Frage von anni1412, 82

Er glaubt mir nicht, dass ich ihn liebe.. Was tun?

Hallo erstmal, also gestern habe ich mich endlich mal nach Monaten getraut meinem Schwarm meine Liebe zu gestehen... Ich habe mit allem gerechnet was er hätte sagen können, aber nicht damit, dass er mir nicht glaubt! Also ich ging halt zu ihm hin und meine Freundinnen gingen weg, waren aber noch in der Nähe. Aufjedenfall habe ich dann mit ihm geredet und schließlich auch meine Gefühle gestanden. Doch dann schaute er zu meinen Freundinnen die richtig lachen mussten wegen irgendetwas und dann sagte er, er würde mir nicht glauben und so.. Ich habe es ihm ja eigentlich gesagt um Klarheit über seine Gefühle zu bekommen, jedoch bin ich jetzt kein Stück weiter... Und als ich sagte, dass ich ja eh wüsste er würde nicht auf mich stehen und dass wir es vergessen könnten, dass ich das gesagt habe, sagte er "Nein, das können wir nicht vergessen"

Was denkt ihr? Warum hat er mir keine Antwort gegeben? Er musste immer lächeln..

Danke schonmal im Vorraus auf eure Antworten! LG

Antwort
von nesi1939, 82

Hallo, ich denke, das war nicht gerade ein günstiger Zeitpunkt, als du ihm das gesagt hast. Denn wenn deine Freundinnen in der Nähe stehen und lachen, kann er das nicht glauben, weil das ja auch nur ein Spaß hätte sein können. Wenn er das aber nicht vergessen will, dann hast du doch schon etwas bewirkt und er wird abwarten, wie du dich weiter verhälst. Also wenn du ihm nochmal etwas sagen willst, dann mache das etwas diskreter, denn wahrscheinlich ist er nicht abgeneigt zu erforschen, was dahinter steckt.

Kommentar von anni1412 ,

Ja, ich rede mit ihm heute nochmal und sage ihm, dass es wirklich stimmt. Ich sage es aber nur, wenn wir wirklich alleine sind.. Ich habe es gestern auch nur zu diesem Zeitpunkt gesagt, weil ich mich schon seit Monaten nicht traue, und dann plötzlich den Mut hatte es zu sagen..

Kommentar von nesi1939 ,

Ja ok,  dann wünsche ich dir viel Glück. :)

Kommentar von anni1412 ,

Danke:)

Antwort
von zoe3003, 27

Hallo,

Es war einfach nicht der richtige Zeitpunkt wo du ihm das gesagt hast...
Finde das eh immer mega dumm, wenn man mit jemandem gescheit reden will und dann stehen die Freundinnen oder Freunde drei Meter entfernt und schauen die ganze Zeit. Du hättest das in einer ruhigen Umgebung machen müssen und mit ihm alleine. Das war ein Fehler dies neben deinen Freundinnen gemacht zu haben.
Würde mit ihm jetzt mal Kontakt aufbauen bzw ihn nochmal in der Schule ansprechen, ob ihr nicht mal was privat alleine machen könnt und dann einfach nochmal reden könnt.

Kommentar von anni1412 ,

Nein, die sind ganz weggegangen also die haben auch nichts gehört oder sonst was

Antwort
von Alsterstern, 49

Ich weiß ja nun nicht wie Du es gesagt hast. Also es gehört schon etwas dazu jemanden zu sagen: ich liebe dich. Das spürt man meist erst nach längerer Zeit. Wenn sich eine gewisse Vertrautheit eingestellt hat. Alles, was vorher ist, bezeichnet man als: verliebt sein oder gerne mögen. Deshalb muss man immer etwas achtsam sein mit seinen Formulierungen. Dein Freund war sicher nicht darauf vorbereitet...vielleicht klärst Du das Ganze besser nochmal auf.

Kommentar von anni1412 ,

Ja, also ich habe nicht gesagt "ich liebe dich" weil an seiner Stelle hätte mich so ein satz auch total verwundert. Ich habe gesagt, dass ich ihn sehr gerne mag und dass die Gerüchte, ich würde auf ihn stehen, stimmen..

Kommentar von Windspender ,

klar sollte man mit dem Satz : " Ich liebe dich " etwas vorsichtig sein und nicht gleich nach 2 Tagen sagen. Wenn man es aber nach mOnaten sagt, dann kann man doch schon etwas mehr vertrauen auf den satz....Dennoch sind die reaktionen dann so unterschiedlich. 

Kommentar von anni1412 ,

Ja, das stimmt.

Antwort
von Windspender, 48

sowas hättest du eher unter 4 augen besprechen sollen und nicht in gegenwart von anderen.

Desweiteren kann es sein, dass seine reaktion darauf ist, dass er noch nicht ganz weiß, was er empfindet. Durch seine aussage versucht er womöglich noch zeit zu schinden, um sich alles noch durch den kopf gehen zu lassen.

Kommentar von anni1412 ,

Ja, ich rede heute aufjedenfall nochmal mit ihm, wenn keiner dabei ist.. Aber wenn er doch garnichts für mich empfinden würde, dann hätte er es doch geglaubt und auch gesagt oder?

Kommentar von xomelaniexo ,

Vielleicht wollte er es vor anderen nicht zugeben.

Kommentar von Windspender ,

ja, entweder nicht zugeben oder er wollte höflich sein und dich nicht gleich verletzen ?!

Gefühle und gefühle gestehen ist schon ne schwierige sache, weil man nie weiß, ob und wie der andere eingestellt ist. Aber es ist schon gut so, dass du es ihm gestanden hast. jetzt liegt es m.u. an ihm, sich zu entscheiden.

Kommentar von anni1412 ,

Ja, wie gesagt ich rede heute nochmal mit ihm alleine...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten