Er geht beim Schreiben kein grosses Gespräch ein, aber schreibt mir dennoch mehrmals täglich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wie oft im leben ist das eine gratwanderung:

der abhang auf der einen seite heisst in etwa "nerven durch aufdrängen von nähe",

Der auf der anderen seite hiesse dann "misslingen der für eine engere beziehung nötigen nähe".

Er scheint hier eine viel lockerere einstellung zu haben wie du. Sie resultiert entweder aus einer haltung "das gibt sich alles von selbst", aus selbstschutz (vlt schlechte erfahrungen mit offenheit) oder einem grundlegend introvertierten gemüt.

Irgendwo scheint da aber eine art kommunikationsstörung durch, die man nicht selten beobachten kann: der "pingpongball" wird nicht zurückgespielt (kaum oder keine reaktion) bzw. es werden überdies ständig eigene neue bälle eingeworfen (aktion statt reaktion).

Diese offensichtliche unfähigkeit erweckt beim gegenüber ein ständiges gefühl des nicht-wahr- bzw. nicht-ernstgenommen-werdens, dem man machtlos gegenübersteht.

Der m.e. einzig für dich sinnvolle weg ist der offene und direkte anstatt es dauernd in sich hineinzufressen: suche oder schaffe dir einen passenden moment und sprich klar aus welches verhalten dich irritiert (nicht "stört"!) und welche gefühle es bei dir auslöst! Seine reaktion kann dir als wichtiger hinweis dienen ob ein näherer kontakt überhaupt sinn macht... lg max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spaetlese
12.07.2016, 06:52

mir gefällt dein Kommentar sehr, hoffentlich lesen wir m e h r von dir. spaetlese

0

Es gibt Haustiere, etwa Katzen und Hunde, die ernähren sich von Fleisch. Andere Haustiere, etwa Pferde, die ernähren sich von Heu und Hafer.

Nehmen wir an, Du hast eine Katze, die Du sehr liebst, die auch gerne auf deinem Schoß liegt, und wenn Du sie streichelst, schnurrt sie behaglich und ihr Fell spüht Funken. Wenn Sie dir mit hoch erhobenen Schwanz um die Beine streicht und miaut, dann weißt Du: Aha, sie hat Hunger. Deshalb legt Du ihr eine schöne, große Portion duftendes Heu vor, das sie nicht anguckt. macht nichts. Du hast auch Hafer, den Du ihr anbietest. Von dem nimmt sie aber auch keine Notiz. Na, sowas?

Oder Du hast ein Pferd, an dem Du hängst. Ist ja ein augenfälliger Unterschied zwischen Katze und Pferd, aber nicht nur in der Körpergröße: Ein Pferd schnurrt einfach nicht, wenn man es striegelt. Und es interessiert sich weder für Mäuse, noch für das frische Hackfleisch, das Du ihm als Leckerli anbietest.

Obwohl es an sich leicht für uns Menschen ist, die Pferdesprache und die Katzensprache zu lernen, wirst Du vermutlich keine Antwort erhalten, wenn Du das Pferd  fragst, warum es denn kein Hackfleisch mag; oder die Katze, warum sie kein Heu und Hafer frisst.

Aber dann entdeckst Du rein zufällig etwas mit einem Stückchen Würfelzucker: Den mögen sie beide!

Nicht anders ist das zwischen dir und deinem neuen Bekannten. Ihr sendet (noch ) nicht auf der gleichen Wellenlänge. Falls Du das ansprichst, wird sich daran nichts ändern. Du hast noch nicht den Würfelzucker entdeckt, den angeblich sogar die Affen mögen. :-)

