Er-/Ablebensversicherung nach 4,5 Jahren los werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, eigentlich Schade! Nach 5 Jahren sind die Abschlusskosten erledigt.

Ohne genaue Info zu Tarif und Anbieter ist eine Empfehlung/ Ratschlag nicht möglich. Es wird Gründe für den Abschluss gegeben haben und ich kann mir nicht vorstellen, das ein Sparen fürs Leben und Alter nicht mehr notwendig sein sollte. Mit einem Produkt in der verzinslichen Ansparung( durchschnitt 3,05% Überschusszins) ist die Überlegung der Auflösung des Vertrages sinnvoll, wenn wie bei Dir noch viele Jahre zum Sparen vorhanden sind. Leider wirst du nur deinen aktuellen Rückaufswert bekommen mit eventuell Stornogebühren. Beitragsfreistellung ist in eine Fondspolice eventuell noch ratsam, was aber von den Verwaltungs- und Risikokosten abhängig ist. Wenn die Anlage nicht mehr als die Kosten erziehlt.... weg damit. Es gibt gute Möglichkeiten zum Sparen, um im Leben und auch im Alter Geld zu haben. Viel Glück constein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo alex0123,

Sie schreiben:

Er-/Ablebensversicherung nach 4,5 Jahren los werden?

Antwort:

Einfach diese Versicherung los werden, ohne finanzielle Ferdern lassen zu müßen, wird sich nicht so ohne weiteres verwirklichen lassen!

Sie sollten ggf. einen unabhängigen Versicherungsmakler oder den Verbraucherschutz hinzuziehen!

http://www.finanztip.de/lebensversicherung-kuendigen/

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung