Frage von Sillithiya, 67

Er antwortet nicht, ignoriert mich?

Hallo. Also.. Ich habe einen sehr guten Freund in Holland, der ein wenig in mich verliebt ist und der mich auch schon öfters gefragt hat, ob ich seine Freundin sein möchte, ich habe immer abgelehnt. Denn ich bin ein wenig verknallt und zwar: Er hat 2 Brüder. Und sein älterer Bruder interessiert mich sehr. Nun ist er der Bruder und somit nur ein relativ entfernter Bekannte für mich. Er lebt natürlich nicht mehr bei seinen Eltern zuhause, somit auch nicht bei meinem Freund (platonisch!). Er ist 27 Jahre alt, Anwalt, lebte in Amsterdam für einige Zeit und ist jetzt umgezogen. Nun, er kennt mich sogut wie gar nicht und ich hatte mich oft gefragt, wie ich mit ihm in Kontakt treten könnte. Ich und mein Freund reden auch oft über seine Brüder, somit weiss ich einiges über die beiden. Ich habe ihm auch gesagt, das ich seinen Bruder sehr interessant fand und er hat mich über einen Monat motiviert ihn auf Facebook oder WhatsApp einfach mal anzuschreiben. Denn total "fremd" wäre ich ja nicht, wenn ich eine Bekannte seines Bruders bin. Nun hat er die absolut lästige Angewohnheit nicht zu antworten, nichtmal seinen Brüdern. Er lässt sich sehr viel Zeit, ob es jetzt beruflich bedingt ist oder nicht, mit einigen Tagen Delay muss man rechnen. Nun sind aber nicht nur einige Tage, sonden fast schon eine Woche vergangen und ich habe das Gefühl, das er absolut nicht mit mir schreiben möchte, mich ignoriert und auch kein Interesse besteht, dass er mich besser kennenlernen möchte. Das ist ziemlich eindeutig. Nun zur eigentlichen Frage: Was soll ich tun? Wie kann ich mich annähern? Wie kann ich interessant für ihn werden? Was kann ich tun, damit er mich nicht ignoriert? Wie kann ich mich am besten präsentieren? Ich würde ihn einfach besuchen, wenn ich könnte. Aber soweit ich weiss, läd er nichtmal seine Familie ein. Er ist sehr sehr höflich und er denkt sehr sehr gut von sich selbst, kann sein das er auf einige Menschen herabblickt. Ich war bis jetzt auch natürlich immer höflich und ich glaube, wir würden absolut auf einer Wellenlänge schwimmen, wenn er mich ein wenig an sich ranlassen würde. Ich kann es verstehen, wenn er sehr beschäftigt mit seiner Arbeit ist, aber er ist auch oft online. Wenn jemand Tips und Tricks und vielleicht selbst Erfahrung hat, das würde mich freuen! Ich weiss wirklich nicht was ich tun soll, wir hatten eventuell geplant im Sommer nach Italien zu fliegen, aber er kennt mich noch gar nicht. (Er und sein Bruder hatten es geplant und mein Freund würde mich gerne mitnehmen). Ich muss irgendwas tun können. Oder sollte ich es einach vergessen? Aber das kann ich wirklich nicht, denn ich wollte auch helfen die Bande zwischen den Brüdern zu stärken. Soweit ich weiss ist einiges schlimmes in deren Kindheit passiert. Das ist auch der Grund wieso der Bruder schon sehr früh ausgezogen ist. Er lebt einfach für dich.

Antwort
von alisauvage, 28

Könnte natürlich sein, dass er schlicht und ergreifend kein Interesse hat, Dich kennen zu lernen. Deshalb müsstest Du nicht gleich die Flinte in's Korn werfen - aber geh's entspannt an. Drängt Dich nicht auf, bleib natürlich. Du darfst gerne Gelegenheiten suchen, aber bricht es nicht über's Knie. Und achte darauf, Dich rechtzeitig wieder zurückzuziehen. Vielleicht geht ja auch im Italien-Urlaub was. Aber selbst wenn sich rausstellen sollte ass ihr nicht zu einander passt - die Welt geht nicht unter.

Ich finde aber, Du solltest darauf achten, wie Deine Aktivitäten bei Deinem in Dich verschlossenen Kumpel ankommen. Wie gut steckt er das weg, dass Du ihn ablehnt, aber Dein Glück bei seinem Bruder versuchst? Gute Freude sind mehr wert als spannende Flirts.

Kommentar von Sillithiya ,

Da hast du recht, aber ich habe ihm ziemlich deutlich gesagt, dass ich nichts von ihm will. Ich habe ihm auch gesagt, er solle sich jemand anderen suchen, da er mit mir sicher nicht glücklich wird und angeboten ihm zu helfen jemanden zu finden. Ich habe ihm auch gesagt, das ich sehr auf seinen Bruder stehe nun.. mehr Rücksicht kann ich doch auch nicht mehr nehmen oder? Ich will generell nur gute Freunde sein. Ich hatte auch gehofft, es klingt irgendwann ab. Meine Mutter meinte schon "oh immernoch, sollte das nicht langsam abklingen?" Ich denke er sollte sich einfach mal jemanden suchen. Nicht nur zur Ablenkung, sondern wirklich was festes suchen. Ich habe auch schon halb das Gefühl das ich ihn ausnutze, obwohl ich das nie gewollt habe, aber ich kann ja nicht mein ganzes Leben nur nach ihm richten.

Nun zurück zum Bruder: Ja, dem bin ich mir relativ bewusst, ich bin mir ziemlich sicher das er kein Interesse hat. Deswegen ist meine Frage, wie ich ihn näher kennenlernen kann und eventuell sein Interesse wecken kann. Wie kann ich interessant werden für ihn? Ich bin mir nicht sicher ob er mich eventuell nicht mag, eben weil ich die Bekannte seines Bruders bin

Kommentar von alisauvage ,

Ich fund's gut, dass Du ggü. Deinem Freund sehr klar und deutlich ausdrückt, dass er nicht mehr als Deine Freundschaft haben. Bestimmt hat er das auch verstanden, aber Verliebte handeln nunmal nicht immer rational. Bleib einfach aufmerksam.

Was seinen Bruder betrifft: er scheint ja jemand zu sein, der gerne Abstand hält (z.B. zu seiner Familie). Da ist es sehr wichtig, dass er nicht das Gefühl bekommt, Du würdest ihn stalken. Ich würde ihm in ein paar Tagen nochmal 'ne message senden im Sinne von "hatte eigentlich gehofft, wir könnten uns mal besser kennen lernen, weil ich Dich cool finde. Aber ich habe den Eindruck, Du willst das nicht. Stimmt das? Kurze Antwort wäre nett."

Dann wüsste er, was Sache ist. Und du dann auch sehr bald. Wenn er auf so 'ne Nachricht dann auch nicht reagiert, sorry, dann ist er ein Blödmann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community