob 13 oder 30, die Bedrohung ist da. 

Deshalb: ab zur Polizei, ohne Wenn und Aber.  Wenn du noch andere Opfer weisst, benenne sie oder bringe sie mit zur Polizei. 

Antwort
von Soeber, 20

Du solltest ihn anzeigen, denn mit 14 Jahren erhält er die Konsequenzen für das was er anstellt! Du solltest keine Angst haben und es durch ziehen, damit du nicht mehr Angst haben musst. Ich wünsche dir alles gute.

Gruß

Antwort
von Soso44444, 78

Da Musst du mit deinen Eltern reden!  Sonst könntest du eine Anzeige machen aber das würden deine Eltern merken!  Mit deinen Eltern findest du bestimmt eine Lösung! 

Antwort
von XxKingDomixX, 59

Was ein LappenxD Wirklich ? Ehm anscheinend hat er irgendwie Probleme aber geistige :D Sag seinen Eltern mal das sie denn mal zum psychiater bringen soll. Viel Glück noch 

Kommentar von LinchenLove300 ,

Er hat auch pRobert mit alkohol 

Kommentar von XxKingDomixX ,

Ja kein Wunder das der so ist. 

Antwort
von PinguTV, 77

Ach sags doch deinen Eltern es ist besser wenn dies wissen dann können sie in anzeigen alle und zu den Eltern ein redchen HALTEN und ja das ist versuchter Mord das sollte dir bewusst sein ich bin selber KriminalPolizist

Kommentar von TheLoneWind ,

Tut mir leid wenn ich das aufgrund der Rechtschreibung nicht so ganz glaube, aber bei der Polizei gibt es strenge Diktate bei der Eignungsprüfung.

Kommentar von JuraErstie ,

und auch versuchter Mord? Mensch Herr Kriminalpolizist, Sie haben ja gut aufgepasst.

Kommentar von PinguTV ,

Das ist versuchter Mord

Kommentar von user8787 ,

Wenn du Polizist bist ist das natürlich versuchter Mord. ;o) 

Sry, ich muss grinsen. 

Kommentar von furbo ,

Oh, ein Polizist. Bin auch am grübeln. Womit begründest du denn die Tötungsabsicht und die Qualifizierungsmerkmale des Mordes?

Kommentar von PinguTV ,

er könnte sie ermorden

Kommentar von user8787 ,

Er könnte ihr aber auch was hübsches schnitzen. :o)

Würdest du so offen mit dem Täter reden könnte er dir noch üble Nachrede unterstellen. Kein Polizist trampelt so durch die Welt. ^^

Kommentar von PinguTV ,

sie müssen auf jeden Fall mit deinen Eltern reden!

Kommentar von JuraErstie ,

Facepalm, bitte lerne erstmal die obj. Tatbestandsmerkmale des Mordes. Und danach nimmst du dir nochmal das Buch und lernst was Versuch bedeutet. P.S.: kleiner Tipp: unmittelbares Ansetzen zur Tat!

Kommentar von TheLoneWind ,

Außerdem ist es KEIN versucht Mord! das sollten Sie eigendlich wissen. Ist es versuchter Mord wenn ein Bankräuber eine Bank überfällt? Solange er nicht zusticht oder in meinem Beispiel schießt ist es erstmal nur eine Drohung.

Kommentar von JuraErstie ,

nana, doch eher falsche Verdächtigung

Kommentar von LinchenLove300 ,

Ihn könnte man des aber zutrauen das er mich umbringt deshalb hab ich ja angst weil er alles ernst meint 😓 

Antwort
von Snake34, 52

Bei solch massiven Bedrohungen solltest du auf jeden Fall deine Eltern informieren. Das ist kein dummer Jungenstreich mehr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten