Frage von Pocahontas921, 102

Er behandelt mich so schlecht, hat er mich nur verarscht oder wieso ist er so?

Ich bin 20 Jahre alt und habe vor 4 Monaten einen Typen kennen gelernt er ist 26 und wir haben uns am Anfang so gut verstanden alles.. Er war immer dieser ein auf Macho Typ eine Frau kann ihm nichts verbieten aber trotzdem hatten wir uns blind verstanden aber jetzt ist alles komisch..

Wir haben so oft gestritten und ich bin jedes Mal angekommen und umso mehr er gemerkt hat das ich an ihn hänge umso schlechter und gemeiner war er zu mir, jetzt zum Ende ist es sogar schon so weit das er mich aufs übelste beschimpft und ihm ist es auch egal wenn ich in Tränen ausbreche, richtig kaltherzig ist er.

Wie kann ein Mensch nur so drauf sein ? Ich will mit ihm abschließen aber ich habe ihm nichts schlechtes angetan das er so mit mir umgeht das tut so weh und kränkt mich auch sehr, weil es ist traurig zu bemerken das der Mensch der alles für dich war, du in seinen Augen Nichts bist..

Habe ich ihm so viel Aufmerksamkeit gegeben das er schon das Interesse verloren hat ?

Ich hoffe so sehr dass er es irgendwann bereut und ankommt damit er meine eiskalte Seite kennenlernt und ich ihn abserviere

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 19

Hallo, 

Du hast das Problem erkannt "in seinen Augen bin ich nichts", hast aber gegensätzlich gehandelt "ich bin angekommen, hat gemerkt ich hänge an ihm"

Wenn bei einem derart ungleichen Paar ein Streit entsteht, muss der gutmütigere Part auch mal aufstehen, auf den Tisch hauen und sagen, dass es so nicht geht. Das gibt dem dominanteren Partner das Signal, dass man eben nicht alles mit sich machen lässt. Nachdem er gesehen hat, wie weit er tatsächlich gehen kann, in dem er dich übelst beleidigt und du dann doch wieder angekrochen kommst, hat er in der Tat das Interesse verloren. 

Du bist sehr verliebt und das tut jetzt weh. Mach dir aber eines klar, wenn dich die Welle wieder überrollen möchte - ersten war nicht der richtige Partner für dich und du nicht für ihn. Du hast jetzt die Möglichkeit, dich von Grund auf neu zu organisieren. Es ist wichtig, dass du lernst "Nein" zu sagen. Es rennt auch kein Kerl weg, wenn du klar deine Meinung sagst und vor allem nicht angekrochen kommst. Wenn man sich mit seinem Partner streitet, muss der ankommen, der ihn angefangen hat und im Anschluss redet man normal darüber, wenn es wirklich mal ein großes Ding war. 

Du bekommst das hin - auch wenn du jetzt erst einmal denkst, dass es unmöglich ist. Aber es ist zu schaffen. 

Er wird nicht wiederkommen. Was Du aber tun kannst, ist, etwas tougher zu werden. Solltet ihr euch wirklich mal wieder begegnen, steht kein Mäuschen mehr vor ihm, sondern jemand, der in der Lage ist, zu lieben und dennoch auch für sich selbst einzustehen. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von TrudiMeier, 30

Wie kann ein Mensch nur so drauf sein ?

Wen meinst du damit jetzt? Ihn? Oder dich selbst?

Habe ich ihm so viel Aufmerksamkeit gegeben das er schon das Interesse verloren hat ?

Ja, das hast du. Du bist ihm hinterhergelaufen, bist vor ihm gekrochen. Das langweilt ihn und er verliert das Interesse.  So ein Mensch braucht ein Gegenüber, das ihm contra gibt - und ihn notfalls auch mal stehen lässt, wenn er es zu bunt treibt.