Doch eines solltest Du bei aller Tieliebe bedenken: So wenig Du aus einer Katze einen Veganer machen kannst, so wenig wirst Du vermutlich mit deinem Bekannten über den Würfelzucker hinauskommen. Aber das ist auch nur eine Vermutung; denn Vergleiche hinken bekanntlich.   ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das nicht unbedingt ansprechen. Männer schreiben oft nichtgerne viel und dass er sich oft meldet und nach dir fragt, bedeutet, dass er sich fürdich interessiert und das ist ja schonmal gut. Wichtig ist doch, dass ihr euch gut versteht, wenn ihreuch trefft. Whats App Nachrichten sollte man nicht so hart beurteilen, das ist sowieso ein Nährboden für Missverständnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre nicht gänzlich ausgeschlossen, dass dieser jemand nicht gerade zu der Kategorie von Menschen gehört, die dazu in der Lage sind sich schriftlich mitzuteilen sprich vermutlich bereitet ihm das gewisse Probleme und er kommt folglich besser damit zurecht, sich verbal mitzuteilen zu Deutsch sich ganz einfach mit dir zu unterhalten. Das Thema anzusprechen ist zum einen derzeit noch zu früh und zum anderen auch nicht unbedingt erforderlich zumal wenn es mit euch tatsächlich etwas Ernsthaftes werden sollte, dann würde der schriftliche Part ohnehin abnehmen und irgendwann ganz verschwinden. OK, ich habe das schon weiter in die mögliche Zukunft geblickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Jahren war ich mal bei einer Partneragentur unter Vertrag, um jmd kennenzulernen, der zu mir passt. Je länger ich dabei war, je besser wurde ich bei der Auswahl. Männer, die mir am Telefon  schon ihre Lebens- und Leidensgeschichte erzählt hatten, hatten bei Dates nichts neues mehr zu erzählen. 

Fazit für dich: sehe es positiv, denn dein 'Er' bleibt für dich spannend, weil du erst bei Dates etwas von ihm erfährst. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
12.07.2016, 06:51

'Er' bleibt für dich spannend, weil du erst bei Dates etwas von ihm erfährst.

Dumm nur, wenn er da auch wenig erzählt oder kaum auf das Gesagte eingeht.

0
Kommentar von PurpurSound
12.07.2016, 07:04

Auch da ist was dran ja! So schwierig das ganze, so spannend ist es auch immer wieder. Solange man nicht zu schnell zu hohe erwartungen aufbaut, denn da ist enttäuschung vorprogrammiert...

1

So sind Männer. Sie telefonieren auch nur wenn es unbedingt sein muß. So ist das auch beim Schreiben. Frag ihn ob er darauf keine Lust hat und dann warte was er sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe ihm mal nicht gleich zurück, sondern warte ein bisschen, das könnte vielleicht einen Anstoß geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikutaki
12.07.2016, 06:44

Wie kann man glauben, dass so ein Mist was bringt?

1

Sag ihm nicht, dass es dich stört, sondern frage ihn, warum er nicht auf deine Worte und Gedanken eingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das er Dir sonst schreibt und bei Treffen ziemlich wortkarg ist, was Euren Schreibkontakt betrifft, stört Dich, was ich auch verstehen kann. Denn das ist ja wie, wenn Ihr sonst gar keinen Kontakt gehabt hättet. 

Vor allem, wenn Du versuchst auf ein Thema zu kommen und er lacht nur oder sag ok. usw., dann finde ich das ehrlich gesagt, sehr unhöflich und macht den Eindruck, das es ihn nicht interessiert, auch wenn er das nicht unbedingt dann auch so meint.

Ich würde ihn direkt drauf ansprechen, warum er auf Dein Geschriebenes nicht reagiert. 

Es gibt ja so Menschen, die nicht gerne Schreiben (das Geschriebene aber schon gerne Lesen!), und auch nicht gerne Reden.

Oder eben das er einfach keine Lust hat. Und um das raus zu finden, würde ich dies gleich abklären, bevor Du Dich verliebst.

 Denn wenn er eher sehr still ist und Du aber auch reden willst, was auch verständlich ist, dann passt das nicht wirklich und da würdest Du sicherlich nicht glücklich werden.

Such aber ein ruhiges Plätzchen um mit ihm zu reden, wo Ihr wirklich auch alleine seid.

Liebe Grüsse und ich wünsch Dir sehr,  das sich alles aufklärt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je weniger ihr schreibt, desto mehr habt ihr zu reden beim Treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheAllisons
12.07.2016, 06:46

Wie kann man glauben, dass so ein Mist was bringt? Danke für deinen Kommentar

0
Kommentar von Shikutaki
12.07.2016, 16:08

Schlecht gekontert

0