Frage von Sternenlicht45, 254

Er handelt widersprüchlich! Will er nur Sex oder doch mehr?

Hey liebe Community, ich (Weiblich, 22) habe vor einem Dreiviertel Jahr jemanden auf einer Party kennengelernt und wir kamen uns näher. Erst einen Monat danach meldete er sich bei mir, da wir nicht dazu kamen Nummern auszutauschen. Kurz darauf trafen wir uns und wir machten da weiter, wo wir an besagtem Abend aufgehört hatten. Wir einigten uns darauf, dass wir es locker angehen und es uns hauptsächlich nur um das körperliche Vergnügen geht. Nun geht das ganze schon ein paar Monate und ich merke, dass er mir doch wichtig geworden ist und ich ihn sehr mag. Dies sagte ich ihm auch, da wir ausgemacht hatten, dass wir das beenden, wenn es für einen mehr als nur Sex wird. Doch ich habe das Gefühl, dass ihm was an mir liegt und er es deswegen gar nicht beenden will! Auch wenn er mir gegenüber sagt er habe keine Gefühle, redet er dauernd über unsere Zukunft und hat mich letztens sogar gefragt, ob ich mir eine Beziehung mit ihm vorstellen könne. Zudem wird er immer sehr eifersüchtig, wenn ich mit anderen Männern Kontakt habe. Im einen Moment ist er eiskalt und distanziert zu mir und im anderen ist er super lieb und zeigt seine Zuneigung. Obwohl er schon Mitte zwanzig ist, hatte er noch nie eine längere Beziehung und das mit uns, wie auch immer man das mit uns definieren mag, stellt für ihn schon einen Rekord dar. Nach eigenen Aussagen kann er Frauen nicht trauen. Er handelt manchmal so Widersprüchlich! Was will er jetzt von mir?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xPikachu, 78

Ich (M) hatte mit meiner Freundin genau das gleiche. Wir hatten am Anfang auch nur eine Sexbeziehung. Ich war zu ihr manchmal sehr sehr nett und manchmal halt einfach ein Ar***. Wir haben auch abgemacht wen jemand Gefühle für den anderen bekommt beenden wir das ganze. Natürlich bekam jemand Gefühle für den anderen.

Sie hat sich in mich verliebt und ich wollte das eigentlich nicht. Da ich aber trotzdem gerne in ihrer nähe war machten wir weiter. Da Sie mich liebte konnte ich ich quasi alles verlangen. Ich konnte verlangen da weiter zu machen als hätte sie mir nie gesagt dass sie mich liebt. Und sie machte da natürlich mit.

Das hat sie natürlich verletzt, weil ich nicht zu ihr stand (vor meinen Kollegen etc.) Ich fieng also eine Beziehung mit ihr an, weil ich wusste das Sie das glücklich machen würde. Wir sind nun seit 5 Jahren zusammen und lieben uns über alles. Man weis halt nie wie es kommt :)

Ich würde es riskieren oder ihm zumindest darauf ansprechen :)

Kommentar von Jenny6654 ,

Haha XD mir ging es auch so nur das ich das Mädchen war

Aber es ist wirklich ein sche*ssGefühl wenn jemand sowas mit einem macht ( also nicht klipp und klar sagt was Sache ist und zu der Beziehung ( welcher Art auch immer ) steht )

Man muss halt hoffen dass das Glück auf seiner Seite ist aber man muss auch viel daran arbeiten

Antwort
von thlu1, 74

Ihr seid doch beide nicht ehrlich zu einander. Ihr sagt beide, ihr wollt nur das körperliche Vergnügen, ansonsten ist Schluss. Ok. Du stellst fest, er bedeutet dir etwas, sagst es aber nicht...
Nun hast du das Gefühl, er wird eifersüchtig, bestreitet aber die Gefühle. Ja was erwartest du denn, wenn der Deal gilt, nur Sex und sonst nix?
Und sorry, aber die Story er kann keiner Frau vertrauen schenken, während er durch die Betten der Mädels huscht, klingt auch nicht gerade so wirklich plausibel.
Mein Tipp, hört auf euch gegenseitig zu belügen bzw euch etwas vorzumachen. Lernt euch verstehen oder trennt euch, sonst geht das schief.

Antwort
von Jenny6654, 82

Dir geht es genau so wie es mir vor 2 Jahren ging :
Exakt das gleiche . Ich habe es ihm klipp und klar gesagt: entweder hop oder top ein zwischending will ich nicht! Erst meinte er er möchte keine Beziehung und wir hatte 1 Woche funkstille. Danach meldete er sich und sagte das er eine Beziehung möchte und er gemerkt hat wie ich ihm fehle. Es hat ein wenig gedauert bis er sich komplett öffnen konnte und ich habe gelernt geduldig zu sein. Aber es hat funktioniert wir sind seit 2 Jahren zusammen und überglücklich *_* sind vor 1 Woche auch zusammengezogen und momentan könnte es schöner nicht sein ( *3x auf Holz klopf *)

Ich rate dir : sag es ihm wie es ist: dass du das Gefühl hast durch seine Aussagen dass er sich mehr vorstellen könnte und das er sich entscheiden soll weil es einfach kein Zustand ist und es dir schlecht geht weil du nicht weißt woran du bei ihm bist .

