Frage von Sabrinal17, 315

Er hat krätze. Wie könnte er trotzdem neben mir?

Also heute hätte eigentlich ein Freund bei mir geschlafen. Der hat mir geschrieben, dass er nicht kommen kann, weil er die Krätze hat. Ich hab jetzt bisschen nachgegooglelt und das kann sein, dass es kommt weil er Kindergärtner ist. er hat mir gesagt, dass es ansteckend ist. Gibt es trotzdem einen Weg, dass er bei mir schlafen kann?
Er war schon beim Arzt und hat cremen etc verschrieben bekommen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UKress, 240

Hallo Sabrina, das hängt davon ab, ob er die verschriebenen Cremes schon angewendet hat. Die Übertragung von Krätzmilben findet insbesondere über direkten Hautkontakt statt, aber auch über die Wäsche, also zum Beispiel beim Schlafen in einem Bett. Nach ein-, oder zweimaliger Anwendung von Skabiziden sind Erkrankte in der Regel nicht mehr ansteckend.

Was du auch wissen solltest: Krätze kann bereits unbemerkt innerhalb von 3-5 Wochen vor Beginn der Beschwerden übertragen worden sein.

Ausführlichere Infos findest du auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/kraetze-skabies/

Antwort
von chillipepper86, 216

Wtf nein man. Das ist hoch ansteckend und ich bezweifle das du das haben willst.

Kommentar von Nameless0123 ,

Entspann dich, wenn er eine Creme hat die nur einmalig angewendet werden muss ist er neun Stunden nach der Nutzung nicht mehr ansteckend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten