Frage von cat124, 16

Er braucht Zeit - was soll ich tun?

Er hat mir versprochen wir lernen uns kennen und es entwickelt sich..jetzt nachdem er das hatte, was er wollte meinte er auf einmal er braucht Zeit! Was soll ich tun? Soll ich mich persönlich mit ihm treffen? Und was soll ich sagen?!?!!

Antwort
von nesi1939, 16

Hallo. wenn du dein Selbstwertgefühl behalten willst, kann ich nur raten,   nein, nicht persönlich mit ihm treffen und auch noch nichts sagen. Halte dich vorerst zurück. Er hat dich kennen gelernt, wie versprochen und zieht sich nun zurück. Mir sagt das zweierlei. Entweder er hat mit dir gespielt oder du entsprichst nicht ganz seinen Erwartungen. Ich wäre mir zu schade und auch zu stolz, ihm weiter entgegen zu kommen. Mache dich rar und lasse ihn auf dich zu kommen. Sollte das jedoch zu lange dauern, dann sprich ihn an und sage ihm, du erwartest eine Erklärung für sein Verhalten. Egal was er sagt, bleibe skeptisch. Denn wenn du ihm genug bedeuten würdest, dann müsste er keine Zeit ohne dich haben. Dann sage ihm auch, dass er dich sehr enttäuscht hat und du dir als Spielball zu schade bist.

Antwort
von prosala, 13

nachdem er das hatte, was er wollte ....meinen Erfahrungen nach hat er nur mit dir gespielt. Falls es dieser "er" überhaupt wert ist, gibt es nur eines: Du musst dich interessant machen, mach dich rar. Melde dich bloß nicht von selbst. Meldet er sich, gib ihm nicht das Gefühl dass er mit dir spielen kann. Und vor allem lass dir von solchen Typen nicht dein Selbstvertrauen nehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community