Ich wünsche dir viel Kraft und Glück :)
Lg Jenny

Antwort
von natriobarde, 98

Um ehrlich zu sein geht sowas meistens wortwörtlich nur in die hose und naja ich würde dir vorschlagen dich erst mal gar nicht bei ihm zu melden dann siehst du ja ob er wirkliches interesse zeigt wenn er weiterhin nur aus sexuellem interesse handelt(das musst du ja dann wohl merken) kannst du das mit der Beziehung halt vergessen

Kommentar von TailorDurden ,

Danke!

Antwort
von Wuestenamazone, 63

Abwarten ob er sich meldet wenn du es nicht tust und abwarten ob er das mit Beziehug und so weiter ernst meint. Müßtest du dann ja merken

Antwort
von Kadysha, 46

Für mich hört es sich eindeutig so an, als hat sich auch bei ihm mehr entwickelt. Nur will er es vllt. nicht wahr haben - so kenne ich das von Männern.

Bei meinem Freund und mir war es erst auch nur eine Bettgeschichte und wir wollten beide absolut keine Beziehung. Irgendwann haben sich bei uns beiden Gefühle entwickelt.
Und bei meiner besten Freundin und ihrem Freund war es genauso. Sie wollten erst auch nichts Ernstes, und er hat das immer wieder betont - andererseits hat man an verschiedenen Sachen gemerkt, dass es für ihn doch mehr als Sex ist. Wegen schlechten Erfahrungen wollte er es aber nicht sofort zugeben und nichts überstürzen.

Ich würde dir folgenden Tipp geben: Schau, wie lange du noch damit umgehen kannst. Wenn es schwierig für dich wird, sag ihm dass du Gefühle hast und die Sache nicht weiterführen kannst, wenn er diese Gefühle nicht erwidert.

An deiner Stelle würde ich aber nicht, wie die anderen vorschlagen, alles gleich deswegen beenden. Überrumpel ihn nicht, wenn er ganz offensichtlich etwas Zeit braucht. Vllt kann sich ja wirklich was Echtes daraus entwickeln, wer weiß. Nur wenn man merkt dass das wirklich unmöglich ist, muss man das eben doch irgendwann einsehen.

Antwort
von greenhorn7890, 85

Er will bestimmt eine Beziehung. Sonst würde er nicht so fragen. Außerdem hatte er noch nie eine lange Beziehung, woraus ich schließen würde, das er jetzt endlich eine vernünftige, längere Partnerschaft sucht.

Antwort
von DennyRS, 63

Er will eine beziehung

sein Problem ist nur das er angst hat sich zu binden weil es halt nie lange geklappt hat

und so steht keiner in der Verpflichtung zum anderen

so seh ich das

Antwort
von TailorDurden, 89

Tu Dir selbst nen Gefallen und beende das. Was soll das werden?

Zunächst ist es super naiv zu glauben, dass sowas dauerhaft gutgehen könnte. Irgendjemand bekommt IMMER Gefühle. Es geht doch immer gleich aus. Du hast jetzt schon ein paar Monate seine Bettpartnerin gespielt. Auf der Basis lässt sich keine ordentliche Beziehung mehr aufbauen. Du bist für ihn schon längst in einer anderen Schublade.

Und eine Beziehung mit jemanden einzugehen, den man als erstes mal verändern möchte, weil er ein verkorkstes Verhältnis zu Frauen hat, scheint mir dann noch kurioser.

Du redest Dir ein, dass seine Eifersucht eine Liebesbeteuerung wäre, aber es ist nichts als Misstrauen. Eifersucht tut keiner Beziehung gut und wenn er im gleichen Atemzug sagt, dass er keine Gefühle für Dich hat, dann trenn Dich endlich von Deiner Beziehungs-Illusion und beende die Sache.

Natürlich will er sie weiterführen! Für ihn ist das einfacher Sex und er hat Dich an der Leine..

Kommentar von Jenny6654 ,

Es ist einfach so : dieser Mensch hat eine bindingsangst so wie ich das herauslese ( also der Typ ) . Schlechte erfahrungen oder einfach weil vielleicht nie jemand da war der wirkliches Interesse hat und das kann sein Schutzmechanismus sein. ( so war es jedenfalls bei meinem Freund) er hatte Angst sobald er sich öffnet das ich kb mehr hab und ihn verlasse ( was auch am "Altersunterschied liegt . Er (26) und ich (21).

Antwort
von Tannibi, 56

Verstehe ich nicht. Er sagt, er habe keine Gefühle, aber dass er eine Beziehung mit dir will?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten