Frage von nennmichcristii, 110

Er geht mir trotz Freund nicht aus dem Kopf?

Hallo zusammen

Ich bin seid 2.5 (ich 20 er 19) Jahren in einer Beziehung mit meinem früheren besten Freund. Ausser das unsere Beziehung ziemlich langweilig geworden ist, bin ich eigentlich glücklich und liebe ihn noch. Er ist mir sehr wichtig und ich möchte ihn niemals vergessen.

trotzdem habe ich vor ca. einem Monat total zufällig einen anderen Mann kennengelernt. Ich war mit einer Freundin übers Wochenende in die Berge verreist und nach dem Skifahren sind wir noch in einer Bar. Dort ist mir dieser Mann aufgefallen, fand ihn optisch nicht umwerfend, aber trotzdem hatte er etwas, dass mich gepackt hat. Ich konnte nur noch zu ihm hinüber starren und plötzlich hat er mich tatsächlich angesprochen! Meine Freundin und ich haben den Abend dann mit seiner Gruppe verbracht und zum Schluss haben wir noch die Telefonnummern ausgetauscht, damit wir uns morgen wieder treffen konnte. Also habe ich diesem attraktiven Mann meine Nummer gegeben. Am nächsten Tag hat er sich nicht gemeldet und so haben wir das Thema wieder abgeschrieben. Bis er sich nach ca. 4 tagen bei mir gemeldet hat... Dummerweise (oder glücklicherweise) habe ich nun aus schlechtem Gewissen gegenüber meinem Freund vor ca. zwei Wochen die Nummer dieses Mannes gelöscht. Und ich bereue es zutiefst. ich vermisse ihn, würde gerne etwas kontakt mit ihm haben und ja...

Ich weiss, es ist gemein gegenüber meinem Freund und ich weiss auch nicht was das soll, aber vermisse den anderen Jungen mehr als mienen Freund...Sagt das auch etwas über meine Beziehung aus?

Was kann ich tun, dass sich dieser Mann nun doch noch bei mir meldet? Oder ich seine Nummer wieder rausfinde? (Weiss nur seinen Vornamen und die Stadt in der er wohnt.....)

Antwort
von Centario, 69

Eindeutig sagt es was über deine Beziehung aus und zwar ist dein Freund doch nicht der richtige, leider. Ob mit dem anderen da nochmal was anläuft ist dabei egal. Du solltest deinen Freund das wissen lassen, dass es keine gemeinsame Zukunft geben kann. Das deine Gefühle zu ihm nicht stark genug sind. Er wird vernüftig sein und das verstehen, eine einseitige Liebe wird nie eine echte Erfüllung sein können und auch nicht alle Sehnsüchte befriedigen können.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 25

Hallo, 

bei eurer Beziehung liegt einiges im Argen. Daran zu arbeiten, kann sehr aufwendig und nervenaufreibend sein, wenn denn dein Freund überhaupt mitspielen würde und du mit ganzem Herzen dabei bist. 

Erst gehört das ganze Thema auf den Tisch. Damit es ein Gespräch auf sachlicher Ebene bleibt, sollten auch positive Dinge eingebracht werden, aber in erster Linie geht es darum, die Probleme bei der Wurzel zu packen und nicht oberflächlich anzukratzen. Nach diesem Gespräch hast du eine richtige Basis für weitere Überlegungen - ist dein Freund bereit mitzuarbeiten oder nicht, steht die grundlegende Basis der Beziehung überhaupt noch auf einem stabilen Fundament, kannst du dir vorstellen die Beziehung nochmal aufleben zu lassen, etc. 

Danach ist es deutlich einfacher für dich, das zu beurteilen. Lautet die überwiegende Antwort auf die Fragen "Nein", solltest du auch einen wirklichen Schlussstrich ziehen, bevor du dich auf die Suche nach diesem anderen Mann begibst. Sollte die Entscheidung positiv für die Beziehung verlaufen, wirst du den Anderen bei der ganzen Beziehungsarbeit über kurz oder lang vergessen.

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von BigBoo, 54

Offensichtlich läuft es aus deiner Sicht in eurer Beziehung nicht gut. Das was du machst würde ich, wenn ich davon wüsste, bei meiner Freundin nicht dulden. Warum ist eure Beziehung langweilig? Was fehlt dir? Sieht es dein freund genau so? - an diesen Fragen bzw. Punkten solltest du an setzten wenn dir dein aktueller freund noch etwas bedeutet. Es wäre doch schade eine 2.5 Jahre lange Beziehung einfach so aufzugeben. Ich finde es gut das du seine nummer gelöscht hast, rede erstmal mit deinem freund über eure Beziehungsprobleme.

Kommentar von nennmichcristii ,

Naja, meist unternehmen wir nichts gemeinsam sondern gammeln nur vor dem tv oder so rum obwohl ich ihm immer sage, dass ich gerne etwas trinken gehen würde oder sonst was, hauptsache etwas unternehmen. dann nörgelt er immer dass er keine lust darauf hat und dann bekomme ich schlechte laune und plötzlich will er dann doch was machen aber ich sehe ihm seine Demotivation an. Auch sexuell läuft es nicht mehr so wie es sollte. klar, wenn wir zusammen schlafen ist es schön und toll, zum Orgasmus komme ich aber selten, viele seiner Berührungen empfinde ich in letzter Zeit als störend und Sex habe ich eigentlich nurnoch mit ihm, weil ich ein schlechtes gewissen hätte wenn nicht. wirklich lust auf ihn habe ich aber nur noch selten...

Kommentar von BigBoo ,

Rede mit ihm darüber, ihr solltet offen zueinander sein. Du hast doch handfeste gründe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community