Ich hoffe so sehr dass er es irgendwann bereut und ankommt damit er meine eiskalte Seite kennenlernt und ich ihn abserviere

1. Er wird nicht wieder ankommen!

2.  Täte er das, würdest du ihn nicht abservieren. Du hast keine eiskalte Seite. Das wünscht du dir nur.

Kommentar von Pocahontas921 ,

Ja du hast wohl recht.. naja ist auch meine Schuld ich hätte nicht so hinterher laufen sollen 

Kommentar von TrudiMeier ,

Stimmt. Ich möchte dich ganz bestimmt nicht angreifen, aber ich glaube nicht, dass du der Mensch bist, der jemanden der angekrochen kommt eiskalt abblitzen lassen kannst. Zumindest nicht ohne schlechtes Gewissen oder ohne dich noch hinterher dafür zu entschuldigen.  Und mit so einem Typen wie deinem Ex, wird so ein Mensch wie du es bist (oder besser, wie ich dich einschätze) auf Dauer nur unglücklich.

Antwort
von shepherdgrey, 38

Ich gebe dir nur den Tipp : Zeig ihm die kalte Schulter. 

Wenn man sich so benimmt wie er, dann ist es ein Zeichen dass er das Interesse verloren hat. Und ganz ehrlich. Mit sowas muss man sich nicht rumschlagen. Zeig ihm mal lieber dass es dich nicht juckt und du ohne ihn klar kommst. Wenn dich jemand will dann zeigt er dir das!

Antwort
von konstanze85, 7

Wie kann ein Mensch nur so drauf sein ?

Meinst Du nicht, dass man DIR dieselbe Frage stellen könnte?

Was ist mit Dir, dass Du jemanden als "Dein Alles" bezeichnest, der Dich wie Abschaum behandelt? Denk doch mal darüber nach und dann ändere das.

Antwort
von BlauerSitzsack, 34

Naja, das war halt eine A-Person, welche sich an deiner Aufmerksamkeit aufgegeilt hat.

Du solltest wirklich mit ihm abschließen und keinen Gedanken mehr an ihn verschwenden.

Ich werde schon wütend, wenn ich nur an solche Personen denke, sehr wütend sogar.

Antwort
von BlaBlaBlub19, 30

Kerle mögen nach der übertriebenen Eifersucht, Anhänglichkeit überhaupt nicht! Mag sein das du in den letzten Monaten nur noch Augen für ihn hattest und ihn das langsam anpisst. Wahrscheinlich hast du mehr herzensblut in diese Beziehung gesteckt als er und es tut mir leid das zu sagen, aber du musst ehrlich Schluss machen. Dieser Kerl tut dir nicht gut! Du musst zu deiner eigenen Sicherheit einen Schlusstrich ziehen. Wenn er dich nicht wertschätzt wird es ein anderer tun, gewiss. Aber bis es dazu kommt, musst du diesen Iidoten verlassen.

Antwort
von Zahnspangengirl, 44

Dadurch das du ihm so gesagt immer hinterher gelaufen bist hat er an dir die Interesse verloren, weil es für ihn selbstverständlich war, dass du bei ihm bist.

Aber auch dein Freund hatte Schuld, weil er hätte es dir ganz einfach und ruhig in einem Gespräch sagen können, anstatt dich so anzubrüllen.

Also wenn ich du wäre würde ich versuchen neue Leute kennen zu lernen und ihn vergessen und nicht darauf warten, dass er wieder zu dir zurück kommt.

Ich wünsche dir weiterhin viel Glück ;) 

Antwort
von sweetlovelove, 42

Du musst dich dursetzten aber richtig wenn du es bisher nicht hast braucht er das er muss Grenzen lernen

Antwort
von Abuterfas, 24

Hallo!

Du hast Eingangs erwähnt, dass er wohl ein Machotyp ist. Es soll in keinster Weise sein Verhalten entschuldigen, aber was hast Du erwartet? Strich drunter, als Erfahrung verbuchen, weiter Ausschau halten.

Gruß

Antwort
von emmely564, 30

mach dich interessant und distanziere dich ein bisschen was aber noch lange nicht heißt dass du mit ihm schluss machen sollst

zeig ihm was er an dir hat  und und bereite ihm eine kleine überraschung vor zum beispiel ei candle light dinner oder so  viel glück

Kommentar von Pocahontas921 ,

Nein er hat es doch beendet und gesagt das er mich nicht mehr will 

Kommentar von emmely564 ,

Achso das ist dann natürlich blöd aber wenn er wirkllich so ein blöder typ war darfst du ihm keine Träne hinter her weinen oder stehst du doch noch ein bisschen auf ihn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community